zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2011, 12:55   #1
schlappes
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 135
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wasserähre---blitzartiger Totalausfall

Hallo liebe Forianer,

seltsames hat sich bei mir getan:
seit mehr als einem Jahr wuchs bei mir eine Große genoppte Wasserähre (Aponogeton) mit mehr als 30 Blättern von ca. 50-70cm Länge.

Vor zwei Tagen war über Nacht Schluß mit der Pracht. Sämtliche Blätter und Stengel waren matschig weich und direkt zerfallen. Mußte sie mit dem Netz rausfischen um sie überhaupt zu erwischen.

Habe nun alle Stengel auf ca. 3 cm Länge abgeschnitten. Kann ich hoffen, daß da noch was kommt und was könnte den Totalausfall in derart kurzer Zeit veranlaßt haben?
Mein Becken sieht nun alles andere als schön aus

Kurz zu den Werten:

450 l
Beleuchtung: 2x Sun-Glow, 1x Ju**l Daylight und 1x Warmlight.

KH 6
PH 7
GH 9
NO2 0
NO3 40
PO4 2,0
CO2 19
FE 0,1
O2 5
CU 0,0
NH4 0,003

Wer weiß Rat?

Vielen Dank

PS: JBL Düngekugeln und alle 6 Wochen 60 ml Plantamin, Beleuchtung von 9-15 Uhr und von 19-24 Uhr.

Geändert von schlappes (12.06.2011 um 12:59 Uhr)
schlappes ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.06.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.06.2011, 13:09   #2
rio
 
Registriert seit: 02.03.2011
Ort: pdm
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

hast du irgendein medikament oder sowas ins aq wasser getan?
mir ist nach zugabe von Malachitgrün
eine vallisnerienkultur teilweise *zerbröselt.
k.a. ob es damit wirklich zusammen hing.

rio ist offline  
Alt 12.06.2011, 13:13   #3
schlappes
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 135
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Rio,
nein, kein Medikament, Fische sind putzmunter.
Das einzig Neue waren vor ca. 2 Wochen 3 neue Mooskugeln.
Mein Becken lief super stabil und nun das....
Danke fürs Nachdenken.

Auf meinem Profilbild kann man die Wasserähre sehen, da war sie aber noch nicht so dicht wie eben zum Schluß.

Geändert von schlappes (12.06.2011 um 13:16 Uhr)
schlappes ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.06.2011   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meersalatähnliche Wasserähre Thomas7 Archiv 2002 2 24.01.2002 15:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.