zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2012, 10:57   #1
amicita1985
 
Registriert seit: 28.04.2012
Ort: 52152 Simmerath
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Techniklos Erfahrungen?

Hallo,
ich fahre mir am Montag ein 200L Becken kaufen.
Dieses würde ich gerne nur halb befüllen und Pflanzen nach oben rauswachsen lassen.
Und ich würde nun dort gerne meine Red Fire Garnelen reinsetzten .
Nun meine Fragen:

1. Welcher Bodengrund ist besser geeignet Kies oder Sand?
2. Wie lange muß ich es einlaufen lassen wenn ich das Wasser aus meinem anderen Aquarium nehme?
3. Nehme ich besser 50% aus dem laufendem Aquarium und 50% Leitungswasser oder besser 100% aus dem laufendem Aquarium?
4.Kann ich noch ein paar PHS mit reinsetzen?
5.Bringen Schwimmpflanzen wie Tellerlinsen eigentlich auch viel Sauerstoff ins Wasser?
6.Muß es direkt am Fenster stehen?

Vielen Dank

Jessica
amicita1985 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.06.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.06.2012, 11:11   #2
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von amicita1985 Beitrag anzeigen
1. Welcher Bodengrund ist besser geeignet Kies oder Sand?
Kies 2-3mm Körnung, darunter Nährboden
Zitat:
2. Wie lange muß ich es einlaufen lassen wenn ich das Wasser aus meinem anderen Aquarium nehme?
3. Nehme ich besser 50% aus dem laufendem Aquarium und 50% Leitungswasser oder besser 100% aus dem laufendem Aquarium?
Egal wieviel Wasser Du aus dem alten Becken nimmst, nen großen Vorteil bringt es nicht. Ich setz neue Becken mit Leitungswasser pur an.
Zitat:
4.Kann ich noch ein paar PHS mit reinsetzen?
Ja
Zitat:
5.Bringen Schwimmpflanzen wie Tellerlinsen eigentlich auch viel Sauerstoff ins Wasser?
Ein großer Teil der Fotosynthese findet bei den reinen Schwimmpflanzen über der Wasseroberfläche, also an der Luft statt. Meiner Erfahrung nach is es egal, auch techniklose Becken ohne Pflanzen laufen gut und ohne Sauerstoffprobleme.
Zitat:
6.Muß es direkt am Fenster stehen?
Pflanzen brauchen Licht. Wenn Du ohne zusätzliche Beleuchtung auskommen willst, bietet sich ein Fensterplatz an.

LG

Heiko
 
Alt 16.06.2012, 11:17   #3
Maxi53
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heikow Beitrag anzeigen
Pflanzen brauchen Licht. Wenn Du ohne zusätzliche Beleuchtung auskommen willst, bietet sich ein Fensterplatz an.

LG

Heiko
Dann führt es verstärkt zu Algenbildung ! Kaufe dir lieber eine Abdeckung mit Licht
Maxi53 ist offline  
Alt 16.06.2012, 11:25   #4
amicita1985
 
Registriert seit: 28.04.2012
Ort: 52152 Simmerath
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
danke für eure Antworten.
Ich wusste gar nicht das ein technikloses ohne Pflanzen funktionieren würde. Dachte die Tiere würden dann wegen Sauerstoffmangel sterben.

Der Platz wäre ca 1m vom Fenster weg, leider kann ich es nicht davor stellen.
Naja dann muss notfalls doch eine Lampe her.

Gruß

Jessy
amicita1985 ist offline  
Alt 16.06.2012, 11:30   #5
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Maxi53 Beitrag anzeigen
Dann führt es verstärkt zu Algenbildung ! Kaufe dir lieber eine Abdeckung mit Licht
Deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen, wohl aber mit vielen Behauptungen, die man so in den Foren liest. Auch Becken direkt am Südfenster mit voller Sonneneinstrahlung müssen nicht veralgen. Kommt etwas auf die Bepflanzung, Besatz und Pflege an.

So pauschal jedoch ist die Aussage falsch.

LG

Heiko
 
Alt 16.06.2012, 12:39   #6
CJS
 
Registriert seit: 04.07.2009
Beiträge: 520
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab auch Becken direkt auf der Fensterbank stehen, Ausrichtung S-SW, kein übermäßiger Algenbewuchs....einziges Becken bei mir, welches mal Probleme mit Algen macht, ist das mit Technik betriebene im fensterlosen Flur^^

Sauerstoffmäßig haben techniklose, also ungeheizte Becken eh grundsätzlich einen Vorsprung. Sauerstoffgehalt im Wasser ist unter anderem auch temperaturabhängig.

Gruß Christian

Geändert von CJS (16.06.2012 um 12:42 Uhr)
CJS ist offline  
Alt 16.06.2012, 12:58   #7
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin

Ich hab 2 Becken direkt am Fenster.

Eins ist fast algenfrei, die paar wenigen stören
mich nicht und eins ist völlig veralgt.
Im beinahe algenfreien hab ich viele schnellwachsende Pflanzen und Weidenzweige die schnell Unterwasserwurzeln bilden, Außerdem ist das Wasser reines Osmosewasser. Beim andern sind kaum schnellwachsende Pflanzen drin und das Wasser ist hartes Leitungswasser. Die beiden Aquarien stehen direkt nebeneinander. Also hat es wohl verschiedene Gründe, ob es klappt oder nicht, bei mir jedenfalls.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 347.jpg (57,1 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 348.jpg (41,9 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von zwergbuntbarsch1000 (16.06.2012 um 13:10 Uhr)
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 16.06.2012, 16:32   #8
amicita1985
 
Registriert seit: 28.04.2012
Ort: 52152 Simmerath
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ein paar algen wären nicht so schlimm.
Schnellwachsende Pflanzen wie Wasserpest kämen bei mir auch rein.
Bei uns ist das Leitungswasser sehr weich( ich muss manchmal schon Kalk für die Schnecken in mein grosses Becken geben)

Naja dann schaue ich mal notfalls warte ich mit den Schnecken und kaufe mir falls viele Algen sind Rennschnecken anstatt PHS .

Gruß

Jessy
amicita1985 ist offline  
Alt 16.06.2012, 19:13   #9
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Jessy,

Blasenschnecken, hab ich hier im Forum gelesen, sind die besten Algenvernichter.

Gruß Martina
funnyfisch ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.06.2012   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cherax Hoa Creek Becken techniklos ?! Knoti Archiv 2012 3 31.05.2012 18:12
Nanocube 30 l - offen und techniklos!? kiwili Archiv 2012 3 10.05.2012 23:18
15 Minuten Aquarium 12 Liter techniklos Tigerbit Nano-Becken 14 20.10.2010 08:06
Techniklos Becken für Garnelen guppyfan18 Archiv 2004 0 20.02.2004 16:47
60l Techniklos?! Stan Archiv 2003 6 03.07.2003 10:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.