zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2012, 13:18   #1
Noahsraven
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Was sind das für Fische

Hi,

da ich die Fische ab und zu von anderen übernehme die augeben oder so, habe ich manchmal keinen Plan was ds für Arten sind.
Könnt Ihr mir mal bitte bei den 3 Gesellen weiterhelfen:

Bild 1
Bild 2
Bild 3

Danke im voraus

Noahsraven
Noahsraven ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.04.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.04.2012, 14:10   #2
Lunalux
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 669
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

das erste bild könnten längsstreifen ohrgitter harnischwelse sein.
Bin mir aber nicht ganz sicher.

lg
Melanie
Lunalux ist offline  
Alt 25.04.2012, 14:14   #3
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

Bild1: Siamesische Rüsselbarbe

Bild2: vermutlich ein L-Wels

Bild3: vermutlich normaler Ancistrus spec. ( brauner Antennenwels)
glubschi ist offline  
Alt 25.04.2012, 14:21   #4
Geckofan=D
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
kann mich Glubschi nur anschließen.
Bild 1: Siamesische Rüsselbarbe
Bild 2: keine Ahnung, kenne ich nicht
Bild 3: Antennenwels Männchen sieht aus wie meine Weibchen, und die waren normale braune Antennenwelse
Geckofan=D ist offline  
Alt 25.04.2012, 14:22   #5
Lunalux
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 669
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

vergiss was ich geschrieben hab, die rüsselbarbe sieht deinen viel ähnlicher. XD
Lunalux ist offline  
Alt 25.04.2012, 15:43   #6
Noahsraven
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was bedeutet L-Wels
Noahsraven ist offline  
Alt 25.04.2012, 15:46   #7
Noahsraven
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

jetzt komm ich drauf, Leopardenwels oder??
Hmm, mein Leopardenharnischwels, den ich damals in der JVA abgeben musste, sah aber ganz anders aus.

Geändert von Noahsraven (25.04.2012 um 15:52 Uhr)
Noahsraven ist offline  
Alt 25.04.2012, 15:51   #8
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

copy & paste: Die L-Nummern wurden im Sommer 1988 aufgrund der hohen Anzahl von neu importierten, noch nicht wissenschaftlich beschriebenen und/oder nicht eindeutig zuzuordnenden Harnischwelsen von Rainer Stawikowski (Chefredakteur der Datz und Aquarien-Praxis), Arthur Werner (Geschäftsführer der Fa. Transfish) und Uli Schliewen (heute Kurator für Ichthyologie an der Zoologischen Staatssammlung München) in einer Pizzeria in München erfunden.

Das "L" steht für "Loricariidae" (Harnischwelse), die Zahl dahinter stellt die Nummerierung in der Reihenfolge der Veröffentlichung in der Datz dar. Die L-Nummern haben sich aufgrund des Vorteils, dass der Aquarianer hierzulande denselben Fisch meint, wie der Exporteur in Brasilien, wenn er von einer bestimmten L-Nummer spricht, fast weltweit durchgesetzt.

Wird ein Wels später identifiziert oder wissenschaftlich beschrieben, ist die L-Nummer hinfällig. Wie beispielsweise beim L 46, der von Isbrücker & Nijssen im Jahr 1991 als Hypancistrus zebra beschrieben wurde. Somit hätte die alte L-Nummer eigentlich ihre Gültigkeit verloren. L-Nummern sind also nicht endgültig, sondern eher als Hilfsmittel zur Identifizierung und Benennung von Harnischwelsen gedacht. Da sie inzwischen aber vor allem im Handel von großer Bedeutung sind, werden wir uns wohl nie wirklich von ihnen trennen können.
muzz ist offline  
Alt 25.04.2012, 16:09   #9
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,
der 2. könnte vielleicht ein Cochliodon sein.
Schau mal selber nach unter www.welsfans.de

Hast noch ein besseres Bild?

Jazzey
Jazzey_F ist offline  
Alt 25.04.2012, 16:55   #10
Noahsraven
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jazzey_F,

könnte ein tatsächlich ein Cochliodon sein.
Jetzt wo ich auf Welsfans.de war ist mir durch die Beschreibung von Cochliodon sp. "Paraguay" (Red Bruno) aufgefallen das er wirklich ein V-förmiges Maul hat.
Und die Färbung stimmt im wesentlichen auch.
Muzz hatte mich auf die Idee gebracht, mal nach L-Wels Liste zu googeln.
War dann auf http://www.l-welse.com/index.php?page=l1 .
der L8 kam dem schon sehr nahe, war mir aber nicht sicher.
(und ich Depp hab natürlich nicht geschnallt das dieser Index dort mehrere Seiten hat).
Fotos werde ich heute nicht mehr machen.
Der Red Bruno hat danach seine Höhle nicht wieder gefunden weil die Einrichtung so schon recht neu für Ihn ist.
Hat jetzt das Holz vom Antennenwels in Beschlag genommen, auf dem ich den auch fotografiert habe.
Mit ihm und dem Holz ist das so wie mit Scrat und seiner Eichel, völlig egal ob ich auch anderes Holz im AQ hab oder nicht.
Mann kann Ihn mit dem holz aus dem Wasser heben, erst nach einer gewissen Zeit lässt er sich dann fallen.
Das gibt heute definitiv noch Zoff zwischen den Beiden, erstmal warten bis wieder Ruhe.

Nachtrag:
Bitte meinen zweitletzten Eintrag nicht falsch verstehen!! (Blöd ausgedrückt)
Ich musste den Leoparden-Harnischwels nicht abgeben weil ich in der JVA einsaß, sondern habe erfahren dass die dort nen min. 500L Becken haben.
Ich habe den Wels dort abgegeben weil er für meine 200L zu groß wurde

Tschau Noahsraven
Noahsraven ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.04.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für Fische sind das? -Queen- Archiv 2009 27 28.12.2009 23:12
Was sind das für Fische m_hofmann2001 Archiv 2009 5 03.03.2009 15:58
Was sind das für Fische? savier Archiv 2008 5 19.04.2008 12:49
Was sind das für Fische schreierp Archiv 2002 2 17.06.2002 18:49
Was sind das für Fische Marc Danner Archiv 2001 0 03.11.2001 22:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:50 Uhr.