zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.02.2012, 10:42   #1
Josie
 
Registriert seit: 10.01.2012
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard scheue Garnelen

Guten Morgen Foris,

ich habe 6 Amano Garnelen in einem 360 l Becken zusammen mit 6 Corydoras Panda, 40 Salmlern, 1 SBB-Pärchen und ein 5 Otocinclus.

Seitdem die Fische drinnen sind hocken die Garnelen auf der "Technik" und schwimmen nicht mehr rum. Ich habe irgendwo gelesen, dass es eine Pflanze gibt (das muss so eine Art Kugel sein) in der sich die Garnelen gut verstecken können und sich dann wohler fühlen.

Weiß jemand wie die Pflanze heißt oder hat jemand noch Ideen, wie ich meinen Garnelen die Scheu nehmen kann?

Danke und
Josie ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.02.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.02.2012, 11:11   #2
Schnubbi1711
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

meinst du Mooskugeln? kannst ja mal danach googlen...aber darin verstecken können sich die garnelen nicht....sie sitzen eher obendrauf und weiden die fläche ab.

6 stück sind vielleicht auch ein bisschen wenig. hab hier schon oft gelesen, dass die garnelen aktiver und mutiger werden wenns eine schöne große gruppe ist...also so 10-15 würde ich sagen.
Schnubbi1711 ist offline  
Alt 22.02.2012, 21:28   #3
Pünktchen
 
Registriert seit: 07.02.2012
Ort: Düren
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.

Ich selbst habe 17 Amano Garnelen in meinem 160l Becken und sehe selbst ab und an mal keine^^. Die Garnelen Wuseln gerne auf und in Moss jeder Art herum ganz toll finden sie auch Steine mit vielen Löchern darin... (Meine Tiger stehen total auf Tonziegelsteine) Wenn du sowas rein setzt werden sie sich oft dort aufhalten und du siehst sie bestimmt öfter.
Ich selbst hab habe aber auch schonmal gesehen das Blut Salmler an den Garnelen "zupfen" und diese sich dan verstecken.

Eine Frage an der stelle weiß jemand warum Garnelen insgesamt so auf Pumpen stehen? Habe auch immer min. 1 die an der Pumpe klebt -.-

Geändert von Pünktchen (22.02.2012 um 21:31 Uhr)
Pünktchen ist offline  
Alt 23.02.2012, 07:34   #4
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo


Man sollte dabei auch nicht vergessen, dass Garnelen eigentlich immer scheu werden, sobald Fische im Becken sind. Sind die Fische klein und harmlos, gewöhnen sie sich nach einiger Zeit dran und werden wider etwas mutiger, aber so unbekümmert umherschwimmen wie in einem Becken ohne Fische werden sie wohl nie.
Wichtig sind in jeden Fall gute Verstecke für die Garnelen. Mooskugeln finde ich, da nicht so toll (zumindest als Versteck nicht), Javamoos schon ehr und überhaupt alles Grünzeug, das Deckung bietet, es sollte nur viel sein.

Ach ja und eine größere Gruppe macht Garnelen auch munterer.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline  
Alt 23.02.2012, 19:39   #5
Pünktchen
 
Registriert seit: 07.02.2012
Ort: Düren
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.

Habe heute erneut wieder festgestellt das meine Garnelen keine Strömung mögen nur einmal dazu was sie Nicht mögen... vieleivht gibt es aber einige die Strömung mögen so tief bin ich nun nicht drin.
Pünktchen ist offline  
Alt 23.02.2012, 21:52   #6
Josie
 
Registriert seit: 10.01.2012
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Danke erstmal, ich versuche es mal mit Moos und so Tonröhren, die man kaufen kann (die finde ich zwar nicht besonders schön, aber wenn sie meinen Garnelen gefallen, dann ist das ja o.k.) Ich habe sie aufgestockt auf 15, leider hat das nicht gereicht. Ansonsten gleicht mein AQ eher einem Urwald, an Pflanzenvielfalt mangelt es nicht.

In meinem AQ sind nur kleine, nette Salmler (gut, bis auf die Kupfersalmler, die sind eher frech) und ein SBB-Pärchen, die aber sehr friedlich sind. Vielleicht habe ich Glück und meine Garnelen werden noch mutiger und lassen sich mal sehen.

So auf der Heizung den ganzen Tag tun sie mir richtig leid.
Josie ist offline  
Alt 25.02.2012, 14:34   #7
shrimp
 
Registriert seit: 24.02.2012
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

In so einem riesen Becken kannst Du noch gaaaaaanz viele dazu tun. Also 40 oder 50 können es ruhig sein... *grins* Kommen sie denn eher nachts raus? Die Salmler zuppeln mit Sicherheit gerne dran rum, da wür ich mich auch verstecken. Meine waren immer ganz heiß auf Paprikapulver. Da gab es kein Halten mehr. Hab das immer mit verschiedenenm Futter und Algen vermischt, auf Krepp getrocknet und dann gabs das als Leckerli. Ooooder TK-Erbsen (ohne Schale) - die waren auch der Hit.
shrimp ist offline  
Alt 04.03.2012, 20:27   #8
shrimp
 
Registriert seit: 24.02.2012
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhuu. Gibt es denn schon ein update???
shrimp ist offline  
Alt 08.03.2012, 11:19   #9
Josie
 
Registriert seit: 10.01.2012
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Shrimp, ich habe sie aufgestockt, auf jetzt erstmal 20 (leider sind die ja auch nicht ganz billig

Sie sitzen immer noch auf der Heizung, ob sie abends raus kommen, weiß ich nicht genau. Ich glaube zwar schon, denn sonst wären sie doch schon verhungert.

Ich weiß jetzt auch, wie die "runde" Pflanze heißt, nach der ich ganz oben gefragt habe - es ist Teichlebermoos Es sieht nur rund aus, ist aber in 1000 kleinen Teilen. Durch die leichte Strömung in meinem AQ bleibt das Teichlebermoos allerdings nicht am Heizstab, sondern wird in genau die entgegengesetzte Richtung getrieben, so dass die Garnelen dort hin schwimmen müssten, und das tun sie nicht. Sie gehen auch nicht in die Tonröhre, die ich ihnen ins AQ gelegt habe.

Habe mich nun entschieden, ein Garnelenbecken anzuschaffen, wobei noch die Frage bleibt, wie kriege ich nur die Garnelen alle ins Netz, um sie dann umzusiedeln?

Na, ich werde dann berichten, ob es mir gelungen ist. Am liebsten wäre mir eine Garnelenfalle, in die aber kein Fisch reingeht. Das wird wohl ein Wunschtraum bleiben.

Ach ja, wie schält man TK-Erbsen? :-)
Josie ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.03.2012   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheue Corys coldfire31 Archiv 2004 9 16.03.2004 16:37
Scheue Fadenfische - was tun? AlexRobert Archiv 2004 4 31.01.2004 10:32
Scheue Tigergarnelen!? J schleusi Archiv 2003 9 02.01.2003 10:12
Scheue Linienkammdornwelse Gunnar Archiv 2001 7 22.08.2001 19:38
scheue Panzerwelse Claudi Archiv 2001 8 14.07.2001 21:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:12 Uhr.