zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2010, 20:43   #1
Niki
Standard Hilfe wer hat Erfahrung mit Dennerle T5 Röhren

Hallo zusammen,
ich versuchs noch mal.

ich hoffe Ihr könnt mir bei meiner Entscheidungsfindung helfen.
Ich habe ein MP Scuba Cube 65 x 65 x 65 cm seit 10 Monaten im Betrieb mit T5 Silvania. Die waren dabei. Hinten eine mit 10000Kelvin Vorne eine mit Color Farb.

Nun möchte ich die Röhren gerne wechseln. Ich habe 3 Sorten zur Auswahl von Dennerle 1x Special Plant 3000K, 1x Amazon Day 6000K und Color Plus ?K. und Reflektoren dazu. Da ich auf Pflanzen und Fische gleichermaßen Wert lege hat mir der Zoofachmann geraten hinten Special Plant für üppigen Pflanzenwuchs und vorne Color P für Fische. Das Becken erscheint mir natürliche entwas dunkler als vorher.

Frage: Auf Grund der Tiefe des Beckens und der jetzt geringeren Kelvin - Leistung (vorher zbs. hinten 10000K mit Special Plant nur 3000K) beinträchtigt das den Pflanzenwuchs oder hat das keine Auswirkung?

Oder sollte ich statt die Special Plant für Pflanzen lieber die Amazon Day einsetzen, die AD hat 6000K.

Ich habe mich für Dennerle entschieden auch zur Vermeidung möglichst von Algen.

Hat jemand Erfahrung mit den Röhren von Dennerle

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Viele Grüße

Niki
Niki ist offline  
Alt 29.12.2010, 20:58   #2
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

warum machst du 2 Themen auf für das selbe Thema? Bleibe doch bitte bei deinem Ersten.

Und Dennerle hat keine Anti-Algen-Leuchte. UV-Schutz hast du mit jedem Glas. Deswegen wird man im Auto nicht braun, wenn die Scheibe oben ist.
Den Fischen ist es eigentlich egal, welches Licht du benutzt. Dort hat es nur einen optischen Effekt. Das Licht ist für die Pflanzen. Welches du letztendlich nimmst, entscheidest du mit der Frage, wie es leuchten soll.

Jan
J.Dienstbach ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.12.2010   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2010, 21:41   #3
Niki
Standard

Zitat:
Zitat von J.Dienstbach Beitrag anzeigen
Hallo,

warum machst du 2 Themen auf für das selbe Thema? Bleibe doch bitte bei deinem Ersten.

Und Dennerle hat keine Anti-Algen-Leuchte. UV-Schutz hast du mit jedem Glas. Deswegen wird man im Auto nicht braun, wenn die Scheibe oben ist.
Den Fischen ist es eigentlich egal, welches Licht du benutzt. Dort hat es nur einen optischen Effekt. Das Licht ist für die Pflanzen. Welches du letztendlich nimmst, entscheidest du mit der Frage, wie es leuchten soll.

Jan
Hallo Jan.

Mit dem Thema hast Du recht!!!!

Zudem habe ich aber nie gesagt Anti Algen Leucht. Dennerle wirbt mit der UV-Folie gegen ein reduziertes Algenwachstum.

Ich glaube auch nicht das es egal ist welches Licht ich benutze, sonst könnte ich auch eine Taschenlampe ins AQ hängen.

Hatte bis jetzt ein optimalen Pflanzenwuchs aber leider auch mit mittelmäßigen Pinselalgenbewuchs. Das kann natürlich viele Faktoren haben. PO 4, NO3 , Beleuchtungszeit etc etc.

Mein AQ hat eine dichte Bepflanzung und ich hatte vorher Silvania Aquarstar mit 10000 Kelvin und jetzt Special Plant mit 3000 Kelvin könnte das zuwenig Beleuchtungskraft sein?

Gruß
Niki
Niki ist offline  
Alt 30.12.2010, 00:34   #4
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Du kannst eine Taschenlampe ins Aquarium hängen. Es gibt einige, die normale Energiesparlampen( Ist das gleiche wie die Leuchtstoffröhren, nur gedreht oder wie auch immer geformt) über ihr Aquarium hängen. Also ist es eigentlich egal, welche Farbtemperatur du nimmst. Je höher die Kelvin, desto mehr blau ist drin. Und der Blauanteil ist vorteilhaft FÜR Algen, also lieber unterhalb der 10000 bleiben. Ich würde dir zu einer Tageslichtlampe raten. am besten sind hier wohl die 865er oder die 965er lampen. Du kannst ruhig in den Baumarkt gehen und dir da eine Lampe kaufen. Brauchst nicht extra mehr zu bezahlen, wenn das gleiche Produkt drin steckt. Nur bei dem einen steht Aquarium und bei dem anderen steht nix drauf. Kannst auch mit der besagten Taschenlampe beleuchten, wenn diese hell genug ist. Beleuchte mein Becken mit 6 LED. Reicht vollkommen und die Pflanzen wachsen wie doll. Den Fischen ist die Farbe wirklich egal. sie nehmen fast jede Wellenlänge an Farbe entgegen; tetrachromatisches Sehen nennt man sowas. Die Fische sehen immer etwas. Die Pflanzen sind da leider wählerisch, da sie nicht mit jeder wellenlänge etwas anfangen können. Aber das ist ein Thema für sich. schnappe dir die oben genannten farben und du bist gut bedient. Es gibt auch extra eine Tabelle dafür... Ich such mal

Edit: da ist er: http://www.hereinspaziert.de/colors.htm

Geändert von J.Dienstbach (30.12.2010 um 00:37 Uhr)
J.Dienstbach ist offline  
Alt 30.12.2010, 00:41   #5
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.505
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 57 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Nabend.

Kann das oben genannte zu 100% unterschreiben.

Raten würde ich dir auch zu einer Röhre, die ein Tageslichtspektrum wiedergibt. Also 6000-6500 Kelvin.
Flarezader ist offline  
 

Stichworte
hilfe

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dennerle T5 Röhren Niki Archiv 2010 2 29.12.2010 20:34
Erfahrung mit Dennerle CO30 Gast2 Archiv 2003 6 21.05.2003 10:50
Erfahrung mit Dennerle Bio-Filterstation CO.C400 Magral Archiv 2001 3 28.10.2001 23:48
HILFE!!! Wer hat Erfahrung mit Mangrovenkrabbe und Kugelfis Sunnymelory Archiv 2001 4 26.09.2001 00:57
Erfahrung mit Dennerle Microansauger? Christian S. Archiv 2001 0 30.08.2001 17:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.