zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.01.2012, 11:23   #1
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Kann man Krebse zur Vermehrung animieren?

Hallo,
Unser Krebspärchen (Cherax destructor) hat letztes Jahr im Mai Nachwuchs gehabt.
Seit dem nicht mehr.
Würden aber gerne nochmal Nachwuchs haben.

Gibt es irgendetwas, wie man die Krebse dazu annimieren kann?
Oder woran kann es liegen das sie nicht mehr trächtig wird?

Könnt ihr mir dazu etwas sagen?
sandy3768 ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.01.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.01.2012, 14:26   #2
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

huhu,
jetzt bin ich ein wenig traurig
keiner antwortet...

Seid ihr genauso ahnungslos wie ich?
sandy3768 ist offline  
Alt 08.01.2012, 16:50   #3
Alex81
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo , also es kann mehrere Faktoren haben . Wasser , Futter , Temperatur etc.
Normalerweise bilden Cherax keine festen Paare d.h nach der Paarung gehen beide wieder ihre Wege . Ich habe meine Blue Moon eine Zeitlang mal getrennt gehalten und später wieder zusammengesetzt . Als Krebshalter muss man etwas Gedult mitbringen
Alex81 ist offline  
Alt 08.01.2012, 18:55   #4
bettafan 95
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 2.091
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

hatte das gleiche Problem, habe dann 2wochen lang abwechselnd selbstgemachte kalktabletten, eiweißhaltiges futter wie Mülas etc.. und Pflanzliche kost. dazu viel Laub habe dann einen Kühlen wasserwechsel gemacht und woila nach gut 6Monaten vermehrungspause gleich wieder eier hängen gehabt
bettafan 95 ist offline  
Alt 08.01.2012, 21:07   #5
sandy3768
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: 52385 Nideggen
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,
danke für eure Antworten.
Unsere Krebse hausen zusammen in einer Höhle obwohl sehr viel andere Verstecke da wären.
Sie bekommen Futtertabs, Spirulina, TK eiweißhaltige Kost(Mückenlarven u.a.)
Gemüse, also einfach gesagt abwechslungsreiche Kost.
Laub ist immer jede Menge drin. Erlenzapfen fehlen auch nicht.
Die Wasserwerte sind einwandfrei.
Wie oft würdet ihr den in einem 160 l AQ Wasserwechsel machen?
Wir machen den 1 x im Monat ca. 30-40%.
sandy3768 ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.01.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
krebse, vermehrung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich krebse zu red fires setzen ? Saphir4711 Archiv 2011 5 21.12.2011 20:10
Welche Krebse kann ich mit Fischen und Redfiregarnelen halten? Fisch-Freak Archiv 2011 5 19.04.2011 13:40
Wels Vermehrung neon-freak Archiv 2009 2 17.09.2009 14:52
CPO Vermehrung Manu L. Archiv 2008 3 08.12.2008 13:22
Kann man diese Krebse zusammenhalten?? AQ_Freund Archiv 2003 4 15.09.2003 22:48


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.