zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2010, 00:32   #1
matthias1978
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard nano cub 20l.

hilfe hilfe hilfe...

hallo kann mir jemand sagen warum meine garnelen 3 christal red garnelen gestorben sind wasser war alles ok. laut ph werte.
matthias1978 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.06.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.06.2010, 01:38   #2
xXBacardiXx
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Flensburg
Beiträge: 703
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

um das sagen zu können brauchen die leute hier ein paar mehr infos von dir.
ph wert ist ja nicht alles interessant wäre wie der ph wert ist, gh, kh, no², no³.

zum anderen ist das grade bei garnelen schwierig, da die oft erst nach der ersten häutung sterben wenn zum beispiel beim einsetzen ein fehler gemacht wurde. wie hast du die garnelen in dein becken eingesetzt ? langsam eingewöhnt ? einfach rein ?

hast du beibesatz im becken ? andere garnelen, krebse, fische etc ?

mfg bennet
xXBacardiXx ist offline  
Alt 16.06.2010, 13:33   #3
Snow
 
Registriert seit: 26.11.2009
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Bevor wir hier nach spezifischen Wasserwerten fragen, fangen wir vielleicht erstmal bei den elementaren Dingen an: Wie lange läuft das Becken?

Der Eröffnungspost klingt ein wenig nach den üblichen Anfängerposts, daher sagt mir meine Kristallkugel: Neu eingerichtetes Becken mit 3 Garnelen als Erstbesatz innerhalb der ersten Tage.
Snow ist offline  
Alt 16.06.2010, 20:26   #4
kili_
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: 72762 Reutlingen
Beiträge: 355
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Mag schon stimmen...
Und selbst wenn das Becken noch nicht lange eingelaufen war ist es eher unwarscheinlich das gleich alle wegsterben.
LG kilian
kili_ ist offline  
Alt 16.06.2010, 20:47   #5
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

kili wieso unwahrscheinlich ?

evtl ammoniak oder kupfer ? das kann dirt schon den ganzen besatz himmeln.

aber wie dem auch sei. ohne ordentliche infos vom te kann man da nur spekulieren.

@ snow: ach du hast meine kugel geklaut und ich hab sie schon überall gesucht... schäm dich was ^^

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 16.06.2010, 22:13   #6
kili_
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: 72762 Reutlingen
Beiträge: 355
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ja stimmt....Kupfer kann schon eine Ursache sein
Also mit so wenigen Infos ist wirklich sehr schwer was zu sagen...
LG Kilian
kili_ ist offline  
Alt 17.06.2010, 10:19   #7
Snow
 
Registriert seit: 26.11.2009
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also Kupfer wird zwar immer sofort genannt, aber seit ich hier im Forum rumgeistere war eigenlich nie ein wirklich klarer Kupferfall dabei. Entweder war es Dünger weil die Wolle nicht entfernt wurde (natürlich kann da Kupfer die Hauptursache gewesen sein...). Meistens aber war es der Nitritpeak und daraus folgender Anstieg von Ammonium/Ammoniak.
Und das wiederum kann Dir innerhalb von Stunden Deinen kompletten Bestand vernichten je nachdem wie hoch die Konzentration ist...
Snow ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.06.2010   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nano-Riff yungdo Archiv 2010 0 10.01.2010 13:15
Meerwasser-Nano? Schneggelsche Archiv 2009 10 31.10.2009 19:15
Nano Cube XXL MW? Serious2050 Archiv 2009 1 21.10.2009 00:25
Nano Aquarium Pati92x Archiv 2008 12 16.08.2008 00:29
Nano-nano Riff SUN-Man Archiv 2003 1 12.03.2003 18:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.