zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2010, 19:34   #1
esKju
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard betta splendens - Flossenprobleme

Hallo zusammen,

ich habe nun seit wenigen Wochen einen betta splendens. Allerdings habe ich bei ihm noch nicht gesehen, dass er seine Flossen komplett aufgespreizt hat (weder bei der Jagd, noch beim Vertreiben der Welse vom Schaumnest).

Ist es normal, dass die Flossen nicht komplett aufgestellt werden, oder fehlt meinem Kleinen etwas?

Click the image to open in full size.

PS: Es geht mir nicht darum, dass er ständig seine komplette Pracht zeigt, sondern dass er sich wohl fühlt!


Danke für die Hilfe
Chris



Sorry, ganz vergessen:
AQ Größe: 80cm, 86Liter
Temperatur: 26°C
dGH: 6
pH: 6,4

Eine Hälfte dicht und feingliedrig bewachsen, die andere etwas lockerer mit 3 MPW und 10 Neons als Mitbewohner.

Geändert von esKju (22.11.2010 um 19:38 Uhr) Grund: Angaben vergessen
esKju ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.11.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.11.2010, 19:39   #2
Nieselprim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Das BILD!!!! läst mich spontan zweifeln, ob das Becken richtig für einen Betta strukturiert ist.

Aber das ist nur ein Ausschnitt - dennoch ist der Verdacht groß, daß das Becken so garnicht zu einem Betta passt.

Gruß Arne
 
Alt 22.11.2010, 19:40   #3
esKju
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nieselprim Beitrag anzeigen
Hi

Das BILD!!!! läst mich spontan zweifeln, ob das Becken richtig für einen Betta strukturiert ist.

Aber das ist nur ein Ausschnitt - dennoch ist der Verdacht groß, daß das Becken so garnicht zu einem Betta passt.

Gruß Arne
Wie kommst Du darauf?
esKju ist offline  
Alt 22.11.2010, 19:53   #4
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.892
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

hey,

ich seh des ganze auch so wie arne...was hast du denn sonst noch für fische in deinem becken?
Mollyfisch ist offline  
Alt 22.11.2010, 19:55   #5
esKju
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

3 MPW und 10 Neons

Ja ok, aber WAS ist denn falsch an dem Becken?
esKju ist offline  
Alt 22.11.2010, 20:21   #6
Nieselprim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Der Bildausschnitt lässt erahnen, das das Aquarium für ein Betta splendens Männchen viel zu viel freien Schwimmraum bietet.
Aber bislang fehlt ein Bild vom ganzen Aquarium.

Gruß Arne

MPW?!?!?!?

P.S.: Neon und Betta splendens? was hast du noch für weitere verschlechternde Faktoren?! Man wenn du Hilfe willst, dann lass Dir bitte nicht jede Information einzeln aus der Nase ziehen.

Geändert von Nieselprim (22.11.2010 um 20:27 Uhr)
 
Alt 22.11.2010, 21:06   #7
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

vermutlich metallpanzerwelse

häng doch mal ein foto von dem ganzen becken bitte an, außerdem möchte ich dir die angepinnten betta threads ans herz legen, da steht eigentlich alles drin, was man so allgemin über den splandens wissen sollte

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 23.11.2010, 19:46   #8
seemos
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Viersen
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich kann mich nur meinen vorrednern anschließen .. im ausschnitt hab ich es schon gesehn ... zu viel schwimmraum und zu wenig bepflanzung ... der ganze boden müsste quasi bedeckt sein ... so mit einer art gras... sehr feinblättrig und dich bewachsen und mose wären nicht verkehrt ...

dann neons mit darin .. wenn er ein nest bau und du setzt weibchen für weibchen rein bis die glückliche gefunden wurde .... und eines der babyfische runterfällt und der mann es nicht rechtzeitig schafft es aufzusammeln und zurück ins schaumnest zu bringen isser weg .. neons sind im grunde mini raubfische und zerfleddern auch gern mal die kompletten flossen des betta ....
seemos ist offline  
Alt 09.12.2010, 20:32   #9
SiXX
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, seit mir mein Multicolor-Crownie damals im Gesellschaftsbecken eingegangen ist und ich mir ein Monogramm in den Hintern gebissen habe, halte ich meina Bettas (egal welche Art) nur noch im Artenbecken.. 25 liter reicht für ein Männchen. Trotzdem sollte es schon dicht verkrautet sein
Gruß, SiXX
SiXX ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.12.2010   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
betta splendens, flossen, klemmt

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betta splendens vs. Betta imbellis Tigerbit Archiv 2010 2 09.12.2010 21:01
Betta splendens? Kevlar Archiv 2010 11 06.06.2010 18:01
Betta Splendens oder Betta Imbellis?! Kuky Archiv 2009 1 11.06.2009 15:45
Betta splendens Mizi Archiv 2004 26 15.02.2004 12:46
Betta Splendens MoRCy Archiv 2003 1 15.11.2003 23:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.