zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2012, 18:30   #1
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquarium Teilen

Hey ho,

und wieder bräuchte ich eure Hilfe.

Ich möchte gerne mein 58l Becken in 2 29l Becken teilen.
Wie mache ich das am besten und was für tipps habt ihr für mich?
Habe mir schon eine Plexiglasscheibe zugelegt.

Mein Becken hat vorne eine Konvexe scheibe. Daher auch die Maße

60x30/35x30cm.

Wie mache ich das jetzt am Besten!?

Lieber Gruß

Claas
ClaRo88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.04.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.04.2012, 18:54   #2
danieljoachims
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

Was meinst du genau mit Teilen? Das Becken auseinander schneiden in der Mitte oder meinst du in der Mitte des Beckens nur eine Trennplatte reinkleben? Um Fische zu trennen. Soll das Wasser dann auch getrennt werden oder läuft das Wasser in einem Kreislauf? Ansonsten wenn es nur eine Trennplatte werden soll würde ich das Becken leer machen und reinigen und die Plexiglasplatte mit Aquarium Silikon einkleben. Zu Bedenken ist das der Silikon Kleber sich mit der Zeit vom Plexiglas wieder löst. Aber wenn es nur eine Trennplatte ist das spielt das nicht so eine große Rolle. Nur wenn z.B. die Linke Seite voll ist mit Wasser und die Rechte Hälfte Leer.

MFG, Daniel J.
danieljoachims ist offline  
Alt 29.04.2012, 18:59   #3
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Guck Dich mal in einem Tread Meinerseits um. Ich habe das mit Bildern Dokumentiert

Hier:
Neues 54er Becken aufgeteilt a´3 x 18 Liter Brutto

Geändert von h-andi (29.04.2012 um 19:02 Uhr)
h-andi ist offline  
Alt 29.04.2012, 20:41   #4
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von danieljoachims Beitrag anzeigen
Guten Abend,

Was meinst du genau mit Teilen? Das Becken auseinander schneiden in der Mitte oder meinst du in der Mitte des Beckens nur eine Trennplatte reinkleben? Um Fische zu trennen. Soll das Wasser dann auch getrennt werden oder läuft das Wasser in einem Kreislauf? Ansonsten wenn es nur eine Trennplatte werden soll würde ich das Becken leer machen und reinigen und die Plexiglasplatte mit Aquarium Silikon einkleben. Zu Bedenken ist das der Silikon Kleber sich mit der Zeit vom Plexiglas wieder löst. Aber wenn es nur eine Trennplatte ist das spielt das nicht so eine große Rolle. Nur wenn z.B. die Linke Seite voll ist mit Wasser und die Rechte Hälfte Leer.

MFG, Daniel J.
Okay.. Habe ich vergessen dazu zuschreiben.

Es ist nur eine Trennplatte. Und wir wollten das weiterhin (wenn das irgendwie geht) unter einem (1.) (Innen-)Filter weiter laufen lassen.
ClaRo88 ist offline  
Alt 29.04.2012, 20:43   #5
ClaRo88
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Region Hannover im wunderschönen Niedersachsen ;-)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von h-andi Beitrag anzeigen
Hallo
Guck Dich mal in einem Tread Meinerseits um. Ich habe das mit Bildern Dokumentiert

Hier:
Neues 54er Becken aufgeteilt a´3 x 18 Liter Brutto

Stimmt, auf deinem Thread war ich sogar schonmal... ^^
Das sieht echt super aus. Wie baut man das zusammen!?

Wir wollten das Becken, wenn möglich weiterhin unter 1. Innenfilter weiter laufen lassen. Wenn es gar nicht anders geht, würden wir uns einen kleineren 2ten Filter besorgen....
ClaRo88 ist offline  
Alt 29.04.2012, 20:48   #6
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ich betreibe die Garnelenbecken alle sepperat mit Luftbetriebenen Schwammfiltern über eine grosse Pumpe. Das ist die Beste Filtervariante für mich.
Scheibe einkleben, 1 Tag trocknen lassen, Rückwand gleich mit einkleben, je nach dem was Dir so im Sinn liegt. Ich schneide mir aus Holz Abstandshalter, wird dann die Scheibe mit Klebeband fixiert und Silikon eingeklebt.
h-andi ist offline  
Alt 29.04.2012, 23:19   #7
Katie
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 282
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe mein 54l vor kurzem auch in zwei Bereiche geteilt

Ich habe einen Bodenfilter an einen Außenfilter angeschlossen. In beiden Abteilen ist ein Steigrohr installiert und auch auch ein Ausläufer, die über T-Stücke zusammenlaufen bist zum Außenfilter. Getrennt ist das Becken in der Mitte unten durch einige Zentimeter 30ppi Filtermatte, oben habe ich dann einen Schlitz eingeritzt und eine Plexiglasplatte eingesetzt, die mit dem AQ verklebt ist. Die Matte ist rein- und rausnehmbar. Die Platte reicht außerdem nur bis 1 cm unter den oberen AQ-Rand als Überlaufschutz - sicher ist sicher, falls die Filtermatte irgendwann doch nicht mehr so durchlässig sein sollte.

Ich habe das ganze hauptsächlich aus Resten gemacht, also man kann das wahrscheinlich auch noch eleganter lösen, aber das Prinzip bleibt ähnlich, wenn man über nur einen Filter filtern möchte.
Beim nächsten Mal würde ich das Plexiglas so einkleben, dass unten und oben nur 1 cm Luft bleiben. Durch den Bodengrund wird ja verhindert, dass Fische oder Garnelen das Becken wechseln - aber es schütz halt vorm Überlauf und die Matte ist weg. Sieht einfach nicht schön aus, auch wenn die Garnelen sie gerne abweiden.

Wenn du einen Innenfilter einsetzten möchtest, kannst du den Filter ja einfach auf der einen Seite einsetzen und mit einer Schlauchverlängerung des Auslauf im anderen Abteil platzieren. Dann würde ich aber wohl nach unten hin 2 oder 3 cm offen lassen. Der Bodengrund sorgt dafür, dass keine Garnelen/Fische durchkommen, lässt aber das Wasser durch.
Oder du kannst einfach kleine Löcher in die Plexiglasplatte bohren. Das ist bei mir nur ausgeschieden, weil da die frisch geschlüpften Nelen durchgepasst hätten
Problem könnte dann nur sein, dass in dem Becken in dem der Filter sitzt und kein Auslauf zu wenig Oberflächenbewegung ist und sich eine Haut bildet.

Kannst dir ja mal mein Becken bei der Beckenvorstellung ansehen (54l für Red Bee). Da sieht man vielleicht wie ich das gemacht habe. Sonst kann ich ja noch mal Fotos machen.

Luftheber wollte ich nicht, weil sie mir zu laut sind und zu viel CO2 austreiben. Wenn das mal richtig dicht bewachsen sein soll, dann hätte sich das bei mir nicht so gut vertragen
Und über einen Innenfilter hatte ich auch erst nachgedacht, weil ich noch einen liegen hatte, aber habe mich dann doch für einen kleinen Außenfilter mit Bodenfilter entschieden und bereue das nicht. So ein Innenfilter nimmt ja doch recht viel Platz weg, vor allem wenn man in zwei Bereich teilt und so habe ich in beiden Teilen Strömung. Und ich wusste auch nicht so richtig wie ich meinen alten Eheim Aquaball garnelensicher machen sollte.

Kommt halt ein bisschen drauf an was du vor hast.

Grüße
Katie

Geändert von Katie (29.04.2012 um 23:35 Uhr)
Katie ist offline  
Alt 30.04.2012, 09:27   #8
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.064
Abgegebene Danke: 38
Erhielt: 134 Danke in 81 Beiträgen
Standard

Ahoi!

Klemm doch einfach ne Filtermatte mittig rein und geteilt ist. Hat den Vorteil, das Du die Teilung auch wieder rückgängig machen kannst.


Greetz, Vanjimmy
Vanjimmy ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.04.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquarium in zwei teilen ?! Schwalit Archiv 2011 11 29.09.2010 07:00
aquarium teilen Hexana112 Archiv 2009 30 14.02.2009 09:25
Aquarium teilen badman01 Archiv 2003 1 18.12.2003 09:25
Mooskugel teilen? Florian D. Archiv 2001 2 19.11.2001 00:03
Javamoos teilen, wie? Grit Archiv 2001 3 13.07.2001 15:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.