zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2011, 23:35   #1
n3squ1ck
 
Registriert seit: 18.08.2011
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard JBL Artemio Set Problem

Hey,

ich hab mal ne verständnissfrage:

Mann soll ja die "Eier" bzw. "Schalen" nicht mit verfüttern.

Wenn ich jetzt die Luftpumpe abschalte sammelt sich unten immer son riesen brauner Batzen und drüber wuselt es wie irre.

Der Braune Batzen sieht aber aus wie Schale oder ähnliches, laut anleitung soll diese aber oben schwimmen...

Mach ich da irgendwas falsch, ist das Braune auch schon Artemia oder wie muss ich das verstehen?

Achja und das sieb, wenn ich etwas in das sieb ablasse dann wuselts da wie irre, allerdings sind die maschen so fein das kaum wasser abtropft und mmn auch viele schalen drinnen sind.

Gibts da nen weg der effektiven trennung oder verfüttert man schale + wasser mit?

mfg
n3squ1ck ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.11.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.11.2011, 08:09   #2
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Die Artemia befinden sich in der Mitte, vorzugsweise irgendwo an einer hellen Stelle.
Das was oben schwimmt sind die Schalen, das was unten als "brauner Batzen" rumliegt sind die ungeschlüpften Eier. Wenn das so viel sind, machst irgendwas falsch. Gute Artemia haben eine Schlupfrate von 95% und JBL liegt da, erfahrungsgemäss, nicht viel drunter.
Wie ich die am besten trenne? ich verzichte auf den teueren Schnickschnack. Ich hab ne normale Glasflasche (Saft, Korn, ....) Diese stelle ich, der Temperatur wegen, in das Aufzuchtbecken und belüfte normal mit einem Schlach ohne Ausströmer. Die Temp sollte schon bei 24.26°C liegen um die besten Ergebnisse zu erzielen.
Zur entnahme stelle ich die Pumpe aus und warte mal eben 5 Minuten. Dann sauge ich mit einem Stück Luftschlauch gezielt die lebenden, geschlüpften Artemia ab.
Wenn das Sieb mal was verstopft ist schmeiss ich es in ein Garnelenbecken und lass es da einen Tag drin. Dann ist´s wieder sauber und das Wasser läuft fats ohne Wiederstand durch.
Um also gute Ergebnisse zu erzielen brauchts Licht, Luft und Wärme.
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.11.2011   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Artemiazucht mit JB* "Artemio Kid set" Robin Archiv 2010 9 05.04.2010 00:06
Artemio kid set - zucht der Artemio Thomas Horejsi Archiv 2010 2 04.04.2010 20:34
Problem mit co2 HiFisch Archiv 2009 8 20.07.2009 12:08
Problem oder nicht Problem :-) Brigitte M. Archiv 2001 11 09.12.2001 22:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.