zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2012, 00:32   #1
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fische stoßen sich an Pflanzen etc. ab

Moin,

habe gerade gesehen, das sich einige unserer Fische an Pflanzen etc. an den Kiemen abstoßen.

Was kann das Bedeuten!?

Die Ichtyo hatten wir erst gehabt und haben sie auch, hoffentlich, erfolgreich behandelt.

Könnte es sein, das es am Wasser liegt?

Nitrat 10
Nitrit 0
GH >4
KH zw. 3 u. 6
PH 7,2

Habt ihr sowas schonmal beobachtet und was habt ihr gemacht!?

Lieber gruß =)
ClaRo88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.04.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.04.2012, 07:46   #2
cgraeff
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Claro,

wenn sich deine Fische nicht zu oft an Pflanzen oder Steinen scheuern brauchst du dir keine Gedanken machen, das ist ein ganz normales Verhalten. Wie gesagt, nicht zu oft, damit meine ich, wenn sie sich alle Minute scheuern solltest du sie einmal genau unter die Lupe nehmen und auf Parasiten hin untersuchen. Evtl. muss du sie mit einem speziellen Medikament, abhängig vom Parasiten behandeln.

Schreib mal ein bisschen über das Verhalten der Fische, sind sie sonst auffällig (taumeln, o.ä.) andere Färbung, schnappen sie nach Luft, kannst du etwas auf den Schuppen erkennen, etc.

Vielleicht kanns du ja ein Foto hochladen, falls du etwas äußerliches entdeckst.

Ansonsten ist ein gelegentliches Scheuern oder abstoßen an Gegenständen ganz normal.

Grüße
 
Alt 15.04.2012, 18:34   #3
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Okay, also das Verhalten ist normal. Es lag wohl daran, das zu wenig Sauerstoff im Wasser war. Ausserdem, hatten wir dann noch ein WW gemacht. Also es ist jetzt weniger =)

Danke für deine schnelle Antwort =)
ClaRo88 ist offline  
Alt 16.04.2012, 00:13   #4
JollyRouge
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Wenn Fische das zu oft machen haben die Tiere Kiemenwürmer. Ganz einfach!
JollyRouge ist offline  
Alt 16.04.2012, 13:11   #5
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JollyRouge Beitrag anzeigen
Wenn Fische das zu oft machen haben die Tiere Kiemenwürmer. Ganz einfach!
Danke für die Info. Und was hilft gegen diese Kiemenwürmer? Medikamente, WW´s oder gehen die von selbst weg!?
ClaRo88 ist offline  
Alt 16.04.2012, 14:09   #6
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von JollyRouge Beitrag anzeigen
Wenn Fische das zu oft machen haben die Tiere Kiemenwürmer. Ganz einfach!

Hallo!,
ich wuerde da nicht so uebereilig reagieren um unnoetiges Medikamentengepansche zu vermeiden. Ich wuerde die Fische genau beobachten, vor allem dann wirklich die Kiemen.
Wenn es dann doch natuerliches Verhalten ist,kannst du dich gluecklich schaetzen und sonst kann man immernoch gegen die Kiemenwürmer vorgehen.

mfG
hmkey ist offline  
Alt 16.04.2012, 14:14   #7
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hmkey Beitrag anzeigen
Hallo!,
ich wuerde da nicht so uebereilig reagieren um unnoetiges Medikamentengepansche zu vermeiden. Ich wuerde die Fische genau beobachten, vor allem dann wirklich die Kiemen.
Wenn es dann doch natuerliches Verhalten ist,kannst du dich gluecklich schaetzen und sonst kann man immernoch gegen die Kiemenwürmer vorgehen.

mfG

Mach ich ja... Das waren eigtl auch mehr so "Vorsorge" fragen ;-) Wenn mal der Fall der Fälle kommt

Aber trotzdem danke =)
ClaRo88 ist offline  
Alt 16.04.2012, 23:47   #8
JollyRouge
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Von Medikamenten habe ich nix gesagt. Das machen Fische in der Natur auch öfters. Kiemenwürmer treten relativ oft auf, sind aber eigentlich harmlos.
Nur wenn die Fische kaum noch etwas anderes machen dann solltest du handeln.

Bei uns juckt es ja auch mal und wir kratzen uns, da schütten wir uns ja auch nicht gleich mit Flohpullver oder was auch immer voll!
JollyRouge ist offline  
Alt 17.04.2012, 12:22   #9
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja stimmt ;-) ja auch :-)
ClaRo88 ist offline  
Alt 17.04.2012, 21:18   #10
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von JollyRouge Beitrag anzeigen
Von Medikamenten habe ich nix gesagt. Das machen Fische in der Natur auch öfters. Kiemenwürmer treten relativ oft auf, sind aber eigentlich harmlos.
Nur wenn die Fische kaum noch etwas anderes machen dann solltest du handeln.

Bei uns juckt es ja auch mal und wir kratzen uns, da schütten wir uns ja auch nicht gleich mit Flohpullver oder was auch immer voll!

Hallo!

klang so forsch, da wollte ich nur sicher gehn, war keine Unterstellung!
hmkey ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.04.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
fische stoßen sich ab

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen lösen sich auf helmi-tr Archiv 2008 3 19.05.2008 21:33
Pflanzen lösen sich auf.... *Maelle* Archiv 2004 19 24.05.2004 14:50
Pflanzen verschlechtern sich Kometenhagel Archiv 2004 10 07.04.2004 12:22
Pflanzen lösen sich auf! Sandi Archiv 2002 3 24.09.2002 11:29
Fische streifen sich an Pflanzen Karina Archiv 2001 2 04.12.2001 16:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:11 Uhr.