zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2012, 20:00   #1
Labrinth-Freak
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: 32457
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 54 Liter zu vergeben ;)

Hi,

ich
hab mir für satte 5€ ein JuwelAQ mit 54l vol. geholt.
Eigentlich hatte ich vor meine Paradiesfischlein, bzw. die jungen, wenn sie mal in die Gänge kommen würden, dort groß zu ziehen. Naja nur bis zu einer best. Größe. Aaaaber irgendwie will ich gar keinen Nachwuchs; zu wenig Zeit dafür.


So, da ich ja schon seehr lange von einem Betta Crowntail träume, möchte ich da einen betta reinsetzen.


Habt ihr ne idee zum einrichten?


Oder was kann ich da noch reinsetzen? Will aber nicht zuu viel...


Danke ^^


Geändert von magdeburger (02.08.2012 um 20:34 Uhr) Grund: Formatierung geändert
Labrinth-Freak ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.06.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.07.2012, 16:45   #2
Paradiesfischle
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Freiburg
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

du bist aber ziemlich aktiv hier im Forum und mit einem großen Interesse an Labyrinthfischen. Was willst du denn genau wissen? Pflanzen, Deko, Bodengrund, Licht, WW? Was darfs denn sein?
Ein guter Anheizpunkt für die Leute im Forum wäre noch die Farbe des Betta.
Was hast du dir denn vorgestellt?

Ich selbst halte zwar im Moment keine Betta, hatte aber früher welche und hoffe ich kann dir helfen.
Paradiesfischle ist offline  
Alt 14.07.2012, 16:48   #3
Perlhuhn
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: 38...
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HUHU!

Viele Pflanzen, krautige am Liebsten...Nixkraut ist toll. Dunkler Sand und ein paar Erlenzapfen, dann wird es schön schummrig. Achte auf einen nicht zu langen Schwanz
Perlhuhn ist offline  
Alt 14.07.2012, 16:52   #4
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Perlhuhn Beitrag anzeigen
HUHU!

Viele Pflanzen, krautige am Liebsten...Nixkraut ist toll. Dunkler Sand und ein paar Erlenzapfen, dann wird es schön schummrig. Achte auf einen nicht zu langen Schwanz
Hi,

soll er beim kauf also evtl die schönsten Bettas ausschließen auf Grund eines nicht zu langen Schwanzes?

Wichtig bei der Deko ist,dass sich die Kampffische nicht irgendwo die Flossen anreißen können oder festhängen, sprich keine Scharfkantigen Gegenstände und keine "Sackgassen" bei evtl. Filtereinsatz.

Eine Möglichkeit ist auf HMF zurückzugreifen.

Ansonsten wie beschrieben schön verkrautet, dann fühlt sich dein Schützling wohl.
hmkey ist offline  
Alt 14.07.2012, 17:08   #5
Labrinth-Freak
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: 32457
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, ich bin sehr aktiv; schon fast nervig oder? ^^

Also ich hatte so an schwarzen feinen Kies gedacht (oder auch braun). Der Betta sollte Blau oder Rot sein, aber die Farbe ist miir eigentlich egal.
Ob Wurzel oder Lochgestein bin ich mir noch nicht im klaren. Vielleicht mal was ganz anderes und verrücktes?
Nixkraut muss ich sagen gefällt mir nicht so gut und vallisnerien möchte ich da auch nicht reintun. Ich finde Zwergschlangenbart, Schaumkraut, Indischer Wasserstern, Madagaskar Gitterpflanze, ..... schön. Aber auch Anubias auf Wurzeln gefallen mir.
Also, da bin ich noch ganz offen.

Licht,.... das hier stand dabei = Aquarienleuchte Typ Monolux
ta 25 / 50 HZ / 230 - / 1x15 W/K
Es ist weißes Licht.

Labrinth-Freak ist offline  
Alt 14.07.2012, 17:51   #6
Paradiesfischle
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Freiburg
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Ich kann mich meinen Vorrednern im Meisten anschließen. Am besten schwarzer Bodengrund, Schwarzwasser (ob nun über Zusatz, Wurzel, Torf oder Erlenzapfen ist an sich egal, Hauptsache ist der PH-Wert stimmt noch und ist nicht zu niedrig). Die Schwanzflosse (das Aushängeschild) darf meines Erachtens natürlich groß sein. Wichtig ist nur, dass Lochgestein und Holz oft scharfe Kanten bzw. herausstehende Fasern haben. Die gilt es zu entfernen wenn du nicht recht bald nen zerfetzten (böses Wort, aber hier mit voller Absicht verwendet) Betta haben möchtest. Am besten machen sich die Fische in einem Becken mit viel Platz in der Mitte, dichter Bodenbepflanzung. und dicht bepflanzten Beckenrändern (Seite u. Hintergrund). Dunkler Hintergrund trägt auch zur Geltung des Betta bei. Bei den Farben rot und Blau wie auch violett, rate ich dir von der weißen Lampe ab. Du kannst die gegen eine Colorlampe austauschen wenn du es nicht so krass verändern möchtest. Eine Violette würde die Farben aber um einiges schöner hervor heben.
Alls Beibesatz sind Flossenzupfende Arten zu vermeiden (z.B. viele Barben). Ruhige Fische sind zu empfehlen, da es die Bettas etwas ruhiger mögen.
Alles in Allem solltest du das Becken so einrichten das der Betta der unangefochtene König ist, und der Rest nur Begleiterscheinung um ihn gut aussehen zu lassen. (Du merkst schon ich mag Bettas! Wieso halte ich eigentlich selber keine? )

Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Geschwafel etwas helfen (hab mich etwas mitreißen lassen)
Paradiesfischle ist offline  
Alt 14.07.2012, 18:59   #7
Perlhuhn
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: 38...
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Groß soll sie schon sein, aber eben nicht zu groß. Natürlich kommt es auch drauf an welche Betta Art er haben möchte. Ich habe jetzt eher an den "normalen" Splendens gedacht, die ruhen sich nämlich schonmal ganz gerne auf Pflanzenblättern aus, wenn deren Schwanzflosse eben zu lang (überzüchtet) ist. Bei Plakat oder z.b. Imbellis sind sie eben nicht sooo lang, die Tiere wirken für meinen Geschmack munterer.
War ja auch nur ein gutgemeinter Tipp
Perlhuhn ist offline  
Alt 14.07.2012, 19:08   #8
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Perlhuhn Beitrag anzeigen
Hi!

Groß soll sie schon sein, aber eben nicht zu groß. Natürlich kommt es auch drauf an welche Betta Art er haben möchte. Ich habe jetzt eher an den "normalen" Splendens gedacht, die ruhen sich nämlich schonmal ganz gerne auf Pflanzenblättern aus, wenn deren Schwanzflosse eben zu lang (überzüchtet) ist. Bei Plakat oder z.b. Imbellis sind sie eben nicht sooo lang, die Tiere wirken für meinen Geschmack munterer.
War ja auch nur ein gutgemeinter Tipp
Hi,

kenn mich jetzt nur minder mit den Kampffischen aus, aber er hat doch Crowntail geschrieben?
hmkey ist offline  
Alt 14.07.2012, 19:14   #9
Perlhuhn
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: 38...
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hmkey Beitrag anzeigen
Hi,

kenn mich jetzt nur minder mit den Kampffischen aus, aber er hat doch Crowntail geschrieben?

Ok stimmt,das habe ich überlesen
Perlhuhn ist offline  
Alt 14.07.2012, 21:33   #10
Labrinth-Freak
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: 32457
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Laaaaangen Antworten

Die wurzel würde ich dann ja schon bevorzugen. Ich werde dann die 'problemstellen' abschleifen sage ich mal, so dass der betta sich nicht verletzt.


Ich würde einen Eheim Innenfilter benutzen. Ein Problem wäre nur dann die Strömung die zu stark bei dem ist (kann auch nicht entscheidend verringert werden). Kann man da was basteln?
Nehmen wir an ich nehme Braun/schwarzen Kies/Sand. Dann packe ich eine hohe Wurzel (mit Anubias oben drauf) und eine längliche (auch mit A.) hinein in den Mittelpunkt. Da kann er sich ausruhen.
An den Rand weiß ich noch nicht was dahin soll

Tipps?
Labrinth-Freak ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.07.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung - Linknamen vergeben DarkPanther Technisches Hilfeforum 5 27.12.2013 20:34
Pelvicachromis pulcher zu vergeben! Christian78 Archiv 2004 0 23.04.2004 12:18
120KG unbenutzer grober Quarzsand zu vergeben in Nordberlin Acros Archiv 2004 1 18.03.2004 10:32
Aqua Award zu vergeben aquakiel Archiv 2002 0 09.09.2002 05:25
Wer hat Mooskugeln zu vergeben??? steiffteddy Archiv 2002 11 24.05.2002 20:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.