zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2010, 02:23   #1
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Einsetzen neuer Fische

Hallo miteinander!

Ich möchte bei uns die Becken noch aufstocken bzw. Fische einsetzen.

Nun plane ich mir gleich alle zeitgleich zu kaufen, da es so am günstigsten ist und der Großteil der Tiere eh bestellt werden müsste. Von daher wäre es unrentabel wenn ich nach und nach jede Sorte einzeln bestelle.

Wenn ich mir nun für 5 unserer Becken insgesamt etwa 80-100 Fische kaufe, habe ich natürlich nicht soviele Quarantänebecken. Ich müsste demnach die Tiere gleich in die Becken (natürlich nach Eingewöhnung) einsetzen. Allerdings möchte ich mir keine Krankheitserreger einschleppen, weshalb man ja normalerweise die Tiere erstmal in Quarantäne setzt.

Daher meine Frage was ihr von P*eis Immun Tonic oder S*ra Costa Med-F haltet. Bringt da ein Kurzbad wirklich was, oder ist es noch mehr Streß für die Tiere? Wie kann sich das für vorhandene Garnelen auswirken? Oder würdet ihr es ohne Kurzzeitbad machen und dafür z.B. in jedes Becken verstärkt Seemandelbaumblätter / Seemandelbaumrinde oder Bananenbaumblätter einsetzen, um ggf. Krankheitserregern gleich etwas entgegenzusetzen?
 
Sponsor Mitteilung 10.10.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.10.2010, 08:04   #2
bettafan 95
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 2.091
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Fische genau anschauen wenn nix auffälliges ist dann die Fische rein ins becken. Mache ich schon immer so und bis jetzt noch keine Krankheit bekommen!
bettafan 95 ist offline  
Alt 10.10.2010, 14:25   #3
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

also bisher habe ich kein tier, das frisch gekauft wurd in quarantäne gesetzt (asche über mein haupt), aber bis jetzt hatte ich noch nie einen totalausfall oder eingeschleppte krankheiten. (mal abgesehen, von dem ein oder anderen tier, dass die umsetzung nicht so toll vertragen zu haben scheint)

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 10.10.2010, 15:01   #4
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Kann Ich mich Prydwinn nur anschliessen. Quarantäne kenne Ich nicht.
Grüsse Andi
h-andi ist offline  
Alt 10.10.2010, 15:30   #5
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Quarantäne mach ich ja normalerweise auch nur dann, wenn ich mir Tiere hole, wo ich vorher noch nie gekauft hatte. Wenn ich die Fische von bekannten Händlern habe dann setz ich sie auch gleich ein.

Hier ist es halt so, daß es von nem mir unbekannten Händler ist.

Noch ist ja auch noch ein paar Wochen hin ...
Ich warte dann einfach ab, wie die Tiere aussehen und wo ich dann meine, da könnte was nicht stimmen, die setz ich dann in Quarantäne und den Rest dann langsam gleich für ihr jeweiliges Hauptbecken ein.

Danke euch ... ;-)
 
Alt 10.10.2010, 15:39   #6
omniscentia
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: 71332 Waiblingen
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Silvia,

als ich meine Neons gekauft hab hat mir der Händler erzählt, dass die Vorbeugend immer ein Medikament in Ihre Becken spülen wenn sie neue Fische bekommen... Scheint also schon zu funktionieren... ob das bei Deinem Händler auch so ist oder Du es machen möchtest - bleibt beides offen! ;o)
omniscentia ist offline  
Alt 10.10.2010, 21:27   #7
Tetraodon08
Standard

Hallo,

Mut zum Risiko.
Ich habe auch kein Quarantänebecken und setze die Fische auch gleich rein. Keine Krankheiten oder ähnliches mit eingeschleppt.
Man muss sich die Fische nur genau ansehen und erst einmal etwas beobachten.
Früher hatte ich einen UV-Klärer, den ich jetzt nur noch in Notfällen einsetzen werde. Brauchte ich bislang noch nicht.
Also wenn du den Händler kennst, rein mit den Fischen und abwarten und Tee trinken.
Hoffen und Beten nicht vergessen.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 14.10.2010, 10:09   #8
Servus!
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo!

also ich hatte mir ja flossenfäule eingeschleppt, wie du weißt.
daher würde ich persönlich schon vorbeugend etwas ins becken geben. smbb und erlenzapfen auf jeden fall und sowieso. zu den anderen sachen kann ich leider nichts sagen. zumal du den händler eben nicht kennst.
 
Sponsor Mitteilung 14.10.2010   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue Fische einsetzen moon Archiv 2010 5 10.05.2010 09:26
Fische einsetzen Pogona Archiv 2009 2 17.03.2009 20:53
Fische einsetzen? Gürteltier Archiv 2003 11 12.06.2003 15:49
Das Einsetzen der Fische Ingo240860 Archiv 2002 63 09.06.2002 21:34
Schon Fische einsetzen??? Filter Archiv 2002 5 20.04.2002 17:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.