zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2010 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/)
-   -   1000 Liter Becken betreuen als Frischling (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/69517-1000-liter-becken-betreuen-als-frischling.html)

AndyD 28.11.2010 16:14

Zitat:

Zitat von larsm (Beitrag 589136)
Hallo
Es gibt so genannte 1wire Temperaturfühler, aber ein pt100 mit drei Anschlüssen kenn ich so nicht.
Steht da wirklich pt100 drauf und nicht doch was anderes?
Was ist das denn für ein Regler?


Steht nichts drauf und hat nen 3-Leiter Anschluss...
Der neue Regler is ein ganz normaler Zweipunktregler aus der Automatisierungstechnik....jetzt fehlt nur noch der passende Temperaturfühler als 3-Leiter-Anschluss.....

AndyD 29.11.2010 10:54

Hallo,

ich habe hier im Einsteigerforum noch einen anderen Thread namens "Anfänger und total überfordert". Dort kann man nachlesen, dass ich privat jetzt ein 240Liter Becken besitze. Aufgrund von hörensagen und Verkäufer habe ich mir dort 4 Prachtschmerle rein gesetzt. Da im anderen Thema mir versichert wurde, dass die PS zu groß für mein Becken werden, würde ich die gerne in das 1000 Liter Becken umsiedeln, nach einiger Zeit.
Klar ist, dass ich vorher die Heizung etc hier im 1000 Liter Becken reparieren werde. Passiert diese Woche.
Würden die PS überhaupt zum jetzigen Besatz passen?
Sollte ich eigentlich bei der Einrichtung im 1000 Liter für die PS dann noch was verändern?
Sollte ich für den jetzigen Besatz in der Einrichtung was ändern?

Grüße

AndyD

NitRitter 29.11.2010 11:01

1000 Liter?

Da müssen deine Prachtschmerlen rein!! 6 Stück statt 4!!!

Das AQ sieht übrigens erbärmlich aus. Derjenige der das angeschafft hat gehört verbrannt!!

Gruss
Kai

AndyD 29.11.2010 11:20

Zitat:

Zitat von NitRitter (Beitrag 589277)
1000 Liter?

Da müssen deine Prachtschmerlen rein!! 6 Stück statt 4!!!

Das AQ sieht übrigens erbärmlich aus. Derjenige der das angeschafft hat gehört verbrannt!!

Gruss
Kai

Hi,

passen die auch zum restlichen Besatz?
Die Bilder die hier drin sind, wurden von mir gemacht, nachdem ich die Front- und Seitenscheiben gesäubert habe, den Boden gesaugt habe und den Filter gereinigt hatte.
Dass das Becken erbärmlich aussieht, da gebe ich Dir recht. Aber im Vergleich zu vorher sieht es verdammt gut aus. Der Vorbesitzer hatte mal so ca 40 Aquarien und dieses hier hatte er bei seiner Hobbyaufgabe halt der Firma geschenkt. Leider blieb dann irgendwann die Pflege auf der Strecke. Aber jetzt versuche ich mein Glück es den Fischen wieder schön zu machen...

Ich trau mich halt nicht, gleich zuviel auf einmal zu machen. Immerhin haben die Fische da drin irgendwie überlebt und sich auch ein Stück weit an die Umstände gewöhnt. Von daher Step-by-Step. Diese Woche werde ich die Heizung reparieren, bzw komplett austauschen. Den Heizdraht habe ich noch nicht getestet. Hoff, dass wenigstens der noch ganz ist. Nach 3 bis 4 kleineren TWW würde ich dann gerne einen größeren TWW machen und in diesem Zuge den Heizdraht, sofern er halt noch ganz ist, wieder komplett versenken und auch die Pfalnzen behandeln.
Allerdings habe ich hier noch keine Rückmeldung, ob diese Idee von mir gut ist, oder ob ich besser eine andere Strategie verfolgen sollte...

Grüße

AndyD

NitRitter 29.11.2010 11:40

Hi Andy,

Ob die PS zum jetzigen Besatz passen, kann ich Dir leider nicht beantworten. Ich persönlich würde überhaupt keine Schmerlen mehr halten. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es dem jetzigen Bestand schaden würde ein paar neue Bewohner zu bekommen.
Die Frage ist, wie du die Restbestände/neubestände wieder optimierst, damit sich alle wohlfühlen.
Bei 1000 Litern hast du da ja etwas spielraum!!
Ich würde mir übrigens die Arbeit machen und das Ding komplett ausräumen und neu (nach bestem Wissen und Gewissen) einrichten. Ist allerdings vieel Arbeit.

Gruss

Kai

AndyD 29.11.2010 11:50

Zitat:

Zitat von NitRitter (Beitrag 589285)
Ich würde mir übrigens die Arbeit machen und das Ding komplett ausräumen und neu (nach bestem Wissen und Gewissen) einrichten. Ist allerdings vieel Arbeit.

Gruss

Kai

Do wohnst nicht zufällig in der Nähe Neustadt an der Weinstraße? Und hast mal an nem WE Zeit?:D
Ich wüsste garnicht wo hin mit den Fischen so lange bis ich das Teil entleert und wieder befüllt habe. Habe ja kein Ausweichbecken. Vor allem, der eine Wels(minimum 25cm lang, da bräuchte ich ja ne Schaufel um den raus zu bekommen:confused: in so ein Fangnetz passt der mal nicht mehr rein und falls doch, reißt der es mir kaputt....
Alternativ könnt ich da, jetzt nur mal so als Idee, nen Betonkübel kaufen, das wasser vom Aquarium rein laufen lassen, Fische rein, Aquarium neu gestalten, befüllen und Fische wieder umsetzen?

Grüße

AndyD

dennison 29.11.2010 19:38

betonkübel?
 
hallo andy!

du meinst wohl eher eine "mörtelbütt" ;) ja, das ginge, wie sollte man das auch sonst zuwege bringen mit einer kompletten neugestaltung? nur denk daran den filter in der zeit auch unter wasser zu halten und nicht zu säubern, wenn du z.b. den boden auch komplett wechseln willst gehen dir sonst zuviele nützliche bakterien flöten!

lg

sonja

ps: ich würd´ ja glatt helfen kommen, aber gibt´s da nicht nen kollegen z.b. der dich unterstützen würde?

X-ICEMAN-X 29.11.2010 21:02

Zitat:

Zitat von AndyD (Beitrag 589287)
Do wohnst nicht zufällig in der Nähe Neustadt an der Weinstraße? Und hast mal an nem WE Zeit?:D
Ich wüsste garnicht wo hin mit den Fischen so lange bis ich das Teil entleert und wieder befüllt habe. Habe ja kein Ausweichbecken. Vor allem, der eine Wels(minimum 25cm lang, da bräuchte ich ja ne Schaufel um den raus zu bekommen:confused: in so ein Fangnetz passt der mal nicht mehr rein und falls doch, reißt der es mir kaputt....
Alternativ könnt ich da, jetzt nur mal so als Idee, nen Betonkübel kaufen, das wasser vom Aquarium rein laufen lassen, Fische rein, Aquarium neu gestalten, befüllen und Fische wieder umsetzen?

Grüße

AndyD


Wow...
Erst vor kurzen habe ich mich angemeldet, das ist mein erster thread hier im Forum der ich aktiv mitlese...
Und weist da was ich genial finde ich komme auch aus Neustadt :D
Zufälle gibt's.
Wo steht denn das Aquarium?
Lg
ICE

Prydwynn 29.11.2010 21:07

hallo

naja wenn das teil sowieso komplett gemacht werden sollte, dann kann man auch gleich auf schönen sand umsteigen, der passt dan wunderbar für die schmerlen ^^

die sache mit dem kübel geht glatt...

im übrigen würd ich einfach irgendwelche stiften rekrutieren zum mitarbeiten ^^, wenn dein ag ein netter ist , ködert er sie mit ein bissi stunden auf dem zeitkonto

gruß
pry

NitRitter 30.11.2010 09:34

Zitat:

wohnst nicht zufällig in der Nähe Neustadt an der Weinstraße? Und hast mal an nem WE Zeit?:D
Ich wüsste garnicht wo hin mit den Fischen so lange bis ich das Teil entleert und wieder befüllt ha
Nein leider nicht, aber wenn ichs täte, tät ich auch helfen tun!!:eek:

Aber die Idee von Pry ist TOP. Sowas machen Azubis doch gern :p

Gruss nach Neustadt an der Weinstrasse
aus Baden-Württemberg

Kai


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.