zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2011, 20:24   #1
Helios
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Molly trächtig?

Hallo zusammen

Seit paar wochen werden zwei Gold Molly bei mir im becken immer dicker. Hab nen verdacht das die trächtig sind, habe paar fotos mgemacht siehe unten


Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.




Jetzt habe ich ein laichennetz gekauft und mir stellt sich die frage wann muss ich die Fische trennen? und wie? und wenn muss ich abtrennen?

Becken info : 60 liter 1 black molly m, 1 gold molly m. 2 blackmolly w, 2 gold mollys w, 3 kampffisch w, 1 kampffisch m, 5 panzer welze, 3 saugwelze, 2 apfelschnecken

eine zweite sache ist im bild sieht man es schlecht aber ein black molly klebt seit tagen den gold mollys am "hintern". Was hat das zu bedeuten?

Ich erhoffe auf ein bishen hilfe wenn es keine umstände macht
dank im voraus

Geändert von Helios (04.04.2011 um 20:31 Uhr)
Helios ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.04.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.04.2011, 20:42   #2
Blubbel
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 19
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

guten abend,

ob die fische trächtig sind kann ich dir nicht sgaen, aber wenn ich mich nicht irre solltest du die kampffische rausnehmen, diese sind einzelgänger und gehören nicht zu so vielen anderen, wenn es überhaupt geht, das man 4 kampffische in einem becken halten kann....
Blubbel ist offline  
Alt 04.04.2011, 21:17   #3
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

zum einen : laichnetz raus!! du hast eh scho ne kleine pfütze und da noch so ein ding rein , ist echt schon tierquälerei.

zu deiner frage. schau ob du das mollyweibchen seitlich drauf bekommst. von vorne wie auf dem bild kann man da nicht klar sagen was sache ist.

zum besatz allgemein:
mollys werden zu groß und sind zu schwimmfreudig für 60l, brauchen mindestens ein 80cm becken (112l)
saugwelse: ich geh jetzt mal vom antennenwels aus, wird ebenfalls zu groß und braucht ebenfalls ein becken ab 80cm
kampffische: ich geh jetzt vom splendens aus, männchen einzelhaltung, die weibchen, können zu dritt im 60er becken bleiben,. auch die vergesellschaftung mit den ruppygen mollys ist nicht in ordnung

ergo: du solltest zuerst deinen besatz udn die beckengröße optimieren, bevor du dir gedanken machst, ob da jugtiere durchkommen

gruß
pry

edith: sry das erste bild hats vorhin nicht angezeigt. ich würd scho sagen, dass die trächtig ist, aber das dauert sicher noch ne ganze ecke

Geändert von Prydwynn (04.04.2011 um 22:32 Uhr)
Prydwynn ist offline  
Alt 04.04.2011, 21:52   #4
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,

und der schwarze Molly der den goldenen am Hintern klebt ist wohl ein liebesbedürftiges Männchen. Also kommt vermutlich ganz schön Nachwuchs auf dich zu.

Jazzey
Jazzey_F ist offline  
Alt 05.04.2011, 16:11   #5
Helios
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
so viel ich verstanden habe muss ich dringen ein 200L AQ besorgen und einfahren lassen

danke für die infos
Helios ist offline  
Alt 08.04.2011, 11:43   #6
sasi94
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

leider muss ich dir sagen,dass ein 200l Becken auch keine geeignete Lösung für dein Problem ist.

Meiner Meinung nach die beste Lösung wäre:

Lass das 60cm Becken stehen und lass nur die 3 Kampffischdamen da drin.
Eventuell noch die Schnecken und die Panzerwelse.Die vertragen sich alle ganz gut und sollten genug Platz haben.Viele Schwimmpflanzen und Verstecke sind für die Kafis wichtig.

Dann bräuchtest du ein 112l Becken für die Mollys und die Antennenwelse.
Die Größe würde reichen.Könntest dann wenn du möchtest ja noch bisschen was dazu setzen.Aber nicht zu viel!Vielleicht noch so ca. 4 Mollys.

Letzeres wäre dann noch ein Aquarium(10l-30l) für den Kampffischbock in Erwägung zu ziehen.Betta Splendens im Allgemeinen sind leider immer noch Einzelgänger welche nur zur Paarung zusammengesetzt werden.Ich weiß das du da bestimmt nichts dafür kannst,dass es jetzt so ist-meist wird man im Zooladen immer falsch über diese Fisch informiert.Die wollen nur ihr Geld machen.Bei den Hochzuchten müssen sogar die Weiber einzeln gehalten werden.Kenn mich da ein bisschen aus,weil ich die selbst züchte.Richte ihm also bitte ganz schnell ein kleines Einzelbecken mit krautiger Bepflanzung ein,wenn du möchtest dass es ein langes Leben hat.Da reichen echt schon 15l aus.Die sind sehr schwimmfaul und fühlen sich in kleinen Becken viel wohler.In der freien Natur leben sie in Pfützen in z.B Reisfeldern.

Ich hoffe du nimmst dir die Tipps zu Herzen und erkundigst dich das nächste mal vorher über den Besatz den du haben möchtest.
Aber jeder Anfänger muss hald erst lernen

Lieben Gruß
Sasi
sasi94 ist offline  
Alt 11.04.2011, 16:30   #7
Helios
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

Heute habe ich beobachtet wie eins der weibchen die juntiere "bekommen" hat
jetzt hab ich paar fragen
1. ich sah das paar jungtiere leblos zu boden gesunken sind direkt nach dem sie raus kammen, ist dies normal?
2. die eigene mutter hat die direkt gefressen also habe ich die jungtiere in ein netz gesteckt, is die lösung für den notfall ok?
3. die 50% die am leben sind, befinden sich momentam im netz und ich frage mich wie soll ich diese füttern

wenn jemand erfahrung hat bitte melden
Helios ist offline  
Alt 11.04.2011, 21:18   #8
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

seufz^^

1. wahrscheinlich, wenn sie alle dann sich bewegt haben.ich denke die müssen sich ja auch erst ausstrecken die kommen ja zu kügelchen gerollt heraus.
2. nein , nicht in dem kleinen becken und auch so sich solche dinger mit vorsicht zu genießen
3. nix.. lass die aus dem laichnetz raus die futtern das mit was du auch den anderen fischen gibst.
da dein becken sowieso zu klein ist für die tiere, kannst froh sein, wenn nicht so viele davon durchkommen (klingt zwar hart, ist aber besser so)

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 10.12.2011, 12:42   #9
bianca200686
 
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen !

Auch ich bin mir recht unsicher was unsere weißen Mollys angeht.
Einer der beiden Damen wird immer und immer dicker und das Männchen schwimmt ihr ständig hinterher. Genauso wie unsere Guppy Männlein... die kleben ihr ebenfalls am hintern.
Nun bin ich wirklich neugierig ob unsere Lady Nachwuchs bekommt oder einfach nur sehr beliebt ist im Becken

Habe mal ein Foto von den Beiden Damen eingefügt und hoffe ihr könnt mir helfen.

Click the image to open in full size.
Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1772.jpg (23,8 KB, 26x aufgerufen)
bianca200686 ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2011   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
molly trächtig nachwuchs

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molly,Schwertträger trächtig? Jag Archiv 2011 1 27.01.2011 22:52
Trächtig Fridolin der Wels Archiv 2010 1 12.04.2010 20:46
Black Molly verfolgt Dalmatiner Molly blauschrammi Archiv 2009 10 26.04.2009 10:28
Black Molly - Weiße Lyra Molly Diddelmaus Archiv 2004 3 17.05.2004 11:54
Black Molly Krank / Molly Experten gefragt/ Bitte dringend.. Claudia2004 Archiv 2004 9 05.05.2004 07:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.