zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2011, 14:54   #1
Sina87
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: 06556 Artern
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kampffisch Weibchen greift Kampffisch Männchen an

Hallo bin neu hier, vielleicht kann mir jemand helfen. Habe mir am Freitag letzte Woche ein Kampffischen Weibchen und Männchen geholt. Er sah sehr schön aus aber nun ist mir aufgefallen das das Weibchen ihn nur jagt und er inzwischen sehr beschissen aussieht. Kann mir jemand helfen??? Hatte diese Fische noch nie.

LG Sina
Sina87 ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.10.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.10.2011, 15:02   #2
malawi85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hallo Sina

Ich würde in diesem Fall des "Jagens" die beiden Streithähne erst einmal von einander trennen um nicht schlimmeres zu beobachten.Dies tut man in der Regel je nach Beckengröße mit einer Glasplatte die das Aq abteilen soll und sich die beiden sehen können.
Ich würde dann das Verhalten der beiden im Auge behalten und nach ca 1-2 Wochen wieder versuchen die beiden miteinander zu vergesellschaften.


LG malawi85
malawi85 ist offline  
Alt 05.10.2011, 15:06   #3
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sina,
genau deshalb sollte man Kampffische, zumindest Betta splendens auch einzelnd halten. Wie groß ist dein Becken? Hast du Beibesatz?
Auf jeden Fall solltest du sie erstmal trennen!
Gruß Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 05.10.2011, 15:13   #4
Sina87
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: 06556 Artern
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke schonmal für die tollen Tips. Habe sie jetzt erstmal in nen Ableichkasten gesetzt. Also es ist nen 60l Becken, habe noch Guppys, Platys 3 st. einen Wels und nen Dornauge drin.
Wenn alle Stricke reisen gebe ich sie an meinen Nachbarn er hat nen riesiges Becken und hat keine Kampffische drin.
Wachsen beim Männchen die Flossen nach???
Sina87 ist offline  
Alt 05.10.2011, 15:22   #5
malawi85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,
um die Flossen des Männchens würde ich mir keine Sorge machen, denn die kommen nach einiger Zeit wieder.

LG malawi85
malawi85 ist offline  
Alt 05.10.2011, 15:27   #6
Sina87
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: 06556 Artern
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke malawi85 da bin ich beruhigt
Sina87 ist offline  
Alt 05.10.2011, 15:56   #7
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Einen Betta im Ablaichkasten? Das würde ich keinem ausgewachsenen Fisch auf Dauer antun
Berlin42 ist offline  
Alt 05.10.2011, 16:32   #8
Sina87
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: 06556 Artern
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also der Nachbar hat gerade das weibchen geholt...
Danke für die tollen antworten...
LG Sina
Sina87 ist offline  
Alt 05.10.2011, 17:56   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Sina
Prinzipiell solltest du auch den anderen Kafi abgeben. Das sind keine Gesellschaftsfische und bei dem lebhaften Besatz leiden die Tiere.
Alternativ kannst du dir auch ein 20 Liter Becken für ihn einrichten. Da hat er seine Ruhe und kommt auch besser zur Geltung.
Hier ist ein schöner Tread zu Kampffischen, extra angepinnt, um die Möglichkeit zu geben sich mal zu informieren, bevor man die Tiere aus dem Bauch heraus kauft und sie dann leidend zu Grunde gehen. Lies dich mal ein, dann verstehst du was ich meine
magdeburger ist offline  
Alt 05.10.2011, 23:09   #10
Tetraodon08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

die Betta Splendens sind mehr für kleinere verkrautete Becken geeignet.
Auch keine Paarhaltung auf Dauer. Es kann eben auch bei einem Paar zu Streitereien kommen.
Alles weitere im Link von magdeburger.
 
Sponsor Mitteilung 05.10.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
kampffische

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Kampffisch m greift w an! viico Archiv 2010 6 07.12.2010 23:36
kampffisch weibchen oder männchen ? Sudi Archiv 2010 5 10.09.2010 20:27
Kampffisch männchen Sonja89 Archiv 2009 20 05.08.2009 15:10
Kampffisch-Weibchen ... nun doch ein Männchen?? Zauberfee2 Archiv 2004 2 14.05.2004 09:23
Kampffisch greift an Jeannie Archiv 2003 10 10.05.2003 15:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.