zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2010, 18:24   #1
boehseshexchen
 
Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Merkwürdige rostartige Flecken an der Scheibe und den Steinen - was ist das?!

Hallo Zusammen,

ich möchte euch ja nicht nerven. Aber da ich nicht weiß ob das gefährlich ist oder nicht, muss ich es einfach fragen.

Ich hab in meinem Aquarium 3 Flecken an der Frontscheibe entdeckt die i-wie rostartig sind. Keine Ahnung was es ist, daher frage ich. 2 Flecken hab ich bereits entfernt und den dritten Fleck aber noch fotografiert. Außerdem verfärben sich meine weißen Steine ebenfalls. Und auf dem Filter ists auch so bissl bräunlich.

Brauch ich mir keine Sorgen machen? Ist das normal? Oder sollte ich etwas dagegen tun und wenn ja, was? ^^ Kommt das vllt. vom Kies?

Soooo... und nun hab ich hier Bilder dazu.

Ich danke euch schonmal.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF0013 (Large).JPG (21,2 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0015 (Large).JPG (35,9 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0001 (Large).jpg (33,9 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0002 (Large).jpg (33,2 KB, 28x aufgerufen)
boehseshexchen ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.12.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.12.2010, 19:31   #2
Joachim-007
Standard

Hallo Jenny
Könnte eine art Kieselalge sein.
Les mal über Kieselalgen bzw .Braunalgen nach es gibt da ne menge Formen.
Gruß Joachim 007
Joachim-007 ist offline  
Alt 05.12.2010, 00:07   #3
boehseshexchen
 
Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Joachim,

danke für deine Hilfe. Es könnten durchaus Kieselalgen sein. Mein Freund (FrederikM) wird mal ne Probe mit nach Hause nehmen und sich angucken. (folgt dann bestimmt auch ein Video ^^, er freut sich übrigens rießig darüber )

Ich vermute, dass mit dem weiteren Besatz das dann verschwindet?! Werde es morgen mal genauer googlen. Vielen Dank jedenfalls.
boehseshexchen ist offline  
Alt 05.12.2010, 10:24   #4
Baggi
Standard

Hi,
die Kieselalgen verschwinden meist wieder. Aber auch, wenn ein paar bleiben, ist das kein Problem. Ich habe immer welche im großen Becken, aber sie fallen kaum auf und lassen sich leicht reinigen bzw. abwaschen.
Den Fischen macht das jedenfalls nichts aus.

Bis dann!
Baggi
Baggi ist offline  
Alt 05.12.2010, 15:35   #5
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

auf des filmchen bin ich ja schon mal gespannt... die in der signatur sind ja der hammer.. da traut man sich ja gar nimmer die schneckeneier zu verfüttern:-S

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.12.2010   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Algen an Steinen und Scheibe taumi Archiv 2010 10 26.04.2010 19:09
Braunes Zeug auf Pflanzen, Steinen und an der Scheibe Riddeck Archiv 2008 1 02.10.2008 20:54
Merkwürdige Wasserwerte... Iris Archiv 2002 19 22.07.2002 23:21
Direkt 2 Probleme (Gelbe Pflanzen u. Flecken auf Scheibe) Arrakis Archiv 2002 8 24.05.2002 16:35
Kleine weiße Flecken auf Steinen und Rückwand guido66de Archiv 2001 6 05.11.2001 16:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:07 Uhr.