zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2011, 17:44   #1
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Welsfrage

Hallo
Auch ich hab mal einen Wels den ich nicht kenne.
Also bitte ich hier um Hilfe bei der Bestimmung.
Bekommen habe ich ihn als namenlosen wahrscheinlich Antennenwels. Das stimmt aber auf keinen Fall.
Er ist mittlerweile etwa 20cm und ich bin der festen Überzeugung das da noch einiges an Wachstum kommt. Und nein es ist kein Wabenschilderwels, der sieht wesentlich anders aus in der Musterung, den Flossen, vor allem der Dorsale, und auch der Beschppung die bei meinem Exemplar im Bereich der Mittellinie recht markant ist
Hier mal Bilder:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGA0259.JPG (113,6 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGA0260.JPG (116,9 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGA0268.JPG (114,0 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGA0267.JPG (121,5 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGA0264.JPG (111,3 KB, 56x aufgerufen)
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.11.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.11.2011, 18:19   #2
bettafan 95
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 2.091
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich meine mich erinnern zu können diesen Wels mal in einer ziehmlich alten Ausgabe des mergus atlases gesehen zu haben!

ich bin schon die ganze zeit auf der suche jedoch habe ich ihn i-wo hingeschmissen da ich nen neuen habe da ist der Wels jedoch nicht drinn.
bettafan 95 ist offline  
Alt 03.12.2011, 01:16   #3
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hey Tom,
also ich kenne den, habe den auch schon bei L-Wlese.com gesehen.

Bin mir Jetzt aber nicht sicher, ob es der http://www.l-welse.com/reviewpost/sh...php/product/76 ist.
L129 ist offline  
Alt 03.12.2011, 01:31   #4
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,
also ich denke auch mal das er in Richtung Kaktuswels geht. Tannenzapfenwelse sehen glaub wieder anders aus von der Körperform her.

Jazzey
Jazzey_F ist offline  
Alt 03.12.2011, 04:44   #5
Silberfischchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Ort: Bei Ulm
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tom.

Ich bin mir ziemlich sicher,
dass Du es mit einem
Leopardschilderwels zu tun hast.
Allgemein wird der als
Liposarcus pardalis beschrieben.
Auch könnte es sein,
dass Dein Wels ein multiradiadus ist.

Klarheit könte ein besseres Bild geben.
Multiradiadus wird sehr oft mit Pardalis verwechselt.
Das ist aber ein Wels,
der ziemlich groß wird.
Man schreibt von ca. 50cm.
LG
Silberfischchen.
Silberfischchen ist offline  
Alt 03.12.2011, 08:18   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi
Von allen Vorschlägenen kommt der L-64 wohl am nächsten.
Ich muss das in Ruhe nochmal durchsehen.
Silberfischchen liegt wohl daneben da die Dornen an den Seitenlinien fehlen.

Danke für eure Hilfe.
magdeburger ist offline  
Alt 03.12.2011, 10:11   #7
Rotmaulsalmler
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Winsen
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

auch wenn alle anderer Meinung sind, sage ich es ist ein Wabenschilderwels. Meiner sieht fast genau so aus. Nicht jeder Wabenschilderwels ist gleich dick oder dünn oder ausgeprägt in seiner Form.

Gruß
Rotmaulsalmler ist offline  
Alt 04.12.2011, 19:09   #8
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi
Schau dir das dritte Bild an und sag mir dass dein Wabi solche Schuppen hat.
Dann sag ich dir du hast keinen Wabi.
Einen Wabenschilderwels kenne ich, nicht nur von einem Exemplar, glaub mir ein Wabi ist es nicht.
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.12.2011   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welsfrage für 54 l Becken luckybeaker Archiv 2011 9 17.09.2011 16:01
Welsfrage viper47111 Archiv 2010 9 19.12.2010 21:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.