zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2011, 14:29   #11
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Ferrika Beitrag anzeigen
Hi Sandy,

ich hatte befürchtet, daß Du das schreibst.

Das Wasser ist für die Krebse eher zu weich. Das führt dazu, daß sie nach der Häutung gewisse Probleme mit dem Aushärten bekommen. Um das mal zu erklären:

Wenn ein Krebs auf die Häutung zugeht, stellt er einige Tage vorher das Fressen ein, um dem alten Panzer Platz (innen) zu verschaffen. Gleichzeitig entzieht er ihm alles an Kalzium, was er bekommen kann, um nach der Häutung den neuen Panzer aushärten zu können.

Nach der Häutung wird dieses entzogene Kalzium wieder in den Panzer geführt und gleichzeitig Kalzium aus dem Wasser gezogen. Das geht aber nur bei einer Härte >10 dGH. Wenn dies nicht gegeben ist, muß der Krebs sich das fehlende Kalzium aus der Nahrung holen.

So, jetzt fütterst Du nur Krebsfutter. Das ist erfahrungsgemäß zu einseitig, weil viele Hersteller immer noch der Mähr glauben, daß Krebse nicht zu viel Protein bekommen dürfen. Dies ist aber stark abhängig von der Umgebung, sprich, der Wasserhärte und den beinhaltenden Salzen. Das führt dann leicht dazu, daß Krebse bei der Häutung Gliedmaßen verlieren.

Du solltest Deinen Krebsen, da sie eh schon mit Fischen zusammen sitzen, mehr Frostfutter gönnen. An den Tagen, wenn Du die Krebse speziell fütterst, biete Grünzeug an. Löwenzahn, Vogelmiere, Sauerampfer, Kohl, Spinat... die ganze Palette. Obst mögen sie auch gern.

Krebse wissen sehr genau, was ihr Körper benötigt. Wenn sie kein Fleisch brauchen, lassen sie es liegen. Dann werden die Fische das fressen. Wenn Du ihnen ausreichend Proteine und Grünzeug anbietest, wird die nächste Häutung... oder zumindest die übernächste, ohne Gliedmaßenverlust ablaufen. Und der bisher noch nicht gehäutete Krebs wird sein Wachstum wieder in den Griff bekommen und nicht mehr hinter dem anderen herhinken. Wenn der Abstand zu groß wird, wird er irgendwann als Futter für den großen enden.

Ich hoffe, Du hast zumindest trockenes Laub im Aquarium?

Hi,
wir haben Seemandelbaumblätter, Eichenlaub, Erlenzapfen im AQ.
Jedes AQ bekommt zweimal pro Woche frisches Gemüse (Gurke, Zucchini, Paprika) Sorry hatte ich nicht geschrieben.
Die Krebse bekommen Krebstabs, Spirulina.
1 x pro Woche gibt es Frostfutter für alle (verschiedenes aus einer Palette)

Hier auch mal ein Foto des anderen noch nicht gehäuteten Krebses, hoffe man kann was erkennen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4331.jpg (50,0 KB, 33x aufgerufen)
sandy3768 ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.04.2011   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.04.2011, 20:48   #12
Ferrika
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nö, auf dem Foto kann man nichts erkennen.

1 x pro Woche ist zu wenig Frostfutter. Und Zuccini und Gurke besteht nur aus Wasser und hat nicht die Nährstoffe, die benötigt werden. Versuchs mal mit Kohl, Spinat und den Gartenkräutern, die ich beschrieben habe.
 
Alt 09.04.2011, 21:35   #13
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Ferrika Beitrag anzeigen
Nö, auf dem Foto kann man nichts erkennen.

1 x pro Woche ist zu wenig Frostfutter. Und Zuccini und Gurke besteht nur aus Wasser und hat nicht die Nährstoffe, die benötigt werden. Versuchs mal mit Kohl, Spinat und den Gartenkräutern, die ich beschrieben habe.

hi,
habe eben Löwenzahn rein geholt und reingelegt. Das rühren die nicht an.
Aber werde weitere Sachen versuchen, die du geschrieben hast.
Mir wurde gesagt, das man nur einmal die Woche Frostfutter geben darf, da die Krebse sonst Häutungsprobleme bekommen würden. Ist das nicht so?
sandy3768 ist offline  
Alt 10.04.2011, 07:18   #14
Ferrika
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein, das ist nicht so. Das ist ein Märchen, welches sich hartnäckig hält. Wie gesagt, es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen der Wasserqualität und der Nährstoffnotwendigkeit.

Füttere ruhig mal jeden zweiten Tag Frostfutter, die Fische werden Dir das auch danken. Die Krebse nehmen das nur, wenn sie es brauchen.

Führ Dir mal etwas vor Augen: wenn der Krebs in der freien Natur lebt, hat er jeden Tag alles im Angebot: Grünzeug und lebendes Futter. Da ist keiner, der ihn gängelt und ihm vorschreibt, was er zu fressen hat. Wieso denken Menschen oft, daß Tiere hirnlose Idioten sind, die nicht wissen, was ihnen gut tut? ;o) (Bezieh das nicht auf Dich, das geht an die, die solche Märchen in die Welt setzen).
 
Alt 10.04.2011, 12:09   #15
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,
danke für deine/eure Hilfe!
Ich werde die Ratschläge befolgen.
Auch versuchen wir nochmal ein neues Foto von dem einen Krebs zu machen.
Aber erst müssen wir ihn kriegen
sandy3768 ist offline  
Alt 11.04.2011, 07:03   #16
Sonja77
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Bergheim Erft
Beiträge: 696
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Guten morgen,
die yabbis benötigen mehr tierisches Eiweis als z.b der pegny oder wie ich sie hab die hoa creek. Wenn sie das nicht bekommen dann fangen sie das Fische oder schnecken jagen an.
Sonja77 ist offline  
Alt 11.04.2011, 13:25   #17
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Leute,
ich war heute morgen in einem Zoofachgeschäft.
Dort habe ich einen Tröpfchentest machen lassen.
Hier mal diese Werte:
PH: 6,5-6,8
KH: 6
GH: 7
PO4: 0,05
No3, No2: 0

Habe jetzt GH+ verordnet bekommen, erst einmal 3 Tabl. auf ca. 140 L Wasser (160L AQ nicht ganz voll)

Was sagt ihr davon?
sandy3768 ist offline  
Alt 11.04.2011, 15:05   #18
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

da ich von der chemie an sichnix halte, würde es mich mal intressieren, wie die krebse die mineralien aufnehmen.
ggf könnte man dannn genauso arbeiten wie bei den as und für die mineralstoffversorgung sepiaschale ins becken geben ??

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 11.04.2011, 15:28   #19
Maddogg
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Mainz
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Heyho,

ich würde das GH+ auch weg lassen. Sepiaschale, im zweifelsfall auch Bio Eierschale rein. Kauf dir nen Lochstein, der härtet auch nochmal auf. Bei Chemie die die härte Steigert hätte ich persönlich Angst, das die Chemie von den Krebsen direkt aufgenommen wird. Keine ahung ob das so ist aber ich würde es lassen.

Gruß

Markus
Maddogg ist offline  
Alt 11.04.2011, 17:25   #20
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Maddogg Beitrag anzeigen
Heyho,

ich würde das GH+ auch weg lassen. Sepiaschale, im zweifelsfall auch Bio Eierschale rein. Kauf dir nen Lochstein, der härtet auch nochmal auf. Bei Chemie die die härte Steigert hätte ich persönlich Angst, das die Chemie von den Krebsen direkt aufgenommen wird. Keine ahung ob das so ist aber ich würde es lassen.

Gruß

Markus

hallo,

Lochgestein habe ich drin.Wo bekommt man denn die Sepiaschale?
...und geht der GH Wert davon nicht zu hoch?
sandy3768 ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.04.2011   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
geschlechter, krebse

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L46 gesucht ! Jens_KR Archiv 2004 0 03.05.2004 14:06
AQ gesucht andy1 Archiv 2004 2 25.04.2004 20:40
Name gesucht!!! U-Boot Archiv 2004 48 24.04.2004 21:17
Aquarienbauer gesucht !!!! Sebastian Dörr Archiv 2004 13 13.04.2004 20:07
100*40*40 gesucht! *Platy* Archiv 2004 5 12.03.2004 15:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.