zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.02.2012, 12:36   #1
Mollyfan
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bio co2 oder Druckgasflasche?

Hallo,
Mich würde mal interessieren was besser ist Bio co2 oder Druckgas was sind die vor und nachteile bei diesen zwei warianten?
Mollyfan ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.02.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.02.2012, 15:05   #2
aquamika
 
Registriert seit: 24.05.2011
Ort: Schönbek (nähe Kiel)
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Zu erst mal zur Druckgas-CO2-Anlage:
+Optimal für große Becken
+genaue Dosierung => Nadelventil
+optimale Verteilung über Flipper
+relativ wenig laufende Kosten( ab und zu mal Flasche auffüllen)
-Nich gerade billig in der Anschaffung
-Installierung bedarf ein wenig Know-How mit Gasflaschen
-Nadelventil verbraucht Strom(wenn auch nicht viel)
Und nun zur Bio-CO2-Anlage:
+Billig (oder meist kostenlos) in der Anschaffung
+besser für kleinere Becken (durch wenig Blasenanzahl)
+geringe laufende Kosten( ab und zu Gemisch erneuern)
+leichte Handhabung
-nur für kleine Becken geeignet
-erfordert ein wenig bastel-Geschick
-schlecht zu steuernde Dosierung
-Flasche kann explodieren( ja, das kann sie!)
Beide hab ihr vor und Nachteile. Sucht man eine preiswerte Methode, macht man in kleinen Becken mit einer Bio-CO2-Anlage nichts falsch. Hat man aber ein größeres Becken oder genug Budget würde sich eine Druckgas-C02 mehr lohnen.
Ich habe beides schon ausprobiert, aber mit Bio-C02 bin ich bei meinem Becken nicht weit gekommen (größe) und habe glücklicherweise eine komplette Druckgas-CO2-Anlage sehr günstig erstanden, mit der ich bis jetzt zufrieden bin!
aquamika ist offline  
Alt 24.02.2012, 21:53   #3
Redül
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Magdeburg
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ahoi,
habe in meinem 160l ein bio co2 anlage,ohne flipper laufen, durch ein ganz feinen sprudelstein gelangt auch genug co2 ins wasser. kosten 15cent für hefe,davon nur die hälfte,200g zucker und 1l wasser, kostet nichtmal 2€ zusammen. flaschen können explodieren,jedoch hab ich noch nie eine 1,5 l flasche eines namenhaften herstellers gesehen,die explodiert wäre
Redül ist offline  
Alt 25.02.2012, 09:24   #4
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

Zum Thema Dosierung bei Bio-co2. Ich hab auf 160 Liter den proflora 160 mit flipper und einer zusätzlichen flippererweiterung, hat zusammen rund 40 Euronen gekostet. Klar ist son Ding nicht per Schalter zu dosieren wie ne Druckgasanlage, aber mit ein wenig hinundherprobieren (je nach Beckengrösse ein, zwei oder noch mehr Flipper, ist beliebig erweiterbar), Strömungstärke und -richtung kann man da schon an den Co2-werten rumschrauben. Ist ne gedulds- und damit einstellngsfrage. Ich beschäftige mich persönlich gern mit sonen Feinheiten, hat knapp zwei Monate gedauert bis alles (im wahrsten Sinne des Wortes) im grünen Bereich gelandet ist. Wie gesagt, zum einen macht es mir spass, zum anderen hab ich schlichtweg keine Lust, mir eine in meinen augen überteuerte Druckgasanlage zu kaufen wenns nicht nötig ist.
muzz ist offline  
Alt 25.02.2012, 10:19   #5
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ihrs,

Bio-CO2 IMMER nur mit Paffrathschale!

Ansosnten, ich hatte an meinem 450l auch mal 2 5l Kanister Hefe/Zucker (ohne Gelantine) Mischung dran haängen gehabt, hat auch gereicht.
Die wöchentliche Panscherei ging mir dann auf den Senkel, bin mit meiner Druckgasanlage sehr glücklich. CO2 wird passiv in der Ansaugung in einem Rohr gelöst. Siehe: http://www.zierfischforum.info/becke...tml#post589204
Inni ist offline  
Alt 25.02.2012, 19:13   #6
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

Na aber das ding das oben an den jblflippern dran ist ist doch ne paffrahtschale? Oder leg ich da falsch? Runde, flace schale, in der sich die blasen sammeln und wenns zu voll wird gibts nen dicken blubber an die oberfläche.
muzz ist offline  
Alt 07.03.2012, 15:25   #7
Cht.Power
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Lkr Lüneburg/Niedersachsen
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe ein 180l Aquarium mit einer selbstgebauten BioCo2 Anlage. Eine 2l Cola Flasche ist über einen Blasenzähler, Rückschlagventil mit einem Flipper verbunden. Laut meinem Co2 Dauertest funktioniert es tadellos. Am Anfang hatte ich Probleme, weil die Hefe nicht gären wollte, bis ich feststellte, daß es wohl am Leitungswasser lag. Ich setze das Hefe-Zuckergemisch jetzt mit stillem Mineralwasser an und das funktioniert sehr gut.

Gruß Christian
Cht.Power ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.03.2012   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Außenfilter für 126 Liter-Becken, J*L oder E*heim oder Tetra*ec? Fisch-Fee Archiv 2010 4 27.11.2010 11:30
Suche Javamoos, Hornkraut oder Nixkraut!!!Tausch oder Kauf muxbur Archiv 2004 0 17.04.2004 00:59
Welche Druckgasflasche für ein 200 ltr. Becken????? sven12345 Archiv 2004 2 02.01.2004 09:34
Beleuchtung - Birne oder Röhre? Selbstbau oder kaufen ? Officer Bob Archiv 2003 9 30.10.2003 21:20
Ist das gefährlich oder nicht ? oder sinds doch nur Hüpferli Julia R Archiv 2001 3 13.12.2001 19:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.