zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2010, 23:52   #1
annabell82
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fragen an Betta Splendens Besitzer

Hmmm also ich hab heute mittag gedacht ich hab was am auge..

mein ct hatte ein riesen hohes nest gebaut und gestern fand dann wiedermal die paarung mit eiablage statt-mit seinem lieblingsweibchen..
in dem becken ist ja noch ein zweites weibchen-sie war gestern schon ganz erbost und zeigte sich ständig in erregter färbung vor dem nest...heute mittag dann paarte er sich auch noch mit dem lila weiblein und spuckte diese eier ebenfalls ins nest ja gints das denn!!?? hab extra gaaaanz lange mit dem mikroskopblick vorm becken gehongen und er hat tatsächlich nicht ein altes oder ein neues ei gefressen-heisst in dem mega hochhausnest sind nun eier von zwei weibsen!!
ist das normal??wird er beide bruten grossziehen oder meint ihr er frisst die zweite wenn die erste schlüpft oder die erste wenn die zweite geschlüpft ist?? hattet ihr sowas schonmal-ist es vielleicht nix ungewöhnliches und alles ist easy??

danke für eure antworten
grüsschen
annabell82 ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.09.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.09.2010, 17:23   #2
Christian79
Standard

Hallo , also hier kommt mir jetzt die Galle hoch . Also erstmal werden die Hochzuchten nicht als Trio gehalten , dies ist eine Stresshaltung und führt zu einem sehr schnellen tod der Tiere . Desweiteren ist diese Verpaarung nicht das gelbe vom Ei ..denn jetzt kannst du dir schon mal überlegen wo du mit den ganzen Jungfischen hin willst , denn es sind ja nun 2 Bruten . Jeder Bock wird mit 8 Wochen getrennt , und separiert . Auch die Mädels können nicht alle zusammen gehalten werden . Hast du Platz für Boxen ? Wie willst du sie auf Temperatur halten , wo willst du den enormen Futterbedarf hernehmen um die Jungbrut bis zu 6x am Tag zu füttern . Abnehmer sind dann das nächste Problem , denn es gibt genügend Züchter die in hohen Ligen züchten und ihre Tiere an den Käufer bringen . ich bin sehr gespannt wie diese Geschichte weitergeht.......!!!!
Christian79 ist offline  
Alt 16.09.2010, 23:28   #3
annabell82
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ruhig grosser

erstmal sollte ich vielleicht klar stellen,das wir nicht züchten wollen,hab das vielleicht falsch dargestellt..mit jmd deines kalibers leg ich mich nicht an,das ist ganz klar..mit meinem ct kann ich gar keine zucht betreiben da er dem standart nicht entspricht..ich finde es halt interessant den fisch zu beobachten und natürlich wäre ich mega froh ein paar kleine durchzubringen..rechne da mit vielleicht eine hand voll von beiden gelegen,oder gar keinen,aber schön wärs trotzdem...und eigentlich wollte ich niemanden verärgern..sondern nur in erfahrung bringen ob jmd sowas schon beobachtet hat...
Angenommen dem kafi mann würde nach der eiablage gleich noch ein weibchen über den weg schwimmem in seinen kleinen bachuferchen in der thai.pampa,oder im reisfeld,wäre dieses dann evtl.auch denkbar? Also wie gesagt ich wollte dem ganzen eigentlich seinen lauf lassen,evtl wenn die besagte handvoll die überlebt hat in ein aufzuchtsbecken überführen...
Und jaaa es gibt interessenten,meine mutter,die oma,ein befreundeter aquarianer,meine schwester,das wird dann sogar noch knapp,wenns nur ein paar schaffen!und wenns mehr werden habe ich sogar ein geschäft der mir welche abnimmt,aber mit so vielen rechne ich garnicht...also ruhig blut,und nicht gleich in die luft gehn,schadet nur deinen-nicht meinen-nerven...
Trotzdem danke für deine meinung...
Und in anbetracht der nettiquette,wünsch ich dir noch viel spass
annabell82 ist offline  
Alt 17.09.2010, 00:01   #4
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Also ich muß da Christian schon recht geben. Auch wenn eine Balz, Laichabgabe, Pflege und Aufzucht von Tieren sehr interessant sind, so sollte man sich immer im voraus über die Tiere informieren. Wenn man gewisse Bedingungen nicht erfüllen kann, sollte man gleich gar nicht eine Zucht / Nachwuchs aufkommen lassen.

Mit Bettas ist die Situation halt nicht einfach ...

Man sollte sie generell einzeln halten - auch Weibchen vertragen sich nicht immer - und auch wenn es jetzt gut geht, kann das morgen schon ganz anders aussehen und dann kommen meist Hilferufe so nach Motto "meine Fische bekämpfen sich" oder "die Flossen sind total zerfetzt" oder im schlimmsten Fall "meine Fische sind tot"!

Dann wenn Du jetzt überlegst Jungfische hochkommen zu lassen, dann solltest Du dennoch mal damit planen, daß pro Gelege um die 100 Jungfische aufkommen können. Nach 8 Wochen solltest Du sie trennen - abgeben solltest sie erst, wenn sie sicher futterfest sind. Das bedeutet, daß Du mind. 100-200 Aufzuchtboxen brauchst. Dann dazu die notwendige Technik, Futter usw.

Was Du hier - auch wenns nur einmal sein soll - für die Zucht brauchst, kriegst mit dem Verkauf der Tiere nicht rein.

Und dann noch OT: Ein Hallo zu Beginn und ein Gruß zum Ende eines Threads / Post wäre schon nicht schlecht und entspricht auch der Netiquette. Desweiteren wäre es schon von Vorteil, wennst wenigstens Groß- und Kleinschreibung einhalten würdest. Ist hier ja kein Chat, sondern ein Forum und es liest sich einfach viel leichter!

Danke und Gruß
 
Alt 17.09.2010, 13:49   #5
annabell82
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Alles Easy

Hallo Tigerbit
kein Problem das mit der Gross-u.Kleinschreibung,mit mir kann man doch reden,dauert halt dann halt länger für mich mit dem Schreiben...
Naja und die Bergrüssung war eigentlich in der Überschrift,aber stimmt das Hallo" vor ruhig Grosser fehlte..
Zitat:
Zitat von Tigerbit Beitrag anzeigen

Und dann noch OT: Ein Hallo zu Beginn und ein Gruß zum Ende eines Threads / Post wäre schon nicht schlecht und entspricht auch der Netiquette.
Danke und Gruß
naja das gilt dann wohl für mich und christian gleichermassen
ich bin nicht hier um zu diskutieren...und sicher würden wir immer weitere Kritikpunkte an der Schreibart des anderen finden...aber wir brauchen nicht länger rumsticheln,ok?!
ich streite das auch garnicht ab,das ihr recht habt,Fauna Boxen haben wir uns schon günstig besorgen können leider erstmal nur 50,weil ich ja(im gegensatz zu meinem Mann) nicht daran glaube das so viele leben überleben werden,und betreiben tun wir die dinger falls es soweit ist mit so mini Mini Filter die mein Vater schon früher für seine Zuchtanlage gebaut hat-soweit ich mich informiert habe müsste das für die Belüftung und Umwälzung des Wassers sorgen-da kosten mich 4 filter an Material 3,79Euro-das geht doch-und das AQ ein nicht billiges Hobby ist,wissen wir wohl alle hier
(Ich habe zum Glück noch ein paar Beziehungen von Früher und komme so echt günstig an Sachen)
und bitte,ich erwarte überhaupt nicht das da irgendwas rein kommt,an Geld,so seh ich das nicht,ich will damit doch keine Kohle machen...
Den Plan habe ich schon im Kopf wie man das machen kann und ein wenig hab ich ja schon mitgedacht in diese Richtung-nur ich will ihn doch garnicht zwingend ausführen..
Also ich habe echt keine Lust drauf "angegriffen" zu werden,und im Endeffekt meine eigentliche Frage garnicht beantwortet zu bekommen-schade!
Ich kann euch ja verstehen,ihr Handelt im Sinne eurer Einstellung und der Tiere,ich habe ja auch Respekt vor euch Erfahrenen,aber es nicht mein erster Fisch,nicht mein erstes Becken,und ich bin sicher nicht eine dieser,die in der nächsten Baumarkt mit Fischabteilung rennt und sich nen Flösselaal für ein Nano Becken aufdrücken lässt,oder einen Kugelfisch weil er sich so kugelig machen kann,oder oder....Verstehst du was ich sagen will?!

Danke euch trotzdem für eure Antworten,auch wenn ich nun mit meinen Fragen eher inne halte...

Einen schönen Tag euch trotzdem noch ;(
Gruss

Geändert von annabell82 (17.09.2010 um 13:52 Uhr)
annabell82 ist offline  
Alt 17.09.2010, 14:00   #6
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

anabell ich kann sowohl dich, als auch christian gut verstehen. dich, weil der ton doch recht ruppig war und christian, weil der auch schon ne weile hier mitliest und wir hier öfters mit der einstellung "juhuu jungtiere" konfronitert werden, aber sich echt kein einziger die konsequenzen dafür vor augen hält.

es kann natürlich keiner wissen, dass du schon an die möglichkeit der separierungen gedacht hast. wenn das mit dagestanden hätte, bin ich sicher, wäre der ganze text etwas anders verlaufen.

zu deinen fragen: anscheinend geht das schon. ob er irgendwelche jungtiere frißt wird die zeit zeigen.

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 17.09.2010, 18:31   #7
annabell82
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallihallo!
Sehr gut endlich einer der die Situation richtig verstanden hat,Danke!
Wie gesagt ich denke meine Reaktion war ja auch zu verstehen,der Ton spielt halt die Musik
Und jetzt zum eigentlichen Thema:
Also das ist interessant,ich hatte schon die Befürchtung das er dann selbst merkt"huch"und vielleicht beide frisst...
Schwund ist ja normal es sind ja immer ein paar dabei die sich nicht entwickeln,oder im Fall einer Verpilzung,da frisst er sie ja auch..
nun kann ich sagen gestern sind die ersten geschlüpft und mitllerweile sind die ganzen Eier weg,und alle Schwänzlein sind es-46 Stück konnte ich zählen(was man als zählen bezeichnen will-ihr kennt das ja )
ich denke es kommt allerdings noch einiges an Schwund dazu weil ich ausser den Kafis ja noch Zwergpanzerwelse und 2 Grundeln habe,die freuen sie über jedes Baby das evtl. vom Papa übersehen wird,ich denke nachts bekommen sie sicherlich welche ab,trotz nachtleuchte..
so ich bin halt jetzt gespannt was passiert wenn die ersten Babies die tage anfangen frei zu schwimmen-wird dann der Vater diese fressen-denn die zweite Brut hängt ja dann immernoch hochkannt im Nest-naja wir werdens sehen-bisher scheint es echt kein Problem darzustellen...das war halt meine Befürchtung...ich hatte mich über das Nest und die erste Brut gefreut,nur als ich die zweite paarung sah,war es halt einfach zu spät,hätte ich SIE rausgefischt hätte ich das Nest samt erster Brut doch zerstört,aber ich dachte mitten in der Paarung sollte ich lieber nicht drinnrumwurschteln...
also wie gesagt diese fauna boxen hab ich besorgt,und wenn es wirklich so viel werden(was ich ja nicht glaube) muss ich halt noch welche holen..
Artemia haben wir sowieso schon die ganze Zeit seit wir die Kafis haben,angesetzt...und dieses Fluid baby futter haben wir schon geholt als er schon mal ein Nest gebaut hatte und wir über haupt auf den Gedanken"probieren wir es dochmal" gekommen sind...und infusorien hab ich auch angelegt(das kannte ich auch noch von meinem Vater) schüssel mit AQ Wasser Scheibe Möhre rein ,paar tage warten umrühen beobachten,wenn die Brühe wieder klar wird kann man die pantoffels schon mit ner Lupe sehen...
Und zu dem vergesellschaften-da hat halt jeder seine erfahrungen-wenn ich euch sage das unser alter Bock 1 jahr lang mit 2 Schleierschwanzguppiy männchen zusammen war und die sich super verstanden haben,glaubt das niemand-das becken haben wir so übernommen,der besatz war dann noch 2 platies 2 mollis und rund 10 neons..(jetzt gibts nur noch die neons der rest wurde verschenkt)
mein CT der hätte die bestimmt gejagt,dem habe ich so ein gewusel nicht angetan,er hatt aber auch 2 weibchen drinn,und bis auf die paarung und das gehabe davor,kommen sie sich recht wenig in die Quere-neee stimmt nicht-beim Füttern treffen sie sich..ER hat seine ecke am "ufer" eine aufschüttung wo der Wasserstand nur ca 15cm hosch ist und so einen kleinen radius drummrumm,den er für sich beansprucht..genauso die weibsen,die blaue hat sich die Mitte des Pflanzendschungels und die Wasserhyazinthe genommen und das lila weib,hat sein revier ganz rechts im AQ beim Javafarn-da tummelt sie sich rum....
ich habe das gefühl-entschuldigung für meine Ausdrucksweise-also ob sie geil wurde durch das gemäch der anderen-sonst hat sie der bock nicht interessiert...wie gesagt ich war selbst total überrascht das das so passiert...wir haben die weiber schon extra so verteilt wie es passt,sprich nur ein dominantes und ein "devotes" dazu,also das ist auch das was so beeindruckend ist-das sind irgendwie Fische mit Charakter-das weisse Weibchen,hätte sich nie mit dem blauen verstanden da es min.genauso dominat ist...
so sorry wieder voller begeisterung,ellen lang getextet

vielen lieben Dank für deine Antwort
LG
annabell82 ist offline  
Alt 17.09.2010, 19:01   #8
annabell82
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da mal ein Bild von meinem Liebling..
Ich mein das ich von sowas begeistert bin,versteht ihr doch,oder*schwärm

Ha nächste woche gibts 30% bei unsrem Stammfachhändler auf becken!!!
haben uns schon mal 2 reserviert 30x20x20 für 8,99Euro das ist doch ein unschlagbarer preis,oder...dann kann ich zur not doch immernoch weiblein separieren ... ist das nicht toll
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 14092010268.jpg (60,3 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17092010289.jpg (80,0 KB, 29x aufgerufen)
annabell82 ist offline  
Alt 17.09.2010, 19:48   #9
Christian79
Standard

Hallo , was heist den mit dir lege ich mich nicht an Ich bion ein sehr netter Mensch ...wirst du auch noch hinter kommen .Dieser Teil des Textes ist wieder interessant :
Angenommen dem kafi mann würde nach der eiablage gleich noch ein weibchen über den weg schwimmem in seinen kleinen bachuferchen in der thai.pampa,oder im reisfeld,wäre dieses dann evtl.auch denkbar?

Nein !! Weil es keine Hochzuchten in der Pampa gibt , und selbst wenn einer mal von einem Thai ausgesetzt werden sollte , überlebt der keinen Tag . Die Hochzuchten haben nichts mehr mit dem Betta splendens in der Wildform gemeinsam .Weder im Aussehen noch im Verhalten geschweige denn in der Haltung . Gegebenenfalls der trad. Pk ( Fighter ) kommt dem "Original " noch etwas nah....wenn auch nicht viel .

Über meine Nerven brauchst du dir keine Gedanken machen , die sind Hart wie Eisen . Bloss ist es ein Unding sich Tiere anzuschaffen und sich nicht ordentlich über diese Art zu informieren . Sonst wüßtest du das man sie A) nicht als Trio hält , B) schon garnicht den Bock zweimal zur verpaarung ansetzt .

Aber gut nun ist es passiert und wie ich lesen kann ist ja auch die Vorsorge da , was wirklich löblich ist (Muss man ja auch mal sagen ) .

Zum Tier : Ja der ist nicht gerade der beste zur Zucht , ein Multi Ct (0815 Zooladentier ) aber , nun kommt das aber ....er muss dir gefallen und solltest du wirklich ein Auge auf die Betta Zucht werfen ist es sowieso ratsam erstmal mit solchen Tieren anzufangen und wenn alles glatt läuft ist der Weg zu solchen Tieren nicht mehr weit .

Click the image to open in full size.

So noch was vergessen ??

90% der Böcke fressen ihren Nachwuchs nicht . Es sind meist sehr junge und unerfahrene Tiere die ihre Brut dann verputzen .
Christian79 ist offline  
Alt 17.09.2010, 19:50   #10
Christian79
Standard

Nachtrag : War es denn wenigstens ein CT Weibchen welches du mit verpaart hast ..oder gibts nun misch masch
Christian79 ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.09.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betta splendens Ole1985 Archiv 2010 19 19.06.2010 20:58
Betta splendens? Kevlar Archiv 2010 11 06.06.2010 18:01
Betta Splendens oder Betta Imbellis?! Kuky Archiv 2009 1 11.06.2009 15:45
BETTA SPLENDENS dunja Archiv 2002 4 27.11.2002 21:20
Betta splendens Marc Danner Archiv 2001 17 22.06.2001 01:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.