zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2010, 17:02   #1
sasi94
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Helenas?!

Hey ihr,

also ich halte in meinem 120l Becken 6 Anetome Helenas.

Nun haben die kleinen Räuber aber schon in kürzester Zeit meine

Schneckenplage bewältigt.(Hätte nicht gedacht dass es soooooo schnell

gehn würde!)

Was gebe ich ihnen denn jetzt am besten zum fressen???

Gibt es speziellen Schneckenfutter,was aber die Fische nicht unbedingt

wegfressen,oder so was ähnliches???

Gehen die auch an Pflanzen und fressen die wenn es nix anderes gibt???

(BITTE NICHT!!!)

Ich hab schon von Futterschnecken gehört, aber dann besteht ja wieder

die Gefahr,dass dann die Futterschnecken sich erstmal über meine

Bepflanzung hermachen!

Habt ihr ratsame Tipps für mich?????

lg Sasi
sasi94 ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.08.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.08.2010, 17:05   #2
Schattentier
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Rheinbach
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

das sind aber viele Satzzeichen ^^
Ich denke am besten ist es, wenn du dir Schnecken züchten würdest, da das nun einmal Schnecken fressende Schnecken und somit keine Vegetarier sind.
Gibt aber auch genug, die die gar nicht zufüttern oder nur mit Gemüse ernähren.
Kann angeblich aber auch nach hinten losgehen.
Schattentier ist offline  
Alt 31.08.2010, 21:55   #3
Tetraodon08
Standard

Hallo,

die Helenas fressen auch das, was die anderen fressen, nämlich Fischfutter, was zu Boden sinkt.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 31.08.2010, 23:22   #4
Markus1980
 
Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sasi,

mach dir mal keine Sorgen, das sind Allesfresser. Meine Helenas lieben besonders Futtertabletten, da tummeln die sich ganz gerne. Gurke mögen meine nicht.
Ab und zu tu ich aus meinem Schneckenbecken bis zu 10 Blasenschnecken rein, die seh ich nach paar Tagen nicht mehr und ne "Plage" gibts auch nicht. Halte auf 112L 6 Helenas.
Nachwuchs hatte ich noch nie, keine Anhnung wieso

Gruß Markus
Markus1980 ist offline  
Alt 01.09.2010, 00:20   #5
Aragon76
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: Wrexen
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sasi,

also ich werfe immer nen paar TDS aus meinen Welsbecken zu ihnen ins Becken!
Die Vermehren sich bei mir wie verrückt.

@Markus

Auch die Helenas vermehren sich sehr gut bei mir, mache zwar nichts dafür aber was solls!

Grüße Christian
Aragon76 ist offline  
Alt 02.09.2010, 11:27   #6
sasi94
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Leute!

Ich danke euch schon mal allen ganz lieb für die Ratschläge.

Ich müsste wenn dann Futterschnecken kaufen oder so was,da ich in meinem

2. Becken keine einzige Schnecke habe!!!!Weder Posthorn noch i-was

anderes!

Ich werde mal versuchen,was meinen Helenas am besten schmeckt und es mit

unterschiedlichen Sachen versuchen!!

DANKE
sasi94 ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.09.2010   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
anetome helena, schnecke

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Helenas Cambarellus_V Archiv 2009 5 06.12.2009 19:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.