zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2011, 00:01   #1
MinyCurly
 
Registriert seit: 03.12.2011
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fadenalgen!!! Was tun??

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

Grundlegende Beschreibung des Problems:
Antwort:
Jede Menge Fadenalgen im Becken
Wurden in letzter Zeit Veränderungen am Becken durchgeführt (Technik, Düngung, Besatzerweiterung, etc.)?
Antwort:
Nein
Größe des Beckens:
Antwort:
120L
Bodengrundaufbau und Einrichtung:
Antwort:
Kies
Beleuchtung (Art und Dauer, Reflektoren, welche Lampen sind im Einsatz?):
Antwort:
?
Filterung (welcher Filter, welche Filtermedien?):
Antwort:
InnenFilter mit "Schwämmen" als Filter?
Wasserwechsel (Wie oft und wie viel?):
Antwort:
vor 2 Stunden davor viel zu selten
Düngung (Angaben zum Dünger, Hersteller, Wie oft und welche Menge wird gedüngt?):
Antwort:
Gar Nicht

Ist eine CO2 Anlage im Einsatz (BioCO2 oder Druckgasanlage)?

Antwort:
Nein
Wie sind deine Wasserwerte?
Temperatur:
ph-Wert:
kh-Wert:
NO3 Wert (Nitrat):
NO2 Wert (Nitrit):
PO4 Wert (Phosphat)
Fe-Wert (Eisen):
Möglichst bitte auch die Ausgangswerte des Leitungswassers angeben!

Wird daran gearbeitet, vermute einen zu hohen Nitritgehalt
Bepflanzung des Aquariums (bepflanzte Grundfläche in %, Pflanzenliste):
Antwort:
30%? da alles eingeht!
Besatz (Art und Anzahl der Tiere):
Antwort:

Was und wie wird gefüttert?
Antwort:

Waren schon Algenmittel im Einsatz (wenn ja, welche?)
Antwort:
Nein
Bild vom gesamten Becken und ggf. der Problemzonen bitte anhängen!


Kämpfe seit einiger Zeit als Neuling mit meinem Aquarium... es stand erst viel zu hell als Raumteiler und hatte im Sommer wohl zu viel Sonne...

Dann gingen irgendwann nach und nach viiiiiele Fische ein und bevor ich neue dazugesetzt habe, lies ich das wasser im zoofachhandel checken.

Zu viel Nitrit... und... ?? zu hartes oder weiches Wasser... auf jeden Fall mit einiger Chemie wieder in den Griff bekommen...

Dann traten nach etwas Schlamperei meiner seits Fadenalgen auf und naja... jetzt wirds zeit das ganze Becken entweder abzugeben oder klarschiff zu machen...

Bin für alle Vorschläge dankbar....

DANKE
MinyCurly ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.12.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was tun ?? Hab Fadenalgen im AQ Schoko Archiv 2009 14 27.09.2009 16:38
Fadenalgen seerosengiesser Archiv 2009 5 23.03.2009 00:20
fadenalgen? speedburner Archiv 2004 2 10.02.2004 14:32
Fadenalgen Gast2 Archiv 2003 4 30.04.2003 13:07
Fadenalgen berger Archiv 2003 8 31.01.2003 16:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.