zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2011, 22:06   #1
Mielu
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ist der Besatz zu hoch?

Guten Abend,

ich habe seit 6 Monaten jetzt mein 112 l Becken am laufen.

Besatz:

2 Schmetterlingsbuntbarsche
19 Guppys (13 Jungtiere, 6 Adult)

Da ich noch nicht so bewandert bin was die Aquaristik angeht und ich lieber frühzeitig als zu spät was tun würde meine Frage:

Ist der Besatz in meinem Becken zu hoch? Da wuseln ja jetzt schon einige Fische rum und ich habe gehört das zu hoher Besatz sehr schädlich sein soll.
Ab wie vielen Guppys sollte ich welche abgeben?

Danke schon mal..

Mielu ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.11.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.11.2011, 22:44   #2
Beginner2011
Standard

Guten Abend,

ich würde sagen so langsam musst du dir was überlegen, denn

wenn man vorsichtig sagt 1cm Fisch pro 2Liter Wasser und du ca.

5*19= 95cm Guppy
6*2= 12 cm Barsch

hast, ist das Becken voll.

Ich habe zb. alle meine Guppy Weibchen abgegeben, vergiss nicht, die Guppys werden sich exponential weiter vermehren.

Grüße
Beginner2011 ist offline  
Alt 26.11.2011, 09:18   #3
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,


Ich finde diese Faustregel 1 cm = 2l etwas überstrapaziert und dein Becken auch (noch)nicht überbesetzt.
Etwas unglücklich finde ich dagegen die Kombination aus Guppys und Schmetterlingsbuntbarschen.
Erstens: wegen den doch etwas unterschiedlichen Vorlieben für die Wasserhärte und den pH Wert. Zweitens: weil Buntbarsche (besonders in der Brutpflege) recht ruppig sein können und gerade durch die langen Schwänze von Guppymännchen gereizt werden könnten (zudem sind Guppymännchen nicht sehr schnell)


Muss aber nicht so schlimm werden, wie sich das gerade anhört, manche SBB Männchen sind weniger aggressiver als andere, außerdem betreiben SBB heutzutage sowieso kau noch Brutpflege.


Worauf du aber unbedingt achten solltest, sind regelmäßige und großzügige Wasserwechsel. Das gilt natürlich für (fast)jedes Aquarium, aber mit den Schmetterlingsbuntbarschen hast du dir echt Mimosen ins Becken geholt, die auf belastetes Wasser (und Guppys belasten das Wasser stark) schnell kränkeln und eingehen.


Unterm Strich bleibt:


Dein Becken ist nicht optimal besetzt (aber welches ist das schon?) kann aber funktionieren. (Trotzdem solltest du dir Gedanken über den Guppynachwuchs machen)


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline  
Alt 26.11.2011, 09:50   #4
Mielu
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

ich danke euch für die Antworten.

Werde wohl auf kurz oder lang gesehen die Guppyweibchen weg geben, das ich da keine Probleme mehr habe das es zu viele werden. So eine Männer-WG soll ja recht gut funkrtionieren.

Was die Barsche angeht, die vertragen sich gut mit den Guppys, ich habe das immer im Auge das die sich nicht kloppen oder so und die schwimmen immer einträchtig zusammen. Dann habe ich wohl ein nettes Päärchen erwischt.

Was die Wasserbelastung angeht, sind bei den heutigen Zuchtformen fast alle Fische empfindlich geworden. Da findet man kaum noch was einfaches unkompliziertes.
Ich denke jeder Aquarianer hat sein Wasser gut im Auge und pflegt es mindestens genauso gut wie den rest .


LG
Mielu ist offline  
Alt 26.11.2011, 10:23   #5
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Dann wünsche ich dir viele Spaß mit deinem Aquarium :-)
Inguiomer ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.11.2011   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
besatz 112 l, guppys, schmetterlingsbarsch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NO² und NO³ zu hoch KISSerl Archiv 2010 30 18.12.2010 12:08
Ist mein Besatz zu hoch?? Püppi82 Archiv 2009 25 30.10.2009 13:30
Ist mein Besatz für 60 Liter zu hoch ? C@tweazle Archiv 2004 11 05.05.2004 16:50
Kh-Wert zu hoch? Passt Besatz? Alexander Archiv 2003 14 24.03.2003 12:22
Wie hoch... Quentin Archiv 2002 5 16.08.2002 23:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:07 Uhr.