zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2010, 11:08   #11
Servus!
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo bine!

also ich seh die algen auf dem 2. foto bei der pflanze links :-) kann auch verstehen, dass du davon nicht so begeistert bist. soweit ich weiß, ist javafarn schnellwachsend, hab dir aber auch noch 2 andere rausgesucht fürs barschbecken.

Thailändische Hakenlilie - Wasserlilie / Crinum thaianum


Die Wasserlilie ist ein markantes und anspruchsloses Zwiebelgewächs. Die langen, bandartigen, ledrig festen Blätter werden bis zu 1 m lang. Beim Einpflanzen müssen 2/3 der Zwiebel sichtbar bleiben, da sie sonst leicht verfault. Wenn die Pflanze älter wird, kann sie einen Blütenstengel mit einer duftenden, eleganten Lilienblüte über dem Wasserspiegel entwickeln. Pflanzenfressende Fische wie Barsche rühren sie wegen der zähen Blätter nicht an. Die Wasserlilie eignet sich auch für Zimmerteiche.

Microsorum pteropus / Javafarn

Das Javafarn auch Schwarzwurzel-Farn genannt ist ein sehr anspruchloses Wasserfarn, das mit wenig Licht sehr gut zurecht kommt und auf einer Wurzel oder einem Stein wachsen sollte. Bis es angewachsen ist sollte es mit einer Nylonschnurfixiert werden. Falls es in den Bodengrund gepflanzt wird, darf der Wurzelstock nicht bedeckt werden, da er sonst fault. Es lässt sich leicht durch Teilung des waagerechten Wurzelstocks (Rhizom) vermehren. Eine anspruchslose Pflanze, die unter allen Bedingungen wächst. Die schwarzen Flecken, die sich auf der Unterseite der Blätter bilden, sind Sporenbehälter (Vermehrungsorgane) und nicht wie manchmal vermutet eine Erkrankung. Adaptiv-Pflanzen bilden sich bei guter Pflege von selber an den Blattspitzen. Schöne Pflanze für Garnelen- als auch für Barschbecken.

Cryptocoryne crispatula var. balansae / Genoppter Wasserkelch

Der genoppte Wasserkelch ist die älteste und bekannteste der vielen Cryptocoryne crispatula-Varianten. In ihrem Herkunftsgebiet in Südthailand kann das Wasser sehr hart sein. Dieser Wasserkelch wird seinem Namen gerecht die gestielten Blätter sind schmal, stark genoppte und gekräuselte. Sie wächst auch noch in härterem Wasser recht gut. Wie viele andere Cryptocorynen braucht sie kleine Eingewöhnungszeit, ehe das Wachstum richtig beginnt. Danach ist gut wüchsig und bringt regelmäßig Ausläuferpflanzen hervor. Sie ist bedingt barschfest und gehört zu meinen persönlichen Favoriten.

Gewimperter Wasserkelch / Cryptocoryne ciliata

Cryptocoryne ciliata ist mit ihren langen, spitzen, hellgrünen Blättern ein schöne und sehr groß werdende Pflanze für den Hintergrund. In ihrer Heimat kommt dieser Wasserkelch in der Mangrove vor, verträgt also auch Brackwasser. Durch die festen Blätter ist sie auch für das Barsch-Aquarium sehr gut geeignet und bildet mit ihren hellgrünen Blättern einen schönen Kontrast zu den eher dunklen Blättern der Anubias, die meist im gleichen Aquarium wachsen. Cryptocoryne ciliata hat die Besonderheit, dass sie keine unterirdischen Ausläufer bildet sondern die Ableger am Blatt gebildet werden.

ich hatte auch mal algen in einem becken, da war die sonne schuld. bei dir vielleicht auch?
 
Sponsor Mitteilung 15.07.2010   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.07.2010, 11:43   #12
BineFL
 
Registriert seit: 03.04.2010
Ort: kurz vor Dänemark
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Super Danke! Werde mir es mal nachher in aller Ruhe nochmal durchlesen.....

Sonne kommt eigentlich nicht ran! Weil Tagsüber sind die Jallosinen unten...
BineFL ist offline  
 

Stichworte
kieselalgen, silikat

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kieselalgen RichWai Archiv 2003 3 16.12.2003 16:01
Schafft endlich diese bescheuerten Feiertage ab !!!!! michael aus DO Archiv 2003 11 19.06.2003 22:14
Ich werde die verdammten Blaualgen nicht los. -Marco- Archiv 2003 1 02.01.2003 17:10
Wie geht diese Wurzel endlich unter???? Sonst werf ich es... Danix Archiv 2002 8 27.09.2002 08:10
Diese verdammten Tröpfchentests.... thomas250181 Archiv 2002 8 28.04.2002 17:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:31 Uhr.