zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2011, 21:13   #1
Kässi
 
Registriert seit: 23.01.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fragen zu Panzerwelsen (:

Hallo zusammen

Bevor ich anfange erstmal ein paar Infos zu meinem Becken:

54L Becken (mit Wurzel + 5 Pflanzen und feinkörnigem Kies)

Es läuft jetzt seit ca. 6 Wochen und seit ungefähr 3 Wochen habe ich Fische im Becken.

Wasserwerte messe ich im moment so 2 mal die Woche, damit ich sicher sein kann das auch alles weiterhin stimmt und die sind auch alle soweit im Grünen Bereich.

Ich füttere mit Flockenfutter, Tabletten, schwarzen/roten Mückenlarven (gefroren) / > gefüttert wird nicht jeden Tag und auch zu unregelmäßgen Zeiten.

Die Temperatur ist sogut wie konstant auf 25 Grad (nach einem Wasserwechsel meist für kurze Zeit 1 oder 2 Grad tiefer > ich benutze meist kaltes aber kein eiskaltes Wasser, also niedriger als 23/22 Grad nach einem WW war es nie.)

Mein Besatz:

8 Leopard-/Juli-panzerwelse
(bin mir da nicht so sicher.. verkauft wurden sie als Julis aber vom Aussehen (Muster) würde ich eher sagen es sind Leopard-Panzerwelse)

5 schwarze Phantomsalmler
(kommen warscheinlich noch 3 dazu wenn ich mal wieder in die Stadt komme)


Das mit dem Geschlechter bestimmen bei Panzerwelsen finde ich deutlich schwieriger als bei anderen Fischen
Aber wenn man nach der Größe der Tiere geht dürfte ich auf jedenfall Männchen und Weibchen in der Gruppe haben...

Jetzt ist mir seit ein paar Tagen aufgefallen, das einige der Größeren Welse so eine Art knubbel unten am Bauch haben (wie eine kleine Verdickung)... also es sieht nicht krank oder schlimm aus ... aber wer weiss o.O
Jetzt hatte ich überlegt ob sie vielleicht einfach nur gut genährt sind oder ob es sogar ein Laichansatz sein könnte ?

Sie verhalten sich sonst eigendlich ganz normal, schwimmen munter durchs Becken, sind immer schnell zur Stelle wenns Futter gibt etc.
Manchmal kann ich auch beobachten wie 2 oder 3 Fische über mehrere Minuten zusammen durchs Becken schwimmen, also hintereinander her.

Ich habe gelesen das Panzerwelse sowas auch oft als eine Art "Paarungsritual" machen aber es ist immer die Rede davon das die Männchen den Weibchen hinterher schwimmen und verfolgen aber bei mir ist das sehr unterschiedlich .. manchmal schimmt ein größeres Exemplar einem kleineren hinterher, manchmal 2 größere.. jetzt weiss ich nicht wie ich das deuten soll ?
Sind es einfach nur Spielchen und sie machen das zum Spaß oder wegen des Schwarmverhaltens oder weil es wirklich so etwas wie Balzverhalten ist ?

Und noch eine Frage:
Gibt es ein sicheres Merkmal/Indiz, wie ich erkennen kann, ob 2 Welse sich in der T-Stellung befinden ?
Ich habe schon oft davon gehört aber mich würde interessieren ob man den unterschied überhaupt (als Laie) erkennt, wenn sie einfach nur etwas schräg nebeneinander liegen oder wenn wirklich eine Befruchtung stattfindet ?

Ich bin gespannt auf eure Antworten

Lg Kässi
Kässi ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.02.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.02.2011, 22:11   #2
Rufneck
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

wenn sie nur da liegen würde ich mal sagen tut sich da nichts, wie die T-Stellung ansich ausschaut siehst du hier ganz gut:http://www.youtube.com/watch?v=PquBFBun6EI

Nach der Größe der Tiere solltest du da erst mal nicht gehen, die sollten nahezu gleich sein beim m/w. Der Bauch beim Weibchen ist fülliger. Am besten direckt von der seite mal betrachten oder ich hab mir mal sagen lassen das es von Oben recht gut gehen soll.
http://www.aquarium-guide.de/julii-panzerwels.htm

Ach und ich hoffe für die Tiere das es die Juli Panzerwelse sind, die bleiben meist kleiner als die Leoparden und somit besser geeignet für das Becken.

Zum Salmlern, die solltest du so bald wie möglich aufstocken. 8 mindestens, besser aber noch 10.
 
Alt 23.02.2011, 22:12   #3
Andorinha
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bei manchen Fisch und Reptilienarten steht die Legeröhre/-papille etwas raus, wenn die Weibchen "willig" sind.... Sind die dick?

Meistens jagen mehrere Männchen ein Weibchen durchs Becken, teilweise auch die SCheiben rauf und runter...

TStellung meint mit der Schnauze in die Hüfte stupsend, wenn du so willst..

Sie liegen nicht unbedingt oder eher gar nicht beim Befruchten...
Missionars- oder Löffelchenstellung, Schatz, worauf hast Du heute Lust...lol
Bei meinen Pygmaeus gehts gerade auch ab, liegt wohl an der Jahreszeit u. d. Wetterumschwung, da fahren die irgendwie drauf ab.
Mit der TSTellung, findet die Abgabe der Geschlechtsprodukte statt. Meine Minis putzen dann ein Blatt von unten oder die Scheibe o.ä. ganz penibel sauber, dabei hat das Weibchen dann zumeist schon ein Ei in den zu einem Täschchen geformten Bauchflossen, die beim Weibchen zu diesem Zweck sehr viel runder als beim auch kleineren Männchen sind. Manche Corys, die meisten glaub ich, pappen auch gleich mehrere Eier an eine Stelle... Das war der ganze Spaß, ob sich das jetzt für die rentiert, weiss ich auch nicht.... wenn der Knubbel da ist wo der Popo ist, ist es bestimmt die Legeröhre, haben wie gesagt gerade Saison...

LG
Andorinha ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.02.2011   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
panzerwelse eier paarung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschlechtsbestimmung bei Panzerwelsen Miri2010 Archiv 2010 2 27.03.2010 09:23
Frage zu Panzerwelsen!! Tino_Muster Archiv 2003 4 29.10.2003 15:49
Aufzucht von Panzerwelsen sarah0608 Archiv 2003 2 10.05.2003 19:06
Problem mit Panzerwelsen Sunnysina Archiv 2002 6 25.03.2002 08:43
Eier von Panzerwelsen Timo88 Archiv 2001 5 27.11.2001 20:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.