zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2011, 16:31   #1
Anja489
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hilfe! Aquarium war ohne Strom!

Hallo zusammen,

ich musste mein aquarium eine woche lang alleine lassen und als ich heute wieder gekommen bin war kein Strom da. Folglich war der kein licht an, der Heizstab aus und der Filter ist auch nicht gelaufen.
Alle Fische sind an der Wasseroberfläche geschwommen, waren recht träge und die Pflanzen waren kaputt.

Wasserwerte:
NO3: 25mg/l
NO2: zwischen 1 und 5 mg/l
GH: >10°d
KH: 6°d
pH: 7,6

Beckengröße ca 50l

Welche Maßnahmen würdet ihr empfehlen?

schon mal danke für eure Antworten!
Anja489 ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.12.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.12.2011, 16:52   #2
davidb79
 
Registriert seit: 16.03.2011
Ort: Hagen/NRW & Bad Hersfeld/Hessen
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Anja,

zunächst einmal großzügige Wasserwechsel und dann deine WW im Auge behalten.
Funktioniert denn nu Filter, Heizer etc. wieder ?

gruss David
davidb79 ist offline  
Alt 08.12.2011, 16:56   #3
Anja489
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ja klappt alles wieder
die zeitschaltuhr für die beleuchtung ist um 21.00h ca stehen geblieben und gestern tagsüber ist s wohl noch gelaufen.
also ca 20h ohne strom
Anja489 ist offline  
Alt 08.12.2011, 16:57   #4
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo Anja489,

ich gehe mal davon aus, dass Du jetzt wieder Strom hast. Welche Fische hälst Du denn ?

Wie hoch ist denn die Wassertemperatur derzeit ? Ich würde sicherheitshalber 10 - 25 Liter des Wasser wechseln. Das neue Wasser bitte langsam einfüllen ( etwaig in Intervallen ) und achte auf die Temperatur. Vermutlich sind Deine Fische ehh gestreßt.

Waren die Pflanzen vorher gesund, sollten sie nach 1 Woche nicht gleich kaputt sein. Zumal Du vermutlich den Zeitpunkt und die Dauer des Stromausfalls nicht bestimmen kannst, oder ? Vielleicht erholen sie sich wieder.

Vermutlich nutzt Du einen Innenfilter. Schwer zu sagen, ob die Baktieren darin noch ihre Arbeit verrichten. Du könntest evtl. den Filter leicht reinigen. So oder so werden sich nach Inbetriebnahme bald wieder neue Bakterien ansiedeln.

Den Nitritwert ( NO2 ) würde ich den nächsten Wochen mal im Auge behalten. Ebenso wie das Verhalten der Fische. Bei Auffälligkeiten - Teilwasserwechsel.
glubschi ist offline  
Alt 08.12.2011, 18:32   #5
Anja489
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

also es läuft weider alles.
in dem becken sind 10-14 baby guppys zwei punktierte panzerwelse, zwei blaue antennenwelse (auch beides Babys) und zwei anentome helena

kann auch sein dass meine lieblinge die pflanze mal wieder zerlegt haben. aber so strak hatten se des eigentlihc ncoh nie geschafft.

ich hab mir jetzt tropftests besorgt für NH4 und NO2
NH4: 1,5mg/l
No2: 0,8mg/l

wassertemperatur ist bei normalen 25°C
das aquarium war wohl ca 24h ohne strom. ja ist n innenfilter fluval 1plus
Anja489 ist offline  
Alt 08.12.2011, 21:25   #6
Tetraodon08
Standard

Hallo,

hast du den Filter ausgespült?
Wäre besser, denn sonst kann es sein, dass du die ganzen abgestorbenen Bakterien und den anderen Schmutz mit ins Becken gespült hast.
Die Wasserwerte musst du jetzt so wieso im Auge behalten, da es sein kann, dass der Großteil der nützlichen Bakterien abgestorben ist.
Aber bei dem Besatz brauchst du wenig füttern und es sollte keine großen Probleme geben.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 09.12.2011, 08:35   #7
Anja489
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen!

hier die aktualisierung meiner wasserwerte nachdem es mit gereinigtem filter und wasserwechsel ca 12 bis 16 stunden gelaufen ist:

NO2: 0,8 mg/l
NH4: 0 - 0,25 mg/l

ich mach ejtzt noch mal nen teilwasserwechsel und dann mal schaun.
für andere vorschläge bin cih stets offen
Anja489 ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.12.2011   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
aquarium ohne strom

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aqua kurzzeitig ohne Strom Newton Archiv 2011 15 28.09.2011 22:30
Ohne Strom Filtern tierfreund95 Archiv 2010 30 26.09.2010 21:00
substrat filter war 24h ohne strom claudio Archiv 2004 3 18.04.2004 20:08
Becken ohne Strom??? Bankerlady Archiv 2004 2 09.03.2004 21:15
Aquaristik ohne Strom? Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 12 23.04.2002 19:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.