zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2011, 00:10   #1
RedLight
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aggressives Platymännchen

Hi,

ich habe seit einiger Zeit ein 54 Liter Aquarium, indem ich 6 Platys (2M 4W) 5 Guppys (2M 3W) und auch noch die entsprechenden Scheiben und Bodenwelse halte.

Bei den Platys habe ich ein Männchen mit weißer Färbung und zwei Weibchen mit schwarzer Färbung. Die anderen drei Platys sind Rote Platys.

Nun fällt mir auf, dass das weiße Platymännchen ständig die roten Platys und auch den rot gefärbten Guppy attackiert und sie durchs ganze Aquarium jagt.

Die roten Platys sind teilweise total eingeschüchtert und harren nur noch in der Ecke aus.
Ich vermutete erst so etwas wie einen Konkurrenzkampf zwischen Männchen, aber es attackiert hauptsächlich die Weibchen.

Wasserwerte sind völlig okay und das Verhalten der anderen Fische ist auch total normal.

Jemand ne Idee?
RedLight ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.03.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.03.2011, 09:23   #2
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo
Was heisst
Zitat:
Wasserwerte sind völlig okay
?
Was heisst
Zitat:
das Verhalten der anderen Fische ist auch total normal.
?
Ich bin der Meinung das Becken ist schon überbesetzt. Welche Scheiben und Bodenwelse hast du und wieviel?
Es wird das beste sein wenn du den Streihahn erstmal abgibst uum Ruhe ins Becken zu bekommen. Manch Platymännchen ist sehr dominant und da gibts ständig Krieg.
magdeburger ist offline  
Alt 01.03.2011, 18:30   #3
RedLight
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Antwort.

Also mit den Wasserwerten: Ich habe die wichtigsten Werte wie NO2, NO3, ph-Wert und Gesamthärte überprüft und mit den Werten verglichen, die Guppys und Platys am liebsten mögen. Und das allesamt eigentlich im Rahmen.
Mit "normalem Verhalten" meine ich, dass sie sich eigentlich sehr lebhaft verhalten und überall aufhalten. Es ist also nicht so, dass sich da irgendwas schlagartig geändert hätte.

Der Verkäufer sagte mir, dass 15 Fische für ein Aquarium einer solchen Grüße völlig okay sind. Eben solange es nicht noch mehr werden.

Ich weiß leider nicht wie die Welse heißen. Sind 2 Boden und 2 Scheibenfelse. Das war so ein lateinischer Name, daher keine Ahnung.

Zitat:
Es wird das beste sein wenn du den Streihahn erstmal abgibst uum Ruhe ins Becken zu bekommen. Manch Platymännchen ist sehr dominant und da gibts ständig Krieg.
Ist das denn überhaupt möglich einen Fisch wieder zurückzugeben?

Weil vermutlich werde ich das tun müssen. Ich habe wirklich die Befürchtung, dass das noch schlimmer wird.
RedLight ist offline  
Alt 01.03.2011, 18:47   #4
Tetraodon08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

wenn er nur die Weibchen jagt, dann will er sich wohl "vergnügen".
Es gibt eben auch Männchen, die sehr stark an dem anderen Geschlecht interessiert sind.
Am besten du gibst ihn in gute Hände ab.
 
Alt 23.03.2011, 22:11   #5
RedLight
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Noch ne Frage meinerseits^^

Habe nun nicht nur ein aggressives Platymännchen, was ich beschrieben habe, mittlerweile ist das rote Platyweibchen, welches immer von dem weißen Platymännchen gejagt wird total aggressiv gegenüber der Weibchen, die vom Männchen angeschmachtet werden.
Es jagt sie richtig gehend durchs Becken, wenn das Männchen mal nicht dabei ist.

Gibt es sowas wie Eifersucht unter Platys? Kommt mir vor wie waschechter Zickenterror
RedLight ist offline  
Alt 23.03.2011, 23:15   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von magdeburger Beitrag anzeigen
Ich bin der Meinung das Becken ist schon überbesetzt.
Hallo
Der Meinung bin ich nach wie vor, aber der Verkäufer weiss es ja besser.
Du wirst da sicher kaum Ruhe reinbekommen, genau aus dem Grund.
Den Namen der welse weisst du nicht, aber die Werte sind OK. Woher weisst du das wenn du die Fische garnicht kennst.
Nehmen wir mal an die "Bodenwelse" sind Corydoras. Haltung in Gruppen von mindestens 6 Tieren!
Nehmen wir mal an die "Scheibenwelse" sind Ancistrus. Haltung in Becken von mindestens 80 cm Kantenlänge.
Dein Verkäufer hat dich also gut beraten. Vieleicht weiss er die Antwort wie du Ruhe in dein überbesetztes Becken bekommst.
Erwähnt hatte ich es, geändert hast du nichts, also warum fragst du?
magdeburger ist offline  
Alt 24.03.2011, 19:54   #7
RedLight
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kann man auch anders formulieren.

Ich habe jetzt nicht das Gefühl, dass das Becken überbesetzt ist und es den Fischen total schlecht geht. Habe auch nicht gesagt, dass es der Verkäufer besser weiß. Ich denke über die Anzahl von bestimmten Fischarten gibt es verschiedene Meinungen.
Sind ja nach überstandener Krankheit auch nur noch 3 Guppys und 6 Platys, 2 Corydoras und drei Ancistrus, allerdings ne Mischlingsart, die nicht so groß ist.

Ich meine das Verhalten der Platys hat ja nichts mit den anderen Fischen zu tun. Das passiert ja alles untereinander.

Bekomme nächste Woche eh noch ein zweites, größeres Becken (etwa 120 l), dann werde ich nach entsprechender Einlaufphase etwas aufteilen.
RedLight ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2011   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
54l aquarium, aggression, guppy, platy, zierfisch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aggressives Verhalten der Krebsdame sandy3768 Archiv 2011 11 08.03.2011 10:31
Sehr aggressives Jungfischverhalten! jupi25 Archiv 2010 1 02.04.2010 03:42
aggressives, revierbildenes Zwergfadenfischmännchen Butterbossi Archiv 2002 17 04.10.2002 10:10
Aggressives Guppymännchen Dani H. Archiv 2002 7 22.08.2002 00:45
Aggressives Verhalten bei Schwertträgern Jenny11 Archiv 2002 7 17.06.2002 22:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.