zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2010, 08:51   #1
Servus!
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mosaikfadenfische welches Geschlecht haben diese hier?

Hallo ihr lieben

Seit gestern schwimmen bei mir u. a. zwei neue Mosaikfadenfische.
Eigentlich wollte ich ein Pärchen.

Nun bin ich mir aber nicht sicher, für mich sehen die beiden Flossen plötzlich gleich aus. Eigentlich ist es nicht wirklich relevant, aber mich würde schon interessieren was da jetzt so in meinem Becken rumschwimmt
Und - nein - nicht NUR wegen der Namensgebung

Die Größe der Fische schätze ich jezt mal auf knapp 5 cm. Ihr dürft natürlich gerne auch nebenbei erwähnen, was für hübsche Exemplate ich da habe

Vielen Dank für eure Meinungen und Beiträge!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2010-11-14 Mosaikfadenfische.jpg (395,3 KB, 51x aufgerufen)
 
Sponsor Mitteilung 14.11.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.11.2010, 09:18   #2
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Sabine!
Du hast zwei Weibchen erwischt. Jetzt brauchst du zwei Männchen.
LG, Elena
Lenak ist offline  
Alt 14.11.2010, 09:53   #3
Baggi
Standard

Mensch Sabine,
warum wohnst du nicht in Köln??? Dann hätt ich dir einen meiner beiden Kerle gegeben und eins deiner zwei Mädels bekommen und schon hätten wir zwei Chancen auf FaFi-Babies...
Aber München ist dann doch etwas weit.

Liebe Grüße,
Baggi
Baggi ist offline  
Alt 14.11.2010, 09:58   #4
clon
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 329
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Sabine!

Sehen schon gut aus. (Ging ja schnell ;-))

ABER: Bevor Du nun wieder losrumpelst und gleich nen Männchen holst, dann warte mal lieber. Wenn Sie eine Größe von 5 cm haben, muss man noch nicht zwingend sehen, ob es Männchen oder Weibchen sind. Wenn ich unke, könnte der Rechte auch nen Männchen sein. :-)

LG
Sven
clon ist offline  
Alt 14.11.2010, 10:35   #5
Baggi
Standard

Hi Sven,

hm, jetzt wo du es sagst, sieht die Rückenflosse beim Rechten etwas anders aus, als beim Linken.
Bei meinen Kerlen sind sie allerdings wesentlich langgezogener. Aber wenn du sagst, das kann sich noch "verwachsen", wollen wir mal die Hoffnung niht aufgeben.
Also Sabine, vielleicht hast du mehr Glück als ich und keine eingeschlechtliche WG... ich drück die Daumen!!

Bis dann,
Baggi
Baggi ist offline  
Alt 14.11.2010, 10:54   #6
Servus!
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo ihr lieben

nein nein, ich rumpel nicht gleich los zum männer kaufen
2 weibchen sind ja auch hübsch und mir gings ja ums paarweise schwimmen (machen sie auch ganz brav).
nur "herr und frau fadenfisch" kann ich sie halt nicht nennen.

der o*i verkäufer meinte, es wären m und w, allerdings - hm - naja, so ganz kompetent erschien er mir nicht...

hätte gerne noch 3 amanogarnelen gehabt, aber er hat sie nicht erwischt (über 30 minuten - ohne schei**). dann hatte er eine, die ist ihm rausgesprungen und auf den boden gefallen. ich hab dann gemeint, dass ich heute drauf verzichte .

danke für eure antworten!
 
Alt 14.11.2010, 11:15   #7
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 842
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 9 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Huhu,

aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass 5cm noch zu klein ist um dies mit Sicherheit beurteilen zu können

Gruß Sebastian
HQ_seppel ist offline  
Alt 14.11.2010, 11:52   #8
clon
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 329
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Sabine: dann seid Ihr wohl leider an den Falschen dort geraten. Vielleicht hatte der eine (von 6 Beratern) ja auch frei/Urlaub. :-)

Gruß
Sven
clon ist offline  
Alt 14.11.2010, 12:48   #9
Servus!
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard o*i ffb

hi sven,
zum glück wollte/brauchte ich ja keine beratung.
allerdings kam da auch ein mädel zum wassertest und hatte da eine riesen flasche mit paar tröpfchen wasser und kein thema, dass die werte dann vielleicht gar nicht stimmen würden. ich hab meinen senf natürlich dazugegeben und das mädel sagte "ich warte jetzt aber nicht noch mal ne halbe stunde". das nenn ich logik und der verkäufer hat brav den test gemacht .


dachte mir auch, dass man das bei der größe noch nicht so genau bestimmen kann, aber HÄTTE ja sein können . es ist ja zum glück so, dass 2 m ebenso gut harmonieren wie 2 w oder 1/1.
 
Alt 16.11.2010, 10:20   #10
Uschi9
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sabine,
soweit das zu erkennen, ist das rechte ein Bock und das Linke ein Weibchen.
Im Gegenlicht kannst du gut die Eierstöcke erkennen, da ist das Bauchinnere mehr langgezogen und beim Bock der ja keiner Eierstöcke hat ist das Innere rundlicher.
Freundliche Grüße Uschi
Uschi9 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.11.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
fadenfische, geschlecht, mosaikfadenfische

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passen diese hier Zusammen: Wasser Archiv 2008 5 06.12.2008 23:19
Kennt jemand diese Alge hier? davon Archiv 2002 4 15.12.2002 21:58
Wie sieht man welches geschlecht eine Apfelschnecke hat Falcon16 Archiv 2002 1 14.10.2002 17:24
Ab wann erkennt man welches geschlecht die mollys haben Süsser16 Archiv 2002 1 01.05.2002 22:25
welches Geschlecht bei Etroplus maculatus??? blue_boy Archiv 2001 4 10.12.2001 00:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.