zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2012, 20:31   #1
ssabine
 
Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Keilfleckbarbe - Bauchwassersucht oder kurz vorm Ablaichen?

Hallo,
ich habe seit Dezember 2012 ein 54 l Becken mit 5 Keilfleckbarben, 2 Tüpfelantennenwelsen und 5 Neonsalmler.

Wasserwerte sind ok.

Heute habe ich bei 2 meiner Keilfleckbarben entdeckt, dass sie einen enorm dicken Bauch haben; jedoch ist dieser nicht kugelrund, sondern es betrifft den Vorderbauch - es sieht aus, als würde etwas den vorderen Bauch weit herabziehen. Von vorne betrachtet sind sie schlank...

Sie schwimmen wie die anderen munter umher, haben weder Glotzaugen noch Schuppensträuben.

Kann das trotzdem Bauchwassersucht sein? Oder sind es Weibchen und kurz vor dem ablaichen???

LG Sabine
ssabine ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.03.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.03.2012, 17:21   #2
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo ssabine!

also ich selbst halte auch keilfleckbärblinge. Ich gehe davon aus,dass deine Wasserwerte ok sind, darüber brauch man meines erachtens auch nicht rumzuplänkeln. Zu den Fischen : Da Keilfleckbärblinge sich erst als Schwarm oder Gruppe so richtig wohl fühlen würde ich, solangs der restliche Besatz im Aqua es zulässt, die Keilfleck's auf min. 10 aufstocken( wobei es dann auch nicht sonderlich mehr sein sollten).

Zur Bauchwassersucht kann ich ohne Anschauungsmaterial nicht viel sagen. Meine waren/sind auch oft schwanger. Tragen diesen dicken Bauch auch eine Weile mit sich herum, bis es dann der passende Partner "bemerkt" und es zur Befruchtung kommt. Man könnte also davon ausgehen,dass es deinen Keifis einfach recht gut geht.

Ein Bild wäre aber wünschenswert, wenn du dennoch mehr Wissen willst,gibt es meines Erachtens hier mehrere Themen zur Krankheitssystematik. Wenn du sagst, dass deine Fische keine Glotzaugen und Schuppensträube aufweisen, sollte man nicht in erster Linie an eine Krankheit denken,denn der dicke Bauch ist ja nur ein Anzeichen einer Krankheit.

mfG hmkey
hmkey ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.03.2012   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
ablaichen, bauchwassersucht, keilfleckbarben

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flossenfäule oder kurz vorm sterben ? sparbaer Archiv 2004 5 29.04.2004 12:41
Woran genau erkenne ich dass ein guppy kurz vorm leichen ist D.K.o.E. Archiv 2004 12 11.03.2004 20:50
Wildguppys oder Kurz- / Schwertflosser [33xxx] Dani H. Archiv 2004 1 05.03.2004 23:09
Metallpanzerwels - kurz vor dem ablaichen ?? Brigitte M. Archiv 2001 4 19.12.2001 22:49
Nochmal Sandboden - kurz vorm Ausräumen Janina Archiv 2001 6 01.09.2001 18:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:10 Uhr.