zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2011, 22:55   #11
Pyro
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: BaWü
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
echtes Moorkienholz das noch feucht aus dem Moor kommt würde ich auf keinen Fall abkochen. Damit zieht man alles raus was das Holz seit tausenden Jahren konserviert. Es sollte auch nicht austrocknen, am besten direkt in die Regentonne oder in Folie verpacken. Bei trockenem Holz aus dem Wald oder dem Baumarkt ist das was anderes. Hab schon gehört, dass manche auch Weinrebstöcke ins AQ legen. Grundsätzlich ist es so, dass totes durchgekochtes Holz sich im AQ immer zersetzt, kann dann unter Umständen auch mal schimmeln ist mir selber schon passiert (nach ca. 3 Monaten).
Pyro ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.04.2011   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
welse, wurzel

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die geeignete Garnele finden... jule Archiv 2004 5 29.05.2004 12:54
Geeignete Fische für pH ab 7,5 ~Tina~~ Archiv 2004 3 19.02.2004 15:22
Geeignete Fische gesucht *look* Cessi Archiv 2003 11 27.10.2003 14:50
Aquarien geeignete Tischlampen? Rosana Archiv 2003 1 29.07.2003 12:42
Geeignete Scwimmpflanzen Nicolai Archiv 2002 2 29.12.2002 11:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.