zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2011, 21:33   #1
liebelotte
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Vertragen sich die drei Arten?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

Hallo Ihr Lieben!

Ich hätte da mal eine Frage...
Kann man grundsätzlich ein Paar (m/w) Spitzschwanzmakropoden
mit einem Paar Paradiesfischen und einem Paar Zwergfadenfischen in einem 100 L Becken halten? Oder gibt das mit den "Paradiesis" Stress?

Lotte

P.S. wer Rechtschreibfehler findet, sollte sie sammeln! Man weiß nie, wann man welche braucht
liebelotte ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.03.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.03.2011, 08:18   #2
longimanus
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lotte,

komische Frage, da man ja Makropoden im allgemeinen als Paradiesfische bezeichnet.
Das ist so, als wenn Du Fragen würdest, ob man eine Perserkatze zusammen mit Katzen halten kann.. Wäre vielleicht ganz gut, wenn Du mal nach den lateinischen Namen schaust und dann die Frage nochmal präzise stellst....

Grundsätzlich hört sich das aber alles jetzt schon nach ein bischen zu viel Labyrinther auf zu kleinem Raum an...

besten Gruß
longi
longimanus ist offline  
Alt 09.03.2011, 09:30   #3
liebelotte
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Vertragen sich diese drei Arten?

Hallo,
schade, ich dachte in diesem Forum dürfen Anfänger komische Fragen stellen.
Zu den lat. Namen: Es handelt sich um Colisa Lalia, Pseudosphromenus und Macropodus opercularis. Beim Lesen diverser Seiten wurde immer wieder darüber berichtet, daß die Macropodus opercularis andere Fische angreifen. Deshalb diese "komische Frage"

Trotzdem danke für Eure Geduld!

LG Lotte

P.S. Zu dem Thema Katzen sei gesagt: Gerade Perser kommen nicht unbedingt mit allen Rassen zurecht.Click the image to open in full size.
liebelotte ist offline  
Alt 09.03.2011, 13:45   #4
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

hi liebelotte, du kannst hier schon fragen. Nimm die empfindlichen Antworten nicht persönlich ;-) kleiner Tip. Zum fragen ist das Forum ja auch da ;-) Hau rein!

Jazzey
Jazzey_F ist offline  
Alt 09.03.2011, 19:35   #5
Tetraodon08
Standard

Hallo,

natürlich kannst du alles fragen. Allerdings ist es oft so, dass man durch eine unpräzise Fragestellung keine Antworten geben kann.
Das war mit der Antwort gemeint.

Zu deiner Frage: meine Makropoden waren Rüpel und gingen schon mal auf den einen oder anderen Fisch los.
Es kann sein, dass es bei dir auch so sein kann, da sie alle revierbildend sind und 100 Liter nicht gerade viel sind.
Wie gesagt, es kann Probleme geben, muss aber nicht.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 09.03.2011, 23:39   #6
longimanus
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von liebelotte Beitrag anzeigen
Hallo,
schade, ich dachte in diesem Forum dürfen Anfänger komische Fragen stellen.
Hallo Lotte,

es tut mir leid, wenn meine Antwort etwas harsch angekommen ist. Entschuldige bitte.

Im Grunde ist mir Dein Interesse an den Labyrinthern ja sehr sympathisch

Und eben weil auch ich ein großer "Gurami-Fan" bin, möchte ich Dir als Anfängerin für das 100l-Becken gerne raten: Beschränk Dich erstmal auf eine Art Guramis und besetze das Becken entsprechend. Bei den Zwergen kannst Du ne Gruppe nehmen, bei größer werdenden Arten ein Paar oder 1/2...etc...

Besten Gruß
longi
longimanus ist offline  
Alt 10.03.2011, 12:06   #7
liebelotte
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten!
Wie gesagt, es war eine Grundsatzfrage. Der Händler Click the image to open in full size. hatte mir den Besatzvorschlag gemacht. Und da ich möchte, daß es den zukünftigen Fischies gut geht, nerve ich Euch lieber vorher mit Fragen (es werden garantiert noch mehr).

Also nochmals Danke an Alle!

Lg Lotte
liebelotte ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.03.2011   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
paradiesfische, spitzschwanzmakropoden, zwergfadenfisch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vertragen die sich?? Kampffischfan97 Archiv 2010 6 08.01.2010 20:41
Vertragen sich rote Neons mit anderen Neon-Arten? GuteFrage Archiv 2009 5 08.11.2009 00:14
Barsche- welche Arten vertragen sich untereinander? Fish&Chips Archiv 2003 24 15.11.2003 13:11
Barsche- welche Arten vertragen sich untereinander? Fish&Chips Archiv 2003 2 10.11.2003 20:48
Vertragen sich... Schuppen-Tine Archiv 2002 2 10.06.2002 18:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.