zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2011, 21:39   #31
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Red Angel Beitrag anzeigen
Hallo
Gute Frage, ich würde sagen trächtig oder tragend. Das ist wohl der Monat der Cheraxarten, meine Hoa Creek Dame trägt auch .
Gruß Jens

Hi,
denn auch dir Glückwunsch!
Ach ja, wie lange tragen die bei einer Temperatur von 25 °C?

Hatte in dem Technik Thread auch gefragt wegen den Wasserwerten dieses Aquariums, leider noch keine Antwort erhalten.
Mache mir nämlich ein wenig Sorgen.
sandy3768 ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.04.2011   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.04.2011, 21:47   #32
Red Angel
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.287
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo
Genau kann ich es bei deiner Art nicht sagen da ich diese nicht halte. Bei vielen Cheraxarten ist es etwa 5-6 Wochen und dann noch mal etwa 1 Woche die kleinen Jungkrebse. Das bezieht sich auf eine Temp. von 20-25 Grad. Bei Temp. um 25 Grad kann es ein paar Tage kürzer sein. Gefressen wird kaum während der Tragezeit. Falls du die Kleinen im selben Becken entlassen willst, sollte eine ordentliche Schicht Laub im Becken sein. Wird nicht nur als Nahrung sondern vor allem als Schutz sehr dankbar angenommen. Dadurch sieht man sie zwar kaum, aber die Kleinen fallen sich nicht gegenseitig zum Opfer ( oder anderen).
Gruß Jens

PS. Welche Bedenken hast du denn genau?
Red Angel ist offline  
Alt 14.04.2011, 21:51   #33
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Red Angel Beitrag anzeigen
Hallo
Genau kann ich es bei deiner Art nicht sagen da ich diese nicht halte. Bei vielen Cheraxarten ist es etwa 5-6 Wochen und dann noch mal etwa 1 Woche die kleinen Jungkrebse. Das bezieht sich auf eine Temp. von 20-25 Grad. Bei Temp. um 25 Grad kann es ein paar Tage kürzer sein. Gefressen wird kaum während der Tragezeit. Falls du die Kleinen im selben Becken entlassen willst, sollte eine ordentliche Schicht Laub im Becken sein. Wird nicht nur als Nahrung sondern vor allem als Schutz sehr dankbar angenommen. Dadurch sieht man sie zwar kaum, aber die Kleinen fallen sich nicht gegenseitig zum Opfer ( oder anderen).
Gruß Jens

PS. Welche Bedenken hast du denn genau?
Der PH Wert liegt bei 6,5-6,8, ziemlich niedrig.
sandy3768 ist offline  
Alt 14.04.2011, 21:56   #34
Red Angel
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.287
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo
Kommt der so aus der Leitung?
Welchen Filter hat das Becken?
Belüftet?
Hab´s grad gelesen in Technik, ich hab´s glaub ich schon geschrieben das ich sehr zufrieden bin mit der Zugabe von Tafelkreide zur gh- Anhebung. Ist sehr günstig und unbedenklich ( nach meiner Einschätzung und der Erfahrung von anderen die das schon mehr als ich, 1,5Jahre, benutzen).
Gruß Jens
Red Angel ist offline  
Alt 14.04.2011, 22:05   #35
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Red Angel Beitrag anzeigen
Hallo
Kommt der so aus der Leitung?
Welchen Filter hat das Becken?
Belüftet?
Hab´s grad gelesen in Technik, ich hab´s glaub ich schon geschrieben das ich sehr zufrieden bin mit der Zugabe von Tafelkreide zur gh- Anhebung. Ist sehr günstig und unbedenklich ( nach meiner Einschätzung und der Erfahrung von anderen die das schon mehr als ich, 1,5Jahre, benutzen).
Gruß Jens
hi,
das Wasser kommt so weich aus der Leitung. Hat einen Aussenfilter.
Womit belüftet, was meinst du?
Wir haben einen Filter und eine Heizung dran, mehr nicht.
Der GH ist jetzt auf 6-7. Möchte jetzt versuchen neue Kalksteine reinzulegen. Erstens als Versteck für die kleinen und zweitens zum aufhärten. Das Lochgestein was drinne ist, ist schon ca. 3 Jahre im Gebrauch.
Laut Infos überall, darf der PH nicht unter 7 gehen.
sandy3768 ist offline  
Alt 14.04.2011, 22:20   #36
Red Angel
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.287
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo
Mit Belüften meine ich das Krebse nicht nur Sauerstoffreiches Wasser mögen sondern das durch die Belüftung auch etwas der ph steigt ( durch austreiben des CO2). Evtl. kannst du das auch schon etwas erreichen indem du den Auslass oberhalb der Wasseroberfläche anbringst. Ich belüfte z.B. durch Luftheber in Kombination mit HMF.
Von Mittelchen aus dem Handel würde ich nicht zurückgreifen, dann eher eine Membranpumpe mit Ausströmer anschließen und möglichst sonst nix groß im Becken ändern.
Gruß Jens
Red Angel ist offline  
 

Stichworte
geschlechter, krebse

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L46 gesucht ! Jens_KR Archiv 2004 0 03.05.2004 14:06
AQ gesucht andy1 Archiv 2004 2 25.04.2004 20:40
Name gesucht!!! U-Boot Archiv 2004 48 24.04.2004 21:17
Aquarienbauer gesucht !!!! Sebastian Dörr Archiv 2004 13 13.04.2004 20:07
100*40*40 gesucht! *Platy* Archiv 2004 5 12.03.2004 15:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.