zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2010, 21:20   #21
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von magdeburger Beitrag anzeigen
Wie oft ist dir das schon passiert? Ich habe seit ca 30 Jahren Aquarien. Mir ist noch nie ein Heizer so kaputt gegangen das er nicht mehr ausschaltet. Das er garnicht heizt schon eher.
Solch filigranen Bimetallschalter "verkleben" (Verschweißen?) gerne mal. Mein Nachbar hatte ein Becken auch gekocht. Großes Fischsterben war das Resultat. Wer im Internet auch mal recherchiert, wird ebenfalls fündig. Daraufhin habe ich bei mir eine zusätzliche Steuerung eingebaut, das dieses Phänomen bei mir nicht auftritt. Wollte nur warnen. Wenns passiert... Hätte man doch... Diese sätze kenne ich zu genüge. Auch von mir selbst. Aber ok, muss letztendlich jeder selbst wissen.

Bezüglich dem Wärmeverlust: Nur weil Wasser in Bewegung ist, heißt das nicht, das Wärme verloren geht. Sollte Luft drankommen (Was im Außenfilter etwas nachteilig wäre), so nimmt die luft die Wärme auf. An der Glasfront konvektiert die Wärme, wie an einem Heizkörper. Denn die Wärme will nach oben.

Jan
J.Dienstbach ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.12.2010   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.12.2010, 21:46   #22
MatzeMD
 
Registriert seit: 19.12.2010
Ort: Magdeburg
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich habe ein 450 liter diskusbecken, meine zwei 300 watt fluval tronic bzw. tetra heizer laufen permanent damit sie die 29 grad halten können. will mir jetzt nen eheim thermofilter kaufen damit die heizer noch nen bisschen entlastet werden.
MatzeMD ist offline  
Alt 20.12.2010, 21:48   #23
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

OK falsch ausgedrückt. Da immer warmes Wasser nachfliesst. Die Bewegung an sich ist nicht so wichtig. Wichtig ist das warmes Wasser aus dem Becken nachströmt welche Wärme abgibt. Es geht nicht um 5° aber es gibt Wärme ab.
magdeburger ist offline  
Alt 21.12.2010, 21:46   #24
calvin
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo leute

erstmal danke an alle für die beiträge

hab ein 200 Liter becken
steht leider gleich an einem Fenster, dass aber immer zu ist und auch immer dunkel ist (nähe einer wand)
hab einen eheim jäger 125 watt heizstab (max. 200l)
calvin ist offline  
Alt 21.12.2010, 21:55   #25
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Das ist aber dann das äußerste der Gefühle, äh, Leistung... Jäger schreibt z.b. 200W für Aquas bis 200L vor. Finde ich wein wenig viel, aber 150W sollte es schon sein. Der Heizer sollte in deinem Fall ja dann permanent Heizen... Ist dies denn der Fall?

Jan
J.Dienstbach ist offline  
 

Stichworte
heizstab, temperatur

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizstab hält nicht. Dj Schmiddi Archiv 2004 1 04.02.2004 08:28
Temperatur konstant 26° - läßt sich nicht senken! Ronin Archiv 2003 10 08.12.2003 09:40
Temperatur will nicht sinken!! HILFE!! Miriam21 Archiv 2002 6 21.06.2002 10:19
schafft es mein filter nicht Der Hammer Archiv 2002 1 20.06.2002 20:43
Bekomme meine Temperatur nicht mehr hoch hilfe Marc Danner Archiv 2001 6 18.11.2001 21:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.