zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2010, 14:09   #1
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Vergesellschaftung Tigerzwergschmerle

Hallo
wer von euch hat Erfahrung bezüglich der Vergesellschaftung mit der Yunnanilus cruciatus Tigerzwergschmerle mit Garnelen und Cambarellus Krebsen?
Wir finden diese Tiere traumhaft schön und würden diese sehr gerne mit diesen Tieren vergesellschaften.

Wäre euch dankbar für eure Tips bzw. Erfahrungen.
sandy3768 ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.12.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.12.2010, 19:50   #2
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Sandy,

damit das hier aus deinem Suche Thread nicht so stehen bleibt:

Zitat:
Zitat von Blumenfee
Nur Achtung, es sind keine Anfängerfische und nicht einfach zu ernähren, etwas Erfahrung sollte man schon haben. Unter einer Gruppe von 10 Stck. würde ich auch nicht gehen - überleg es Dir.
Ich halte die seit Mitte 2008. Anfangs hatte ich eine Besatzuing von 8 Tieren. Das ging immerhin so gut,
dass ich Mitte 2009 rd. 40 Tiere hatte...
Die habe ich bis auf 6 Tiere alle abgegeben.
Dann haben die bis Ende 2010 nichts mehr getan und im September endlich weider gelaciht.
Derzeit habe ich 6 adulte und 12 Nachwuchstiere (nein ich gebe keine ab... )

Die sind sowohl von der Hälterung wie auch vonder Fütterung her vollkommen unproblematisch.
Selten so einen eifachen Fisch gesehen.

Mit Garnelen hatte ich die auch zusammen, das ging gut, die Garnelen hatten Nachwuchs, die Cruciatus nicht.
Bei den CPO's kann ich nichts zu sagen. Sollte aber gehen.

Gruß Frank

Süss sind die allemal, im Alter aber leider sehr schüchtern:
Click the image to open in full size.
...
Frank Lüthke ist offline  
Alt 20.12.2010, 20:29   #3
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,
Vielen Dank für deine Information, die hat mir sehr geholfen.
Sie bestätigt mir, das es doch klappen würde.

Nun müsste ich noch jemanden finden, von dem ich welche haben könnte.

Im Geschäft sind diese Fische leider nicht unter 6€ zu bekommen
sandy3768 ist offline  
Alt 22.12.2010, 00:09   #4
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Sandy,

Zitat:
Im Geschäft sind diese Fische leider nicht unter 6€ zu bekommen
das ist tatsächlich Wucher.
Die Fische werden mittlerweile für € 0,80 im Großhandel angeboten, wenn man den 3-4 fachen Händlerpreis rechnet
wären, um die € 3,00 angemessen.

Gruß Frank
Frank Lüthke ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.12.2010   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
schmerlen tigerschmerle

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung...wie???? luckylux Archiv 2008 15 29.04.2008 20:27
Vergesellschaftung Axel 01 Archiv 2002 1 16.08.2002 08:04
Vergesellschaftung Kevin Archiv 2002 3 17.02.2002 20:59
Vergesellschaftung bak Archiv 2001 10 01.11.2001 00:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 Uhr.