zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2011, 14:57   #1
thodi79
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: 86415 Mering
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Corydoras schwimmen aufgeregt vor der Scheibe

Hallo zusammen,

ich brauche Eure Hilfe:

Seit Donnerstag sind meine letzten Aquariumbewohner (8 Corydoras schwarzii) in mein Becken eingezogen. Seither schwimmen Sie ziemlich aufgeregt ununterbrochen an der vorderen Aquariumscheibe auf und ab. Sie suchen nur ab und zu am Boden nach Futter oder verstecken sich hinter den Wurzeln oder den Pflanzen.
Ist dieses Verhalten normal?
Brauchen die Corydoras längere Zeit zum eingewöhnen?

Die anderen Fische sind allesamt kleiner uns sehr friedlich. (siehe unten)
Allgemeines zum Aquarium:
240 Liter
PH: 6,8
KH: 8
GH: 10
NO2/ NO3: nicht nachweisbar
25 Grad Temperatur

übrige Bewohner:
8 Amanogarnelen
15 rote Phantomsalmler
15 Zitronensalmler
5 Schwertträger (2/3)

Das Becken läuft seit 3 Monaten. Es gibt im Becken 3 große Wurzeln sowie hinten und an der Seite viele Pflanzen zum verstecken.
Bodengrund ist wie beim Händler sehr feiner runder Kies. (ich weiß, dass Sand besser wäre, beim Händler sind aber auch alle Cory´s in feinem Kies und schwimmen nicht aufgeregt hin und her).

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Thomas
thodi79 ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.07.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.07.2011, 15:04   #2
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ich denke, das ist normal, jedenfalls sind meine Corys auch die ersten Tage die Scheibe hoch und runter geschwommen und haben kaum am Boden gegründelt.
LG Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 18.07.2011, 15:06   #3
Dennyde
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Gelnhausen
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,

was heisst den "die ganze Zeit"?

Tagsüber und/oder nachts? Auch wen Futter auf dem Boden liegt?

Meine Corys schwimmen auch des öfteren mal an der Scheibe lang. Allerdings sicherlich nicht "die ganze Zeit". Grade zur Fütterungszeit gründeln sie doch ganz gerne.


Grüße,
Denny
Dennyde ist offline  
Alt 18.07.2011, 15:19   #4
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

das ist völlig normal und legt sich wieder, wenn sie sich eingewöhnt haben.
Vielleicht üben sie aber auch schon mal das Balzen!

Gruß Knut
Knut ist offline  
Alt 18.07.2011, 15:51   #5
thodi79
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: 86415 Mering
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
vielen Dank für eure Antworten. Dann hoffe ich, dass sich die "Unruhe" bald legt.

@Denny: Mit die ganze Zeit meine ich: Tagsüber, wenn das Licht an ist. Nachts schlafen Sie gemeinsam hinter den Wurzeln oder im "Gebüsch". Während der Fütturungszeit gründeln Sie am Boden und "fressen" ganz normal.

Gruß Thomas
thodi79 ist offline  
Alt 18.07.2011, 18:55   #6
Dennyde
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Gelnhausen
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von thodi79 Beitrag anzeigen
@Denny: Mit die ganze Zeit meine ich: Tagsüber, wenn das Licht an ist. Nachts schlafen Sie gemeinsam hinter den Wurzeln oder im "Gebüsch". Während der Fütturungszeit gründeln Sie am Boden und "fressen" ganz normal.

Gruß Thomas
Hi,
legt sich denke ich wieder...

Grüße,
Denny
Dennyde ist offline  
Alt 18.07.2011, 19:34   #7
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Huhu,

musst mal drauf achten ob deine etwas dickeren Corys die hinteren beiden Flossen zusammengeklemmt haben und ob Kleinere hinterher schwimmen. Klingt für mich nach einem ZTeichen zur Eiablage.

lg

Micha
Michabuaka ist offline  
Alt 18.07.2011, 19:48   #8
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

wenn das die echten C. schwarzii sind, ist das mit der Nachzucht (leider) sehr unwahrscheinlich.

Gruß Frank
Frank Lüthke ist offline  
Alt 18.07.2011, 23:10   #9
Corydoras27
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 267
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe seit heute auch Cory´s und meine verhalten sich genauso. Beim einsetzen waren sie teilweise so wild das sie sogar den Kies mit aufgewühlt haben.

Sie schwimmen auch immer an den Scheiben hoch und runter. Selten sind sie am gründeln, außer ich gebe ihnen und den Fischen Futter.
Corydoras27 ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.07.2011   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
corydoras

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Perlhühner schwimmen hektisch an der scheibe lang mrchikita Archiv 2011 9 06.03.2011 21:26
Corydoras schwimmen viel mehr umher als sonst AsiaStylaa Archiv 2010 1 07.07.2010 23:35
Fische schwimmen abends an der Scheibe meermaid Archiv 2010 2 27.01.2010 20:58
Auf und ab schwimmen von Schmerlen an der Scheibe Lake28 Archiv 2009 4 24.08.2009 13:02
Otocinclus schwimmen wie verrückt an Scheibe rum? Trademark Archiv 2004 4 28.05.2004 15:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.