zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2010, 21:36   #21
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hydra kann zu Unwohlsein bei den Fischen führen da ihre Nesseln den Fischen echtes Unbehagen bereiten können. Du solltest was dagegen unternehmen und was das findest du mit der Boardsuche.
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.11.2010   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.11.2010, 10:03   #22
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

kann man einen nitrit peak mehr als ein mal haben. nach wasserwechsel auf 0,05-0,1 und keine 20 std später wieder auf 0,3 oben.?
*Daniela* ist offline  
Alt 11.11.2010, 12:18   #23
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zum einen kann man ihn auch mehrfach haben, wenn man z.B. den Besatz plötzlich und in großer Menge erhöht.
Wenn das Nitrit aber nach jedem Wasserwechsel ansteigt ist dein Peak evtl. noch nicht vorrüber. Reinigst du den Filter beim Wasserwechsel.
magdeburger ist offline  
Alt 11.11.2010, 14:02   #24
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo nach unserem erstbesatz, hatten wir gute 1,5 wochen mit nitrit keine probleme. seit dem ist auch kein neuer fisch dazu gekommen.
auf einmal gings los...wert war seit fische drin sind noch nicht über 0,3 weil ich dann sofort TWW mache.
In unserer Einlaufphase hatten wir jedoch einen peak nach einer woche jeden tag immer mehr gestiegen bis zur dunkelsten farbe des tröpfchentests... nach wiederum einer bis zwei wochen ist der wert dann aber auf null wieder runter gewesen.

filter habe ich erst ein einziges mal gereinigt. habe ihn etwas ausgeschwenkt in dem wasser das ich aus dem becken ausgewechselt habe. und den groben schlamm ab gemacht. also nicht unter heißem wasser oder so.

aber stimmt nach dem säubern gings los. d.h jetzt ich krieg den peak so richtig noch mal??
wenn ich jetzt am wochenende den ganzen bodengrund ( siehe mittelteil des themas) austausche wegen fäulnis... wirds ja noch schlimmer mit dem nitrit?
*Daniela* ist offline  
Alt 11.11.2010, 20:10   #25
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ich hab das Thema nur überflogen. Du willst ,wegen Fäulnis den Bodengrund tauschen. Wos fault ist auch Nitrit, das erklärt sicher deine Fragen. Wenn du nur den Boden tauschat und den Filter in Ruhe lässt hält der Peak sich in Grenzen. Wenig füttern und dann geht das schon.
magdeburger ist offline  
Alt 14.11.2010, 19:08   #26
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

der bodengrund ist ausgetauscht.
meinem besatz geht es soweit gut bis auf mein sorgenkind, dem kleinen corydoras panda.

wie im thread schon mal beschrieben, er ist viel kleiner wie die anderen, d.h. sie waren alle gleich gross aber er wächst nicht. er ist immer noch apathisch. er liegt nur an einer stelle schwimmt alle paar minuten nach oben luft schnappen. er wuselt nicht im sand,ich sehe ihn nie fressen, er macht gar nichts, lediglich der ort wo er liegt wechselt, da er nach dem luft schnappen immer wo anders absinkt.

nun meine frage... wie kann ich ihm helfen?
es tut mir in der seele weh ihn so zu sehen.
*Daniela* ist offline  
Alt 14.11.2010, 19:31   #27
HansDieterTV
 
Registriert seit: 03.11.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es hört sich vllt. nicht so "nett" an aber wenn es ihn im "neuem" Becken immer noch nicht Besser geht würde ich noch so 2 Tage warten und ihm im Notfall erlösen. Dazu nimmst du bei so kleinen Fischen am besten ein Skalpell (Apotheke) und Schneidest am Nacken rein. Ruhig bis der Kopf ab ist ... das ist nie sehr schön. Es gibt auch massig andere Methoden aber ich glaube dabei ist er am schnellsten tot. Oder man nimmt einen Hammer und macht ihn ganz kaputt... da ist er wahrscheinlich noch schneller tot aber es ist nicht so ansehnlich
HansDieterTV ist offline  
Alt 14.11.2010, 19:53   #28
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo

hat denn niemand eine idee woran es liegen könnte?
na klar werde ich ihn erlösen wenn es nicht anders geht...
*Daniela* ist offline  
Alt 14.11.2010, 20:57   #29
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Bist Du dir wirklich sicher das der Fisch nicht frisst, Ich denke mal den ganzen Tag sitzt Du nicht davor ? Was fütterst Du.
Was sollen solche Ratschläge mit erlösen ? Skalpell ? Hammer ?
Grüsse Andi
h-andi ist offline  
Alt 15.11.2010, 06:14   #30
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe viel ausprobiert. von granulat bis bodentabletten und zuletzt frostfutter in den sorten tubifex, rote und weisse mülas.
*Daniela* ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.11.2010   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schon wieder ein Anfänger mit Besatz- und anderen Fragen derPedro Archiv 2004 4 24.05.2004 11:53
Ein Fisch nach dem Anderen stirbt..... BravoSX Archiv 2003 15 07.08.2003 14:58
Problem AQ neueinfahren und überbesatz im anderen AQ GregorK Archiv 2002 3 18.08.2002 12:06
Guppys sterben einer nach dem Anderen Darksix Archiv 2002 4 30.04.2002 21:58
Ein Neon nach dem anderen stirbt... Nelly Archiv 2001 5 31.08.2001 20:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.