zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2011, 15:11   #1
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Münchner Raum
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 180l-Arten raus, dafür andre aufstocken?

- Größe des Beckens?
180l. Grundfläche 49cm x 91 cm (war mal ein reines Pflanzenbecken). Kies ist feinkörnig und 4-7cm, je nachdem, wo man sich im Becken befindet.

- wie lange läuft das Becken?

schon über 10 Jahre

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
GH ist bei 10°dGH; KH ist bei 5-6°. Nitritwert 0; Nitratwert 10-20 mg/l. pH ist momentan bei fast 7,5, soll aber durch CO2-Düngung demnächst leicht in den sauren Bereich rutschen!

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Pflanzen im Becken:
(gedüngt wird mit Düngekugeln und Eisenvolldünger, der Firma d*ak)
-Anubia Barteri-Schraubenvallisnerien
-
Cryptocryne (2Arten)
-falscher Wasserfreund
-Mooskugeln (4 Stück)
-Momentaner Fischbesatz (in Klammern: Änderungswunsch)
-10-15 Neons (aufstocken)
-10-15Glühlichtsalmler (weg)
-3rote Schwerträger (weg)
-3blaue Fadenfische (so lassen)
-1Dornauge (aufstocken)
-1Gürtelstachelaal (aufstocken)
-viele Antennenwelse (die versuch ich schon weg zu bekommen, vermehren sich aber immer wieder)
-TDS und Anentome Helenas (wollte die Helenas drin lassen, danach werden sie weiter mit TDS gefüttert)
-desweiteren plane ich Glasgarnelen reinzutun (wird bereits unter Wirbellose diskutiert.)
-dann wollte ich noch eine weitere Fadenfischart einsetzen. Vielleicht goldene Fadenfische (gute Idee?)
Einrichtung:
-eine sehr große Wurzel, die auf den Boden gelegt ist (geht von der einen schräg in die andre Ecke, also wirklich relativ groß)
-ein paar Steine
-Sehr dicht bepflanzt!
-wollte die Dornaugen und die Gürtelstachelaale etwas aufstocken (jeweils noch 5 dazu?). Hab gelesen, dass ich dann noch ein paar Steine aufrichten sollte. Wenn ich hinten den Wasserfreund etwas wegschneide, hab ich hinten auch noch genug Platz! dazu!

Was haltet ihr von diesen Vorschlägen? Ginge das so, dass es den Fischlis auch gut geht?
Grüße
Woifgnag
Woifgnag ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.03.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.03.2011, 14:25   #2
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Münchner Raum
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal;
warum antwortet denn keiner?
Bilder könnt ihr hier einsehen: http://www.zierfischforum.info/wirbe...noch-dazu.html (1. Post)
Grüße
Woifgnag
Woifgnag ist offline  
Alt 03.03.2011, 15:01   #3
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Münchner Raum
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo;
ich komm mir schön langsam so vor, als ob mich keiner hört. xD
nicht falsch verstehen, aber ich hab den Thread vorgestern Mittag erstellt.
Grüße
Woifgnag
Woifgnag ist offline  
Alt 03.03.2011, 15:19   #4
NitRitter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Woifgnag,

Dornaugen = Schwarmfisch = 10+ Tiere
Gürtelstachelaal: paarweise
Goldener Fadenfisch: Da du bereits 3 blaue hast und die Fische während des Laichens und darüber hinaus sehr aggressiv werden würde ich das lassen.

Garnelen: Keine Ahnung!

Mehr kann ich Dir nicht sagen, aber mehr hattest du glaub ich auch nicht gefragt...

Gruss

Kai

PS: QUELLE: Zierfischverzeichnis.de
 
Alt 04.03.2011, 16:11   #5
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Münchner Raum
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi;
Danke; das wars eigentlich schon! Hauptaugenmerk lag auf den Fadenfischen; (da belass ichs dann nur bei den blauen) und den Dornaugen und Gürtelstachelaalen.
Eins noch: Ght die Haltung von Dornaugen und Gürtelstachelaalen zusammen in meinem Becken (ind ja beides Bodenbewohner)?
Grüße
Wolfgang
Woifgnag ist offline  
Alt 05.03.2011, 13:03   #6
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Münchner Raum
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So; hallo nochmal;
war gestern beim Fischhändler und hab noch Dornaugen gekauft (hab ganz vergessen, dass es sich um die braunen Dornaugen handelt und nicht die gefleckten).
Er hatte aber nur noch drei Stück. Diese drei hab ich dann mal gleich mitgenommen. In drei bis vier Wochen bekommt er wieder welche und dann werd ich wieder vorbei schaun und nochmal einen Schwung mitnehmen.
Da hätt ich aber jetzt nochmal ne Frage: Wär das schlimm, wenn ich die braunen Dornaugen mit gefleckten Dornaugen oder Riesendornaugen (warum heissen die "Riesen") halten würde? Würden die seperat leben (also quasi zwei Gruppen bilden) oder leben die zusammen und kreuzen sich sogar?
Grüße und Vielen Dank
Wolfgang
Woifgnag ist offline  
Alt 06.03.2011, 12:57   #7
ollibär
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dornauge

Halllo ,

Das ist kein problem mit verschiedenen Dornaugen bei meinen Freund im Vecken ist soagr da der fall das die sich schon gepaart haben.
Ich hab auich verschiedene Panzerwelse die zusammmen schwimmen genau so wie die Verscheidenen Mollys und platys die schwimmen auch zusammen rum also du brauchst keine Sorgen zu mmeiner Meinung nach.
Ich geb dir mal einen Tipp ich habe mal Welse gehabt die ich verschenkt habe dendie machen nur die teuren Pflanzen kapput, deshalb hab ich mir siamesische rüsselbarben gekauft die sind 1000Mal bessser als welse.

Gruss von kai
ollibär ist offline  
Alt 06.03.2011, 16:02   #8
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Münchner Raum
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo;
Das mit den Rüsselbarben ist zwar ein gut gemeinter Tipp, die wären aber für mein 180l-Becken doch etwas zu groß.
Der angestrebte Besatz sieht dann folgendermaßen aus:
-Antennenwelse (die verschenk ich nach wie vor)
-Glasgarnelen
-3 blaue Fadenfische (1m u. 2w)
-Schwarm Neons
-Schwarm Dornaugen
-TDS und Killerschnecken
Danke für die Hilfe
Grüße
Wolfgang
Woifgnag ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.03.2011   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
180l AQ aufstocken noidic Archiv 2009 17 03.12.2009 08:03
Der eine sagt dies, der andre das Gegenteil... Indina Archiv 2003 5 28.05.2003 11:26
Andre Länder andere Sippen =( Marc Danner Archiv 2002 1 31.08.2002 12:35
Unser Marmor Molly greift andre Mollys an!!!!!! yancki Archiv 2001 8 29.07.2001 19:53
Andre aus Jever AndreV Archiv 2001 2 05.06.2001 02:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.