zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2011, 13:33   #1
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard irgendwas stimmt gar nicht

hallo

ich hatte schon wieder einen ausfall im becken, dieses mal ein guppy

kurze info:
54 liter
eheim innenfilter, jäger heizer
bodengrund früher sand, nach faulnis auf kies umgestiegen
eine wurzel und mehrere pflanzen

besatz:
7 otocinclus
6 corydoras panda
7 guppy männer

wasserwerte:
nitrit: 0
nitrat: 25
GH:12
KH:6
ph:7,5

so nun zu meinem Problem

mein aqua läuft seit einigen monaten aber ich habe laufend irgendwelche todesfälle, ohne das die fische irgendwelche krankheitszeichen haben.
manchmal denke ich irgendwie sehen sie schlapp aus, dann checke ich die wasserwerte und mache einen TWW.
Aber irgendwie finde ich es nicht normal alle paar tage einen fisch tot aufzufinden.
woran liegt es?
ich weiss mir nicht mehr zu helfen was schief läuft.
wasserwerte sind doch okay oder?
*Daniela* ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.01.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.01.2011, 13:39   #2
trouble2009
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Hoi,
wie alt sind die Fische und woher hast du sie?
trouble2009 ist offline  
Alt 14.01.2011, 14:07   #3
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

die fische sind alle noch nicht alt, guppys max 1/4 Jahr, und das sind die ältesten.

gekauft bei O*I und DEH*ER
*Daniela* ist offline  
Alt 14.01.2011, 14:32   #4
trouble2009
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Dann liegt es an den Fischdealern, die Fischqualität der von dir genannten Händlern ist absolut Minderwertig. Ist zumindest meine Erfahrung. Auch sonst ist es schwierig im Handel Fische zu bekommen welche stabil genug sind länger als ein paar Monate zu überleben. Die Fische sind meist so schnell hochgezüchtet das man nicht lange freude dran hat!
trouble2009 ist offline  
Alt 14.01.2011, 15:42   #5
Maddogg
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Mainz
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Trouble, zumindes bei OBI in Wiesbaden haben sie eine sehr gute Auswahl und eine Top Qualität, bisher keine OBI Ausfälle die nicht auf andere Bewohner zurückzuführen sind.

Die Aussage, das es schwierig ist im Handel Fische die länger als ein paar Monate leben zu bekommen find ich schon etwas überzogen. Ich weiss von zwei Baumärkten, die bekommen ihre Tiere vom selben Großhändler wie zwei Aquaristik Fachgeschäfte, also von daher sollte die Qualität schon ok sein. Die Beratung ist da sicher eine andere sache.

Bei deinem Fischsterben würde ich die Ursachen vllt woanders suchen als beim Händler Versuch es mal mit Tests auf die exotischeren Wasserwerte. Evtl. hast du dir auch irgendwas mit deinen Pflanzen ins Becken geholt? Kam irgendetwas hinzu? Nutzt du irgendwelche Wasserzusätze? Liegt vllt. irgendwo ein übersehener toter Fisch und gammelt vor sich hin? Gammelnde Lufteinschlüsse im Bodengrund? Tausend möglichkeiten.

Gruß

Markus
Maddogg ist offline  
Alt 14.01.2011, 15:45   #6
Mihof
 
Registriert seit: 21.06.2010
Ort: Chemnitz/Sachsen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu

also ich denke so eine Pauschalverurteilung ist nicht unbedingt gerechtfertigt.

Guppys sind allerdings wirklich sehr überzüchtet, werden oft in keimfreien Wasser großgezogen damit die Ausfallquote gegen null geht.

Aber grundsätzlich zu sagen, dass Baumärkte nur schlechte Qualität abliefern kann ich so nicht bestätigen.

Einen Großteil unserer Fische (Glühlichtsalmler, Endlers Guppies und Feuertetra) haben wir bei H*rnbach gekauft, aufgrund der Tatsache, dass das nur 2 Autominuten von uns entfernt ist, den Fischen somit ein langer Transportweg erspart bleibt und das man dort wirklich eine ordentliche Beratung bekommt, die Preise stimmen und ich bisher in keinem Becken jemals einen toten Fisch entdecken konnte, bin fast jede Woche mal da.

Kurzum: Bisher (ca. 6 Monate) ist mir noch kein Fisch eingegangen den ich dort gekauft habe.

Grundsätzlich denke ich, dass einfach an der Führung des jeweiligen Marktes liegt.

Zurück zum Thema: Was fütterst du denn den Tierchen?

LG
Mihof ist offline  
Alt 14.01.2011, 15:58   #7
trouble2009
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

@ Mihof, den von dir genannten Dealer habe ich auch nicht gemeint! bitte genau lesen, den ich habe auch nicht pauschal alle gemeint sonder direkt die 2 von Daniela genannten.
Außerdem ist es wie geschrieben meine Erfahrung die ich gemacht habe, schön wenn andere nicht die gleichen Erfahrungen machen mussten.

Daniela bevor du jetzt anfängst und dein Aquarium einemal umkrempelst und etliche Tests machst liste doch bitte mal auf wann du welche Fische eingesetzt hast und wann welche Fische gestorben sind.
Ich gehe davon aus das du immernoch eine leider normale Ausfallrate hast und dir keine Gedanken machen musst.
trouble2009 ist offline  
Alt 14.01.2011, 19:18   #8
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

also erstmal, wasserzusätze benutze ich nicht. habe anfangs wasseraufbereiter benutzt, dann jedoch nicht mehr. ist das ein muss?

füttern tu ich unterschiedlich. meistens jedoch frostfutter in den sorten : rote und weisse mülas oder tubifex.
ansonsten grünfutter tabs, welstabs, und mini granulat

also mein erstbesatz damals war
3 corydoras panda
2 otocinclus
3 guppys

ein otocinclus nach einem tag tot
ein paar wochen danach ein corydoras tot

besatz erweiterung
3 otocinclus
3 corydoras

einige zeit später 6 guppys hinzu

nach einiger zeit 2 tote otos
und einen guppy

vor kurzem noch 2 otos und zwei corys dazu

dann wieder 1 cory verlust den ich aber erlöst habe weil er anscheinend einen defekt an der schwimmblase hatte und nicht mehr richtig schwimmen konnte und immer wieder nach oben trieb und schon von den guppys immer gezwickt wurde

einen guppy verabschiedet

und vor kurzem noch 3 otos dazu

bleibt 7 otos, 6 corys und 7 guppys

das ist die ganze besatz geschichte von aquarienstart bis jetzt.


ich hoffe sehr ich habe jetzt nicht zu ausführlich beschrieben.

was für exotische tests soll ich besorgen??
*Daniela* ist offline  
Alt 14.01.2011, 19:45   #9
Mihof
 
Registriert seit: 21.06.2010
Ort: Chemnitz/Sachsen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu again

also von den Otos hab ich gehört, dass sie sehr speziell sind und wohl nur Algenaufwuchs fressen, was bei einem relativ neuen Becken ja wenig vorhanden sein dürfte.

Und zu den Guppies wie gesagt sind sehr empfindlich, wurde mir immer von abgeraten.

Vielleicht kannst du mal auf Kupfer testen, das lagert sich ab und nach und nach sterben die Tiere.

Das Frostfutter gibts du das einfach so rein?
Mihof ist offline  
Alt 14.01.2011, 20:38   #10
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

ich lasse es auftauen und spüle es im feinmaschigen kescher ab, wurde mir so erklärt.

erstmal danke für die ratschläge. werde mir mal einen kupfer test besorgen
*Daniela* ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.01.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Irgendwas stimmt nicht. Sabse1 Archiv 2010 11 24.09.2010 21:18
Armanogarnelen tot, irgendwas stimmt hier nicht ... Davinci91 Archiv 2010 27 27.01.2010 11:44
Irgendwas stimmt nicht... Zwergkufi Archiv 2004 2 12.01.2004 20:29
HILFE!!! IRGENDWAS STIMMT HIER NICHT! Lisachen Archiv 2004 53 12.01.2004 19:08
Hilfe! Irgendwas stimmt mit meinem Leitungswasser nicht?! Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 16 08.05.2002 09:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:58 Uhr.