zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2010, 10:21   #1
Capone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard 160 Liter Becken

Hallo zusammen,

ich war schon in einigen anderen Foren angemeldet, aber irgendwie nie die richtige GHilfe bekommen Daher versuche ich es mal hier!

Ich bin Neuling in der Aquaristik und habe ein 160 Liter Becken mit Südamerikanern! Bodengrund ist Sand. Mein Besatz:

6 Organgefossen Panzerwelse
12 schwarze Phantomsalmler
7 White Fin Schmucksalmler
2 Schmetterlingsbuntbarsche

Mein Wasserwerte: Gesamthärte 6, Karbonarhärte 4, PH-Wert 7,0, Nitrit 0, Temperatur 25,7 Crad

^^ Ich denke für die Schmetterlingsbuntbarsche ist das schon fast perfekt! Das Becken ist hinten und an den Seiten super dick bepflanzt und in der Mitte und vorne gibt es viel Schwimmfläsche! Wasser werde ich alle 7 Tage mit 40% Wechseln, das Becken läuft jetzt 7 Wochen! Ist was bei den Schmetterlingsbuntbarschen zu beachten? Das sind meine "Lieblingstiere" und allen Fischen sollte es optimal gut gehen!

Ich habe das Problem, dass Frostfutter und Flockenfutter im Wechsel gefüttert wird, die Salmler den Barschen aber alles weg fressen. Gibt es da einen "Trick"? Die Barsche gehen daher teilweise an die Futtertabletten für die Sterbas!

Danke und viele Grüße
Matthias

Geändert von Capone (08.11.2010 um 10:24 Uhr)
 
Alt 08.11.2010, 12:45   #2
Schattentier
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Rheinbach
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

das mit dem wegfressen kenn ich, nur das es bei mir die Barben sind =)
Mein Trick ist, dass ich das Futter vor den Ausströmer des Filters gebe, so dass sich das im ganzen Becken verteilt.
Schattentier ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.11.2010   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.11.2010, 13:06   #3
Capone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Tamara,

danke für deinen Post. Super Idee, werde ich heute Abend dann direkt mal versuchen! Irgendwie sind die Salmler immer schneller als die SBB!

Gibt es was zu beachten bei den SBB? Meine Werte sind von der Leitung schon optimal für die Fische, muss daher nicht mehr aufbereiten weil wir sehr weiches und sehr Karbonararmes Wasser haben! Ich füttere die Tiere im Wechsel mit Flocken und Frostfutter, alle 7 tage Wasserwechsel und joah, gibt es sonst noch was? Will da nix falsch machen, dass die Tiere sich nicht "wohl" fühlen könnten.

Gruß
Matthias
 
Alt 08.11.2010, 14:13   #4
Schattentier
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Rheinbach
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

noch ein Tip:
Kleb ne Futtertablette an die Scheibe, dass lenkt zmd meine Barben ab.

Bei den SBB kann ich dir nicht helfen, da ich Kakaduzwergbuntbarsche und Macmasteri habe.

Ich fütter aber auch Flocken und Frostfutter. Mein Züchter hat mir empfholen jetzt, wo sie im Wachstum sind mehr von zB Artemia zu füttern, da sie äh glaub Proteinreicher sind und später weiße und schwarze Mülas, von roten hat er abgeraten.

Gemüse fütter ich auch, das interessiert aber eher die Barben.
Schattentier ist offline  
Alt 08.11.2010, 14:58   #5
Capone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Artemia verfüttere ich auch schon

Mal schauen wie sich das entwickelt und ob die SBB heute mal mehr abbekommen!

Gruß
Matthias
 
Alt 28.11.2010, 17:14   #6
Capone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,

will es nochmal aufrollen. Hätte gerne noch ein paar oberflächen Fische. Passen zu dem Besatz noch ein paar Fische oder soll ich es sein lassen? Wenn ja, welche Arten passen zu dem aktuellen Besatz?

12 schwarze Phantomsalmle
7 White Fin Schmucksalmler
6 Orangeflossen Panzerwelse
2 Schmetterlings-Buntbarsche

Danke und viele Grüße
Matthias
 
Alt 01.12.2010, 17:44   #7
Damisela
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich möchte zur Zeit nur sagen, was ich machen würde, weil ich persönlich ein wenig eingerostet bin, die Aquaristik betreffend.

Ich würde die Panzerwelse ein wenig aufstocken.
Damisela ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
260 Liter becken zena5 Archiv 2010 17 19.05.2010 22:13
54 Liter becken als aufzuchts becken??? Dekura Archiv 2009 6 24.01.2009 11:46
Kpl. AQUARIUM 200000 Liter + 16x 3000 Liter Becken *anna* Archiv 2008 47 17.05.2008 15:32
25 liter Becken ok? fröschlein Archiv 2002 4 14.03.2002 13:47
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.