zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2011, 13:10   #1
mysticism
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hilfe!! Fische schwimmen alle an der Oberfläche!

Hallo zusammen

Das ist mein erster Beitrag hier im Forum und ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen, weil gerade verfalle ich in eine kleine Panik.

Ich habe am Samstag meinen Fischbesatz etwas aufgestockt, am Sonntag dann einen kleinen Wasserwechsel gemacht mit Zugabe von Wasseraufbereiter etc.

Heute geht das Licht meines AQ's an und ich sehe, dass alle meine Fische an der Oberfläche schwimmen und nach Luft japsen, selbst meine Antennenwelse welche eigentlich sehr sehr selten an die Oberfläche kommen schießen ständig hoch um Luft zu holen.

Auch meine blauen Neons die sich ja eigentlich in der Mitte des Beckens aufhalten schwimmen alle oben, die Platys auch...

Vor dem besasagten Tag des Fisch neu Zugangs lief alles perfekt.

Zu meinem AQ:
190 Liter Juwel Eckaquarium
Besteht seit einem Jahr nun ohne Probleme
Komplett mit gut wachsenden Pflanzen bestückt
CO2 Anlage
JBL Christal Profi Außenfilter
Temp ca. 25 °C

Besatz:
10x blaue Neon
6x Platy (davon 5x am Samstag hinzugekommen)
6x Panzerwels (alle 6 am Samstag hinzugekommen)
2x Antennenwels
6x männl. Guppy (davon 4x am Samstag hinzugekommen)
6x Salmler (Art müsste ich jetzt raussuchen) (davon 1x am Samstag hinzugekommen)

Meine CO2 Anlage wird dauerhaft durch das Dennerle "Ei" gemessen, hab dort auch nichts an der Zufuhr verändert, es läuft normal.

Habe am Samstag folgendes hinzugegeben, was ich bei jedem wöchentlichen 1/4 Wasserwechsel tue:
JBL Biotopol (Wasseraufbereiter)
JBL Ferropol (Flüssiger Pflanzendünger)
JBL Denitrol (Bakterien)
JBL 24 Tagesdünger Pflanzen (tu ich jeden Tag rein)

Am Samstag hab ich als ich die neuen Fische reingesetzt hab noch JBL Acclimol rein gemacht um die Fische halt zu beruhigen.

Zudem ist noch zu sagen, dass ich seit Samstag ein neues Futter ausprobiert habe: D-50 Plus Granulat von Tropical, da es sehr viele Nährstoffe hat.

Dazu ist zu sagen, dass gestern noch alles normal war.

Was kann ich machen? Das ist mir so noch nie passiert, wie gesagt gestern war auch der Wasserwechsel und die "Chemie-Zugabe".

Habe gerade schon den Auströmer des Filters an die Wasseroberfläche geschoben, damit etwas mehr Bewegung auf der Oberfläche ist (welche ich eigentlich immer vermieden habe).

Hab gestern beim Saubermachen auch noch festgestellt, dass der Filter etwas an "Pustkraft" verloren hat, aber halt nur etwas. Das das der Grund ist kann ich mir nicht vorstellen, da ja vor gestern (Sonntag) noch alles klar war. Letzte Reinigung der Schläuche und des Außenfilters war ca. im Februar/März.

So dann danke ich schonmal fürs Lesen, ich hoffe die Angaben helfen, aktuelle Wasserwerte kann ich im Moment leider nicht geben, da der letzte Test etwas zurück liegt, da war aber immer alles perfekt.
Zur Wasserhärte, ich wohne in Duisburg wir haben rel. weiches Wasser ich muss also nichts dafür hinzugeben.

Lg und danke schonmal
mysticism ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.06.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.06.2011, 22:39   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

schon mal den nitritwert überprüft??

im zweifelsfall großen wasserwechsel machen und schauen ob die fische isch anders verhalten

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 20.06.2011, 22:44   #3
Tetraodon08
Standard

Hallo,

kann pry nur zustimmen.
Als erste Sofortmaßnahme einen großen Wasserwechsel, um die 70 Prozent, machen.
Nitritwert überprüfen.
Wurde das neue Futter ganz aufgefressen?
Wie viele neue Fische wurden eingesetzt?
Tetraodon08 ist offline  
Alt 21.06.2011, 13:41   #4
sasi94
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi du,

ich hatte vor kurzem bei mir genau das selbe Problem.
Bin früh aufgewacht und alle Fische,sogar der ganze Antennenwelsnachwuchs+Elterntiere hing oben an der Wasseroberfläche.
Hatte auch voll den Schock.

Der Grund war bei mir der Filter.Ich hatte am Tag vorher was im Aquarium gemacht.Durch das aufwirbeln von Mulm und Dreck wurde über Nacht der Filter verstopft.Es kam keinerlei Sauerstoff mehr ins Becken.

Bei so was musst du immer Ruhe bewahren und wie schon geschrieben wurde sofort einen großzügigen WW machen.

Hoffentlich ist bei dir jetzt alles wieder okay???

Gruß Sasi
sasi94 ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.06.2011   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
sauerstoff mangel oben

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fische schwimmen an Oberfläche nach TWW Dreamgirl2404 Archiv 2009 9 01.11.2009 11:41
Fische schwimmen an der Oberfläche Sonja89 Archiv 2009 5 24.05.2009 08:13
co2 marke eigenbau und fische schwimmen an der oberfläche mir4colix Archiv 2002 4 18.01.2002 16:36
Hilfe Fische Wasser trüb Fische schwimmen oben maxx Archiv 2001 5 12.11.2001 17:14
Fisch Fahndung und Fische schwimmen an der Oberfläche!!!! Sunnymelory Archiv 2001 17 05.10.2001 21:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.