zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2012, 23:06   #1
Prachtbarbe
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 112 Liter Becken mit kleinen Fischen?!

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:


- Größe des Beckens?
Antwort:
112 Liter 80x35x40
- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:
Noch nicht
- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
Da das Becken noch nicht läuft sind keine vorhanden. Geplant ist Osmosewasser.
Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Hallo
Ich wollte gleich zu anfang die Besatzfrage klären damit ich das AQ so gut es geht auf die Fische einstimmen kann.
Ich möchte gerne wildes Treiben in meinem Becken
Deßhalb habe ich mich dafür entschieden keine Fische reinzusetzten die größer als 5-6 cm werden. Dadurch kann ich mehr von den kleinen einsetzen.
6 Kupfersalmler
6 Neonsalmler Gold
2 Kap Lopez
8 Microrasbora sp. Galaxy
1 Orangeflossen- Panzerwels
Das war so meine Vorstellung. Zu viel? zu wenig?zu gemischt?andere Vorschläge? Bin für jeden Rat dankbar
Prachtbarbe ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.05.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.05.2012, 23:22   #2
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin

Die Kupfersalmler würde ich weglassen, sind meiner Erfahrung nach zu ruppig und schwimmfreudig für so ein Becken. Außerdem sind 6 zu wenig, eine größere Gruppe wäre sinnvoller, da sich die Agressionen besser verteilen.
Von den Panzerwelsen nimm mindestens 8.
Ich weiß ja nicht wie klein die Microrasbora sind aber Kap Lopez bekommen schon ordentlich was in ihr Maul, das Könnte schlecht enden.
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 22.05.2012, 23:48   #3
Alli
 
Registriert seit: 30.11.2011
Ort: Soest
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,
ich kann zwergbb1000 nur zustimmen. Panzerwelse sind gesellige Tierchen, davon bitte mehrere. Ist auch gut möglich, da du für die untere Beckenregion sonst keine Fische hast, die den Corys in die Quere kommen könnten. (soviel zu "zu wenig?")

Soweit ich weiß werden die Kap Lopez um die 5-6 cm (kann mich auch irren), denke nicht, dass die die Galaxy mit 2-3 cm fressen.

Zu der "zu gemischt" Frage ist meine persönliche Meinung, dass ein großer Schwarm schöner aussieht als drei kleine.

Freue mich auf die ersten Bilder, finde deinen Fischgeschmack nämlich klasse.
Alli ist offline  
Alt 23.05.2012, 13:08   #4
Prachtbarbe
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für eure Antworten
Also laut denen würde ich dann sagen ich lasse die Kupfersalmler und die Kap Lopez weg und nehme stattdessen ein paar mehr von den anderen.
Ich weiß nicht genau wie viele ich von den Panzerwelsen jetzt auf die 80x35 cm setzten kann aber bestimmt um die 4-5? 8 davon erscheint mir ein bisschen viel auf die paar cm .
Von den Goldenen Neons dann wahrscheinlich 10 und von den Microrasbora vermutlich auch. Wäre mein Becken damit voll? Oder besteht noch die möglich eine Schleier Neon Gruppe/Prachtbarben dazu zu setzten? Ich weiß lieber weniger verschiedene Arten aber dafür mehr von einer aber ich bin einfach so begeistert von den Fischen das ich schon ein paar Arten im Becken haben möchte.
Liebe/r Alli: Zu den Fotos ....... Es wird wohl noch einige Zeit dauern bis welche zu sehen sind da ich für das Becken erst noch einen Unterschrank kaufen und es dann einrichten und einlaufen lassen muss. Aber sobald alles fertig ist wird es Bilder geben. Ich finde es schön das dir mein Fischgeschmack gefällt. Danke

Geändert von Prachtbarbe (23.05.2012 um 13:20 Uhr)
Prachtbarbe ist offline  
Alt 23.05.2012, 13:26   #5
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Ich würde 8 schon als unterste Grenze ansehen, bssser 10. Sterbais sind zwar nicht scheu wie andere Panzerwelse, jedoch sind alle Arten sehr gesellig. Leider sind sie genau schön wie teuer. Ich würde eher nur eine Schwarmart einsetzen, dafür von dieser gleich 15-20 Tiere. Glaub mir, es sieht viel schöner aus!
Pauli V. ist offline  
Alt 23.05.2012, 13:47   #6
Prachtbarbe
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Okay..... dann nehme ich (erstmal) 9 von Schwanzfleck-Corydoras (die sollen kleiner sein als die Orangeflossen) dann 10 Gold Neons und 15 Microrasbora, denn nur einen Schwarmfisch finde ich dann doch ein bisschen langweillig .

Geändert von Prachtbarbe (23.05.2012 um 13:54 Uhr)
Prachtbarbe ist offline  
Alt 23.05.2012, 15:20   #7
Oscar91
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

kannst die Neons ruhig auf 20 erhöhen, die Corydoras halten sich überwiegend am Grund auf
Gruß Jan
Oscar91 ist offline  
Alt 23.05.2012, 16:37   #8
Prachtbarbe
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das is gut also ist der Stand der Dinge nach dieser Antwort: 20 Goldene Neons, 15 Microrasbora und 9 Corydoras.
Danke für die ganzen Antworten ihr helft meiner Entscheidung wirklich sehr.
Prachtbarbe ist offline  
Alt 23.05.2012, 17:19   #9
Oscar91
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, warum auch nicht? :-D
Oscar91 ist offline  
Alt 23.05.2012, 18:00   #10
Frija
 
Registriert seit: 04.05.2012
Ort: Wetzlar
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Hört sich gut an was Du vorhast. Eventuell noch 'nen kleinen Tipp, den ich hier bisher noch nicht gelesen habe. Die Orangeflossen Panzerwelse finde ich auch klasse, aber wenn Du zusätzlich ein bißchen gegen Algenwuchs tun möchtest, würde ich Dir eher einen aus der Harnischwelswelt empfehlen, von denen die meisten Algenfresser sind.

Gruß
Silke
Frija ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.05.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
112 liter aq, anfänger, besatz 112 l, bunt, kleinere fische

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken - 420 Liter + meine beiden kleinen ;) xXBacardiXx Becken von 401 bis 600 Liter 10 16.01.2010 02:22
Frage zu kleinen Becken und Einrichtung Martina H. Archiv 2004 7 08.06.2004 12:37
Schattenpflanzen für Erstbepflazung im kleinen Becken CamiloS Archiv 2003 3 13.02.2003 01:47
Was kann man in einem kleinen AQ mit 12 Liter züchten? Florian D. Archiv 2001 34 24.12.2001 23:11
zwergkärpflinge, richtige haltung im kleinen becken knuffel Archiv 2001 7 06.11.2001 15:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.