zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.07.2010, 09:18   #1
lolalasvegas
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: NRW Köln
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dicker praller Welsbauch

Hallo Zusammen,
dies ist mein erster Eintrag hier und gleich ein trauriger Anlass.
Mein Antennenwels hat seit ca. 7 Tagen einen dicken, prallen, fast platzenden Bauch. Mittlerweile zieht sich die "Schwellung" bis runter zum After. Koten habe ich ihn auch schon länger nicht mehr gesehen. Aber da er auch viel in den zahlreichen Höhlen sitzt kann ich das auch nicht mit Sicherheit sagen. Er nuckelt aber an der Scheibe und scheint auch sonst äußerlich recht fit zu sein. Allerdings wirkt er leicht apatisch und lässt sich leicht einfangen und anfassen. Sonst war er immer einer der ersten die sich verkrümelt haben. Ich habe ihn jetzt erstmal separiert.
Die aktuellen Wasserwerte habe ich grad nicht zur Hand, da ich aber schon seit 15 Jahren Aquarien habe, würde ich mal behaupten das damit alles ok ist.
Ich habe noch Fotos angehängt und hoffe das Ihr mir bei der Krankheitsfindung helfen könnt.
In der Hoffnung auf viele Threads!
Lola
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_5762.jpg (33,1 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5759.jpg (37,2 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5757.jpg (101,0 KB, 26x aufgerufen)

Geändert von lolalasvegas (23.07.2010 um 10:29 Uhr)
lolalasvegas ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.07.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.07.2010, 10:16   #2
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab heute leider irgendwie Probleme angehängte Bilder zu öffnen, daher kann ich es jetzt nicht so deutlich sehen.

Aber könnte es sein, daß er sich überfressen hat?
Bekommt er genügend pflanzliche Kost und steht Holz zum abraspeln zur Verfügung?
 
Alt 23.07.2010, 10:18   #3
lolalasvegas
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: NRW Köln
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sivia,

genügend pflanzliche Kost und auch Wurzel sind vorhanden.
Müsste der Bauch nach 7 Tagen nicht langsam abschwellen, wenn er sich überfressen hätte?

Gruß Lola

Geändert von lolalasvegas (23.07.2010 um 10:28 Uhr)
lolalasvegas ist offline  
Alt 23.07.2010, 10:39   #4
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Müsste schon, wenn er sich nicht noch weiter vollfrisst.
Allerdings wie gesagt, kann ich heute die Bilder nicht öffnen und sehe es daher auch nicht so genau. Vielleicht sieht ein anderer Forenmember diese Bilder und könnte noch mehr sagen?
 
Alt 23.07.2010, 10:47   #5
lolalasvegas
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: NRW Köln
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hoffe das noch mehr antworten kommen. Bin echt etwas verzweifelt, weil ich meine Fische so gerne habe
lolalasvegas ist offline  
Alt 23.07.2010, 14:05   #6
Nieselprim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

bemühe Google mal nach Bloat +tropheus.

Das könnte auchh hier der Fall sein. Hat er sich an Gurke überfressen?

Das ist hart ich hab einen Wels der so aussah gerettet, aber das war aufwendig und teuer.

1. hab alle 2 Tage Wasser gewechselt
2. hab alle 2-3 Wochen Preis Coly kuren gemacht
3. hab das ganze Becken Wochen lang auf Spiruliakur gesetzt - die nicht so begeisterten Fische haben halt Diaet gemacht


Seither gibts bei mir Gurke nur noch selten und ich achte noch mehr auf Sauberkeit.
Gruß Arne
 
Alt 23.07.2010, 15:21   #7
lolalasvegas
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: NRW Köln
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Arne,
es ist aber mein Wels der so dick ist, nicht mein Tropheus duboisi.
Aber da das irgendwie die Meinung anderer Leute auch ist könnte es wirklich die Gurke gewesen sein. Die liebt er so...
Na dann werde ich ihn jetzt mal auf strenge Diät setzten und nochmal etwas abwarten. Ich hatte Angst das es Bauchwassersucht im Anfangsstatium sein könnte und habe ihn deshalb auch separiert.
Da ich erst letztens Junge hatte, kann das also auch nicht sein...
Ich versuche ihm nachher mal den Bauch etwas zu streichen.
Gruß Lola
lolalasvegas ist offline  
Alt 23.07.2010, 15:21   #8
lolalasvegas
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: NRW Köln
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von lolalasvegas Beitrag anzeigen
Hi Arne,
es ist aber mein Wels der so dick ist, nicht mein Tropheus duboisi.
Aber da das irgendwie die Meinung anderer Leute auch ist könnte es wirklich die Gurke gewesen sein. Die liebt er so...
Na dann werde ich ihn jetzt mal auf strenge Diät setzten und nochmal etwas abwarten. Ich hatte Angst das es Bauchwassersucht im Anfangsstatium sein könnte und habe ihn deshalb auch separiert.
Da ich erst letztens Junge hatte, kann das also auch nicht sein...
Ich versuche ihm nachher mal den Bauch etwas zu streichen.
Gruß Lola
wieso isn das jetzt alles kursiv und lässt sich nicht ändern????
lolalasvegas ist offline  
Alt 23.07.2010, 15:40   #9
Nieselprim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Ich weiss, daß es dein Wels ist, aber wenn du bei Google suchst, hast du in Zusammenhang mit Tropheus eine höhere Trefferquote, da das Problem auch bei den Tropheus relativ noch häufiger auftritt. Beim "Simplen" Antennenwels wird sowas gerne als "Bauchwassersucht - da kann man eh nichts tun" abgehakt. Und ich bezweifle, daß die BWS überhaupt so häufig ist, man macht es sich nur sehr leicht, solche Symtopme so abzuhaken.

Gruß Arne
 
Alt 23.07.2010, 15:51   #10
lolalasvegas
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: NRW Köln
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ah ok, verstehe!
Ich sehe das so wie Du. Ich denke eigentlich auch nicht das es Bauchwassersucht ist. Zumal er keine abstehen Schuppen oder ähnliches hat. Ich denke ich setzte ihn wieder zu seinen Kumpels und warte ab.
lolalasvegas ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.07.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dicker Antennenwels Wasserpanscherin Archiv 2010 11 14.03.2010 11:26
Dicker Kongorückenschwimmer Diskuszüchter Archiv 2004 1 06.02.2004 21:52
Dicker Panzerwels Pikabi Archiv 2004 8 02.01.2004 22:16
Dicker after!? Tati Archiv 2003 16 03.02.2003 18:11
Dicker Bauch Erika Archiv 2001 4 20.06.2001 17:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.