zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2011, 11:02   #1
luckybeaker
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquariumunterschrank

Demnächst zieht hier ja ein 60er Aquarium ein, und ich mache mir gerade Gedanken über den Unterschrank.
Die Teile im Geschäft, die ich bis jetzt gesehen habe, finde ich offengestanden ordentlich hässlich.
Spricht hier irgendetwas gegen ein 4er Expedit vom Schweden? Ich habe leider nirgendwo die Traglast gefunden, allerdings sieht das Ding schon ziemlich stabil aus.Außerdem könnte ich noch Schubladen und Türen anbringen, um das Zubehör verschwinden zu lassen.
Hat irgendwer von Euch Erfahrung damit?
Oder etwas Selbstgebautes?
luckybeaker ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.08.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.08.2011, 11:13   #2
creed77
 
Registriert seit: 07.11.2010
Beiträge: 270
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich würde mir bei einem 60 ltr. Becken keine großen Gedanken machen. Mit allem drum und dran wirds wohl so um die 80/90 kg wiegen, das dürfte das Expedit aushalten. Wenn Du Dir nicht sicher bist, einfach unter das AQ ein zusätzliches Brett in der Farbe des Regals, und gut ists.
creed77 ist offline  
Alt 31.08.2011, 13:40   #3
luckybeaker
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Super, danke für die schnelle Antwort. Das mit dem zusätzlichen Brett ist eine gute Idee, und so würde das AQ auch gut in den Raum passen.
luckybeaker ist offline  
Alt 31.08.2011, 14:42   #4
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi.

moment mal creed, ganz so einfach ist das auch wieder nicht!
das sieht zwar stabil aus, weil der rahmen sehr fett ist. aber das ist nur presspappe und innen hohl!

ich habe den würfel auch und mein 126l becken darauf stehen.
allerdings ist unter dem becken eine 18mm buchenplatte und hinter den würfel hab ich eine spanplatte 18mm selbigen decor verschraubt und verklebt (zusätzlich verklebt weil der fette rahmen ebend nur aus pappe ist!!!!). kannst im baumarkt in der holzabteilung auf maß sägen lassen, ich hab dann noch auf die seiten so furnierband aufgebügelt.

und so ist das teil stabil.
Inni ist offline  
Alt 31.08.2011, 14:55   #5
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so sah es damals aus:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8964_800.jpg (55,5 KB, 47x aufgerufen)
Inni ist offline  
Alt 31.08.2011, 15:22   #6
luckybeaker
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für Dein Foto!
Also müsste es bei einem 54 l Becken doch klappen, wenn ich dahinter eine Wand schraube und in die offenen Fächer die passenden Einsätze reinmache. Das bringt doch auch nochmal Stabilität. Und rein vom Wasser her wären es ja schon 74 kg weniger als bei Dir...
luckybeaker ist offline  
Alt 31.08.2011, 15:27   #7
creed77
 
Registriert seit: 07.11.2010
Beiträge: 270
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Inni Beitrag anzeigen
hi.

moment mal creed, ganz so einfach ist das auch wieder nicht!
das sieht zwar stabil aus, weil der rahmen sehr fett ist. aber das ist nur presspappe und innen hohl!

ich habe den würfel auch und mein 126l becken darauf stehen.
allerdings ist unter dem becken eine 18mm buchenplatte und hinter den würfel hab ich eine spanplatte 18mm selbigen decor verschraubt und verklebt (zusätzlich verklebt weil der fette rahmen ebend nur aus pappe ist!!!!). kannst im baumarkt in der holzabteilung auf maß sägen lassen, ich hab dann noch auf die seiten so furnierband aufgebügelt.

und so ist das teil stabil.
Ich hab doch geschrieben das sie zusätzlich noch ein Brett unter das AQ machen soll. Dann müßte es halten.
creed77 ist offline  
Alt 31.08.2011, 15:28   #8
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

creed,

es geht nicht nur um das darunter.
auch das dahinter. das gabze teil ist so instabil, bei der last oben drauf schubst du das regal einmal seitlich an und es klappt zusammen.
Inni ist offline  
Alt 31.08.2011, 19:02   #9
CoryPanda
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hiho,

Ich wäre da vorsichtig. Denn ob Presspappe oder Holz wenn es nicht genug gestützt ist biegt es sich mit der zeit durch. Das sieht man meist bei Regalbrettern ganz gut. Wichtig ist das es gut gestützt ist, vor allem ein Brett als zusätzliche Stütze gleich unter dem AQ ist da wichtig. Ausserdem sollte sich in der Mitte immer noch eine Platte befinden die die kraft mit aufnimmt. Denn das Glas macht so große Biegungen nicht mit und es wäre ärgerlich wenn nach 1-2 Jahren das AQ kaputt geht
CoryPanda ist offline  
Alt 01.09.2011, 11:37   #10
luckybeaker
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen!

Danke nochmals für Eure Antworten. Mit der Suche-Funktion habe ich einen alten Threat gefunden, in dem jemand mit Ytong-Steinen etwas Schönes gebaut hat. Das wäre vielleicht eine Alternative, wobei ich da bzgl. der Seitenstabilität (gegen das Verschieben) auf jeden Fall noch eine Rückwand anschrauben/ankleben müsste.

Das Becken kommt nächste Woche, bis dahin werde ich bei Zoo Za*** in Duisburg nochmal auf die Suche gehen, vielleicht gibt es ja inzwischen einen Unterschrank, der optisch passt. Aber selbstgebaut macht mehr Spaß, oder?

Ich halte Euch auf dem Laufenden, spätestens wenn ich das eingerichtete Becken vorstelle.

Liebe Grüße,
luckybeaker
luckybeaker ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.09.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
unterschrank ikea gewicht

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquariumunterschrank Toxoplasma Archiv 2003 8 28.10.2003 16:47
Aquariumunterschrank für 250*60*60 Becken Lunkenheimer Archiv 2002 2 04.09.2002 14:34
Aquariumunterschrank Tilo Archiv 2001 0 06.10.2001 02:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.