zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2011, 19:20   #1
kiki123
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard neues kafi becken

hallo aqua freunde,
ich möchte mir nun nach langem überlegen ein kafi-becken zulegen und habe nun ein paar fragen dazu:
1. wäre ein 20-30l becken inordnung für ein betta mänchen?
2. sand oder kies- reine geschmackssache?
3. viel befplanzt, wenn ja mehr schwimm oder bodenpflanzen?
4. brauche ich technik, welche?
5. welche einlaufphase für das becken
6. ein paar welse?

viele dank jetzt schon für eure antworten
lg kiki
kiki123 ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.06.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.06.2011, 19:43   #2
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ich kann dir ein paar deiner Fragen beantworten.
1. 20-30l sind optimal
3. schön verkrautet, mit Schwimmpflanzen
6. Mit Welsen wird es schwierig, mir fallen da keine ein, die für so ein kleines Becken geeignet sind.
LG Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 19.06.2011, 20:05   #3
Fabrylia
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kiki,

ich schließe mich Fabian an. Ich tendiere persönlich immer zu größeren Becken, da für mich pflegeleichter (minimum wäre für mich hier 54 Liter *gg*, aber rein haltungstechnisch reichen auch 30).

Ich würde schon Technik nehmen, da ich denke, dass das Wasser dann irgendwie "unter Kontrolle "ist. Schwer zu beschreiben. Ohne Filter ist evtl. öfter ein Wasserwechsel in dem kleinen Becken von Nöten, aber da kennen sich hier bestimmt andere besser mit aus! Ich selber hatte immer nur Becken mit Technik.

Soweit ich weiß, sind KaFis keine Wühler und könnten (?) sich somit nicht am Kies verletzen. Optisch finde ich Sand schöner.

Viel Spaß! Fabrylia
Fabrylia ist offline  
Alt 19.06.2011, 20:46   #4
kiki123
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

und was soll ich dann für ein becken nehmen? einfach nur ein nanobecken http://www.dennerle.de/de/images/sto...e30l_final.jpg

http://hamsterdamm.net/wp-content/up...12-283x300.jpg
oder gibt es da besondere aquarien? schickt mir doch mal ein paar links von unterschiedlichen aq´s die passen könnten.
kiki123 ist offline  
Alt 19.06.2011, 20:52   #5
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kiki123 Beitrag anzeigen
1. wäre ein 20-30l becken inordnung für ein betta mänchen?

Völlig ausreichend

2. sand oder kies- reine geschmackssache?

Eher Sand, auch wenn´s Geschmackssache ist. In kleinen Becken sieht feiner Bodengrund einfach besser aus. Ausserdem kann kein unverbrauchtes Futter in die Spalten rieseln. Auch die Pfl., stehen dann meist besser

3. viel befplanzt, wenn ja mehr schwimm oder bodenpflanzen?

Verkrautet, mit Schwimmpfl. Aber denk dran, irgendwo muss ein Labyrinther auch mal Luft schnappen

4. brauche ich technik, welche?

Kommt drauf an wo das Becken steht. Licht ist für Pfl. immer gut.
Heizung nur wenn´s zu kalt steht. Filter kann, muss aber nicht. Kafis mögen eh keine Strömung


5. welche einlaufphase für das becken

Auch hier, kann muss aber nicht. Eine Einlaufphase ist eigentlich nur einen Absicherung die nicht immer funktioniert. Du kannst auch ohne machen, musst dann aber die ersten Wochen gut beobachten und im Fall der Fälle mit Wasserwechseln gegensteuern. Bei 20 Liter nicht wirklich ein Drama.

6. ein paar welse?

Eher nicht bei solch kleinen Becken. Vieleicht C. pygmaeus, aber auch nur bedingt. ich würde eher abraten, wobei Welse dem Kafi egal sind.

Hi
Ich hab das jetzt mal so gemacht.
Für die welche nach Fehlern suchen, ich gehe mal davon aus das wir vom Betta splendens reden.
Anderer Kafi, andere Antwort.
magdeburger ist offline  
Alt 19.06.2011, 21:31   #6
kiki123
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@magdeburger viele dank für die schnelle und hilfreiche antwort. ja ich meine einen betta splendens.

ich hab ein becken gefunden, welches villeicht passen könnte, schaut es auch dochmal an: http://www.aquaristikshop.com/cgi-bi...1&p=froogle.de

Geändert von magdeburger (19.06.2011 um 22:43 Uhr) Grund: Bitte auch mal den Ändernbutton benutzen
kiki123 ist offline  
Alt 19.06.2011, 22:41   #7
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
schaut doch gut aus, das Becken schön verkrautet bepflanzen und mit ein paar Schwimmpflanzen bestücken, dann fühlt sich der Kafi bestimmt wohl.
LG Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 19.06.2011, 22:47   #8
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Du kannst natürlich einen Teuerle-Cube nehmen.
Oder du schaust bei einem Internetauktionshaus mal obs was billigeres gibt.
Das Format ist OK. Wenn du aber eh ohne Technik machen willst, kannst auch ein Glasbecken nehmen, ohne Alles. eine Deckscheibe drauf und einen Schreibtischlampe mit ESL.
Dem Kafi ist es Schnuppe. Entscheidend ist dein Geldbeutel und Geschmack. Geh mal in die Läden/Baumärkte in deiner Nähe. Lass dir mal das ein oder andere zeigen. Schau im Netz und dann entscheide in Ruhe.
Nimm dir so 20-30 Liter als Mass. Alles andere ist eher nebensächlich und eben Geschmackssache.
Was mir gefällt, kannst du grottenhässlich finden.
magdeburger ist offline  
Alt 20.06.2011, 17:35   #9
kiki123
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi, ich war vorhin bei einem fachgeschäft und dort habe ich dieses http://www.biorbaquariumshop.co.uk/u...lack-aquar.jpg
aq gesehen. nun meine frage:kann ein kafi auch darin wohnen?
(es ist ein aquarium von aquafashion)
und ich habe noch zwei neue fragen:
1.muss ich dass mänchen alleine halten oder kann ich auch weibchen dazusetzten?
2. kann ich kafis mit kap lopez vergeselschaften?

vielen dank für alle bisherigen und noch kommenden antworten

Geändert von kiki123 (20.06.2011 um 20:16 Uhr)
kiki123 ist offline  
Alt 21.06.2011, 15:49   #10
kiki123
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi leute,
da ich morgen nochmal in dieses zoogeschäft gehe, wäre es echt supi von euch, wenn ihr schnell antworten würdet.
lg eure wartende kiki
kiki123 ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.06.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
kampffisch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kafi in ein 20l Becken, welche Pflanzen? Krümelchen Archiv 2010 36 14.11.2010 22:11
Mein 60l KaFi Becken l3unt-l3arsch Becken von 54 bis 96 Liter 3 16.09.2010 15:44
54er Neon + KaFi Becken - wer kann dazu? Shayade Archiv 2010 17 08.04.2010 11:31
KaFi-Becken jetzt mit Kies/keine Fotostory-nur 1 Bild! Ralf96 Archiv 2004 0 08.05.2004 18:33
Altes 45L-Becken + neues 112L Becken, Einfahrphase verkürzen Domenic Archiv 2002 5 15.01.2002 17:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.