zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2012, 20:01   #1
Pünktchen
 
Registriert seit: 07.02.2012
Ort: Düren
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hara Jerdoni - Deltaflügel Zwergwelse

Hallo

haben uns heute 2 Deltaflügel Zwergwelse geholt und wollten die zu unserem 60l Garnelenbecken dazu setzen.
Da es wohl noch nicht so viel Erfahrungen mit den Tieren gibt, wollte ich mal nachfragen, ob hier jemand schon Erfahrungen damit gesammelt hat.

Gut, dass sie hauptsächlich Lebendfutter fressen, hab ich schon gelesen. Meine Frage wäre jetzt nur, ob sie ausschließlich Lebendfutter fressen oder auch z.B. Algen oder Futterreste am Boden.

Liebe Grüße
Pünktchen ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.06.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.06.2012, 20:15   #2
Labrinth-Freak
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: 32457
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe zwar keine Ahnung von diesen Tieren, aber wir hatten früher Welse und die haben auch die Futterreste gefressen. Ich glaube das tuhen alle Welse, wenn ich mich nicht irre. Ich Zoofachhandel wurde mir gesagt, dass Welse keine Algen fressen.

Hoffe ich konnte dir ein bissssssssssssschen helfen.

LG
Labrinth-Freak ist offline  
Alt 23.06.2012, 20:19   #3
Pünktchen
 
Registriert seit: 07.02.2012
Ort: Düren
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Leider hilft mir das nicht sehr viel Welse hab ich auch, L129er und Antennenwelse und L144er.. nur das was ich im Internet gelesen habe, scheint sich wirklich sehr von dem "normalen" Wels zu unterscheiden. Deswegen frag ich. Und viel gibt es darüber nicht, zumindest viel Wissenwertes. Das meiste sind eigene Beobachtungen.

Aber ich find sie toll. Sie ähneln vom Aussehen her Schmetterlingsfischen. Nur das sie eben nur max 4 cm groß werden und Welse sind. Sie sollen speziell für Nano Aquaristik geeignet sein. Einige halten sie sogar in 12l Becken. Bei uns sind sie jetzt zu Zweit in einem 60l Nano Cube.

Hab mal Bilder angehängt.

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC03749.jpg (75,8 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03755.jpg (77,9 KB, 54x aufgerufen)

Geändert von Pünktchen (23.06.2012 um 20:27 Uhr)
Pünktchen ist offline  
Alt 23.06.2012, 20:38   #4
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Pünktchen,

hab grad selber mal recherchiert, da ich so kleine Welse auch interessant finde. Also die sagen, daß dieser Wels Lebend- und Frostfutter zu sich nimmt, aber kein Trockenfutter, oder wenn dann nur sehr ungern. Tja, nicht so einfach also zu halten.
Trotzdem viel Spaß.

LG Martina
funnyfisch ist offline  
Alt 23.06.2012, 20:39   #5
Pünktchen
 
Registriert seit: 07.02.2012
Ort: Düren
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, man findet nur Erfahrungsberichte. Mal sehen. Hab jetzt von einer ähnlichen Art gelesen, dass sie auch Flockenfutterfressen. Da wir Fische im Nano Cube haben, fällt das ja auch ab und zu mal auf den Boden.

Und es stimmt, sie liegen wirklich wie tot da. Einer hat seine Flossen ausgesprießt, lag mit der Schnaue ein wenig erhöht gegen die Scheibe gelehnt und ist dann zur Seite gekippt.. als hätte er Laichenstarre oder so..

LG

Geändert von Pünktchen (23.06.2012 um 20:50 Uhr)
Pünktchen ist offline  
Alt 25.06.2012, 18:19   #6
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
Hara jerdonis mögen es gerne etwas kühler und viel Ströhmung. Dann können sie recht lebendig werden.
Könnte für Garnelen also nicht ideal sein.
Desweiteren sind sie richtige Räuber, was Lebendfutter angeht. Da könnten schon Junggarnelen verschwinden.

Jazzey
Jazzey_F ist offline  
Alt 25.06.2012, 20:55   #7
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Moin
Also wenn jemand nach Erfahrungen fragt, dann doch bitte auch nur diese posten. Googlen kann jeder selber und vom Hörensagen ist hier keinen geholfen.
Zitat:
ob hier jemand schon Erfahrungen damit gesammelt hat.
Ich halte die Tiere jetzt seit 1-2 Jahren, weiss ich garnicht mehr. Vergesellschaftung mit Nelen ist möglich, auch wenn die Vermehrungsrate der Nelen etwas zurückgeht. Die ein oder andere Junggarnele wird schon gefressen.
Futter, naja, kommt auf die Aufzucht an. Manche akzeptieren gar kein Trockenfutter, einige doch, aber eher unwillig. Nach Hungertagen gehen meine schonmal an die ein oder andere Flocke, aber man sieht ihnen an, daß es nicht unbedingt das Futter ist was sie gern hätten. Lebendfutter ist also unbedingt zu bevorzugen, Trockenfutter geht auch.
Strömung, naja. Meine suchen regelmässig ruhigere Ecken auf. Seitdem ich die Strömung etwas reduziert habe sehe ich die Tiere daher auch mal öfter. Ich denke mal der Mittelweg ist da wohl richtig.
Zwei Exemplare sind meiner Meinung nach etwas wenig. In so ein 54-er kannst du getrost 6-8 Tierchen einsetzen, eine Gruppe macht sich immer besser.

Geändert von magdeburger (25.06.2012 um 20:58 Uhr)
magdeburger ist offline  
Alt 25.06.2012, 21:22   #8
Pünktchen
 
Registriert seit: 07.02.2012
Ort: Düren
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

schön mal eine Erfahrung zu lesen

Wir haben wie gesagt ein 60l Nano Cube, heißt 38x38 Gründfläche. Wegen dieser geringen Grundfläche hatten wir nur 2 Stück geholt. Strömung haben wir nicht so viel drin. Haben einen Sprudelstein noch, durch den auch im unteren Bereich etwas Bewegung ins Wasser kommt.

Liebe Grüße
Pünktchen ist offline  
Alt 26.06.2012, 07:18   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Moin
Der Sprudler ist sicher nicht unbedingt nötig. Bewegung hast ja durch den Filter, aber wem´s gefällt.
magdeburger ist offline  
Alt 26.06.2012, 17:45   #10
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
ich rede aus Erfahrung. Nur hab ich meine schon vor längerem abgegeben.

Jazzey
Jazzey_F ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.06.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hara hara - Deltaflügel Zwergwels apisto Archiv 2009 0 07.09.2009 13:32
Deltaflügel-Zwergwelse? malukapi Archiv 2009 2 21.02.2009 18:59
Hara jerdoni / Erfahrungsaustausch Ulrich Rathgeb Archiv 2003 27 17.10.2003 14:00
Hara jerdoni - wer kennt sich damit aus? Schneeball Archiv 2002 7 28.11.2002 09:23
Zucht Hara jerdoni Petra B Archiv 2002 1 13.01.2002 06:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.