zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2012, 19:23   #1
Benn04
 
Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Kamen
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Königscichliden

Hallo .

Habe mal eine frage an euch . undzwar habe ich königscichliden und da haben sich männchen und weibchen schon gefunden und schon eier in der höhle gehabt . jetzt sind die eier weg und das weibchen is nicht mehr in der höhle . auch nicht direckt in der nähe ... und jetzt die fragen . sind die eier von anderen fischen vielleicht gefrassen worden ?

Danke schonmal für die antworten . Lg Benny
Benn04 ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.03.2012, 15:15   #2
Schaf
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

manchmal fressen die Tiere auch die eigenen Eier.
Andere Möglichkeit ist das die Jungen schon geschlüpft sind.
Dann liegen sie eigentlich in einer art senke bis zum freischwimmen.

Aber wenn du wirklich Nachwuchs willst überlege dir ob du genug Abnehmer für die Tiere hast.

LG Denise
Schaf ist offline  
Alt 10.10.2012, 17:37   #3
Karl 12321
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ja bei mir schlüpfen die auch so nach 3 Tagen und werden dann vom Weibchen weggetragen. Manchmal wechselt das Weibchen sogar 3 x am Tag den Platz der Jungen!
Das passt zwar nicht zum Thema aber Ich mach mir echt Sorgen : Heute Morgen sind mal wieder Junge geschlüpft. Das Weibchen war i wie wütend und hat das Männchen durchs Becken gejagt. Jetzt fehlt das Männchen - ich hab schon alles durchsucht. Wird das weibchen die Jungen auch alleine großziehen ???

Danke
Karl 12321 ist offline  
Alt 10.10.2012, 19:38   #4
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.457 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hallo Karl,
wäre ja schade, wenn es Dein Männchen wirklich erwischt haben sollte. Aber normal sollte das Weibchen die Aufzucht auch alleine schaffen. Im Regelfall übernimmt bei Königscichliden hauptsächlich das Weibchen die direkte Jungenaufzucht. Das Männchen übernimmt in erster Linie die Verteidigung der äußeren Reviergrenzen. Wenn keine verfressenen Beifische im Becken hast, dürfte die Dame also keine größeren Probleme haben Vielleicht hast Du ja auch Glück und Dein Kerl taucht wieder auf.
mfG
Schneckinger
Schneckinger ist offline  
Alt 11.10.2012, 21:20   #5
Karl 12321
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Schneckinger
Na gut die Glaswelse sind ja nicht sooo verfressen.Dann sollte das ja klappen! Danke für deine Antwort!

Karl
Karl 12321 ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.10.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
jungtiere, königscichliden

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist mit meinen Königscichliden ?? MaMo Archiv 2009 1 03.01.2009 13:25
Königscichliden und Kampffisch JuliaG Archiv 2004 4 19.01.2004 10:51
Königscichliden JuliaG Archiv 2004 1 11.01.2004 19:39
?Königscichliden? Iggis Archiv 2002 6 12.10.2002 15:57
Von Amanos, Königscichliden und Schmetterlingsbuntbarschen.. Drifty Archiv 2001 3 06.10.2001 20:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.