zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.08.2010, 12:38   #1
Thomas Horejsi
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 580
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 54L Besatz

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:


- Größe des Beckens?
Antwort: 54l.

- wie lange läuft das Becken?
Antwort: lange

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: No2 und No3 0
Gh: 7°d
kh: 3°d
ph: 6,8

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo,
da mein Pärchen Sbb verstorben ist möchte ich nun einen neuen Besatz.
Ich möchte gerne Albino Panzerwelse, Garnelen, und Microrasbora sp. galaxy?
Ist der Besatz so machbar und wie halt man den Microrasbora?

Geändert von Thomas Horejsi (19.08.2010 um 12:48 Uhr)
Thomas Horejsi ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.08.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.08.2010, 08:52   #2
kassandra
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Soweit ich weiß, Panzerwelse und Garnelen kann man ohne Probleme zusammen halten. Ich hab aber gedacht, dass Albinopanzerwelse recht groß für 54 l Becken sind...Mit Microrasbora habe ich leider überhaupt keine Erfahrung, aber jemand aus dem Forum hilft bestimmt.

Gruß Kassandra
kassandra ist offline  
Alt 20.08.2010, 21:46   #3
DeepGreen
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

ich würde dir zu einer kleiner bleibenden Coryart raten, z. B. Corydoras hastatus, C. pygmaeus oder C.panda. Die Albinos sind soweit ich weiß eine Form der Corydoras aeneus und können bis zu 7cm groß werden.

Ansonsten sind Corys, Garnelen und die Perlhuhnbärblinge in 54l gut möglich.

Die Galaxys sind wunderschöne Tiere und nicht sonderlich schwierig. Das Futter sollte entsprechend der Fischmaulgröße eben eher fein sein. Die Kleinen mögen es eher ruhig und verkrautete, nicht zu helle Becken mit vielen Versteckmöglichkeiten. Anfangs sind die Perlhühner etwas scheu, das sollte sich aber mit der Zeit und in entsprechender Gruppenstärke (min. 10-15 Tiere) noch etwas geben. Bei mir im 30l Nano werden sie langsam richtig frech! Meine Nachzuchten sind deutlich mutiger als die ursprüngliche Truppe vom Händler.

Google mal "Perlhuhnbärbling" und du kriegst jede Menge nützliche Treffer....
DeepGreen ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.08.2010   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz ok ? Terrarianerin Archiv 2009 11 01.10.2009 22:53
besatz ok? P3ddy1 Archiv 2009 14 15.08.2009 15:41
Besatz für 54l AQ tygold Archiv 2003 43 14.11.2003 17:08
Besatz so OK?? solli Archiv 2003 2 12.11.2003 18:41
240 l !!! und was für ein Besatz???? heinz-bert Archiv 2002 12 12.06.2002 14:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.