zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2011, 23:18   #1
Andy-Peer
 
Registriert seit: 29.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hab ich ein Makropden Weibchen?

Óla,
ich weiß man findet beim Googlen einiges, jedoch möchte ich mich nicht deswegen in sämtlichen Foren anmelden, um Bilder sehen zu können, daher hier die Frage:

Ist mein Makropode auf Bild 1 ein Weibchen?

Bild 2 ist meiner Meinung nach eindeutig ein Männchen, richtig?

Hin und wieder jagen sie sich kurz, wenn sie sich begegnen. Meist jedoch jagt das vermeintliche Weibchen die Platys durchs Becken.

Im Geschäft wollte ich ursprünglich 2 rote Makropoden haben. Kann es sein, dass der Mann blau und die Dame rot ist? Ist erst jetzt deutlicher zu sehen.

Bild1:
Click the image to open in full size.

Bild 2:
Click the image to open in full size.

PS: Man war das ein Akt einigermaßen erkennbare Bilder zu schießen? Halten Makropoden nie still???

Ich danke für Hilfe.
Ach und einen schönen Sprung ins neue Jahr wünsche ich euch.
Gruß Andy


Geändert von Andy-Peer (30.12.2011 um 23:24 Uhr)
Andy-Peer ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.12.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2011, 09:40   #2
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Deinen Annahme ist richtig.
  • Bild 1 Weibchen
  • Bild 2 Männchen.


Anbei ein Bild meiner Männchen.
Die Zusammenhaltung mit Platys wird dir auf auer Ärger machen. Macropoden sind nicht unbedingt nett zu ihren "Beifischen". Vor allem alles was rot ist Wird gern angegriffen. Spätestens wenn der Kerl ein Nest baut gibts da richtig Ärger und da sind Verluste nicht auszuschliessen.

Ein schönes Männchen übrigens. Das Mädel ist etwas farblos. Züchten würde ich damit also nicht unbedingt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aquariumfotos Daphne 038.jpg (82,9 KB, 47x aufgerufen)

Geändert von magdeburger (31.12.2011 um 09:44 Uhr)
magdeburger ist offline  
Alt 31.12.2011, 15:38   #3
Andy-Peer
 
Registriert seit: 29.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke,
ich werde es erstmal beobachten, wie sie sich vertragen, habe das Gefühl die Zankereien werden schon weniger.
Mal schauen. Deine sehen übrigens sehr gut aus.
Gibts etwas spezielles, das man füttern kann, damit sie farbprächtiger werden?

Danke Gruß Andy
Andy-Peer ist offline  
Alt 01.01.2012, 10:21   #4
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi
Vor allem Lebendfutter wie Daphnien, Rote Mülas, ..
Man kann auch Farbfutter geben, aber davon halte ich petrsönlich nichts.
Auch die Beckeneinrichtung trägt zum Wohlbefinden und damit zur Farbintensität bei. Da wiren einige Schwimmpfl. schon manchmal Wunder
magdeburger ist offline  
Alt 08.01.2012, 22:11   #5
Andy-Peer
 
Registriert seit: 29.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Muss mich nochmal melden.
Ist es denn ganz sicher, dass es sich bei Bild 1 um ein Weibchen handelt?
Der Mann ist mal ganz relaxt, ein anderes Mal jagd er das Weibchen Runde um Runde durchs Becken. Zu allen anderen Fischen ist er sehr friedlich.

Ein Schaumnest baut er bisher auch noch nicht.

Ist das mehr oder weniger normales Verhalten auch außerhalb einer Paarung?

Gruß Andy
Andy-Peer ist offline  
Alt 09.01.2012, 17:44   #6
SiXX
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich habe mit meinen Makropoden damals jedenfalls genau die Erfahrungen gemacht, die du dort beschreibst. Wie Tom schon schrieb: Makropoden sind nicht unbedingt die vielbeschriebenen Lämmer im Aquarium und wie bei Labyrinthern üblich, so ist der Mann eher der Typ "Heißsporn" als "sanfter Lover" Meiner war nicht anders, aber sobald ich die Bedingungen ein wenig geändert hatte (Wasserspiegel senken, Temperatur hoch, kräftiges Lebendfutter) haben die beiden abgelaicht. Also mach dir keine Sorgen

Liebe Grüße
SiXX ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.01.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppy weibchen greift Platy weibchen an!!! gerharfe Archiv 2010 3 21.03.2010 20:35
fadenfisch weibchen jagd fadenfisch weibchen leluka Archiv 2010 13 02.03.2010 11:56
Es ist ein Weibchen!!! Blubberchen Archiv 2004 5 04.04.2004 13:59
CR Männchen / Weibchen ..... Berne Archiv 2004 1 07.03.2004 21:16
Guppy Weibchen qz Archiv 2002 12 02.10.2002 08:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:56 Uhr.