zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2012, 18:56   #1
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bienengarnelen blasser auf hellem Grund?

Hallo Forum ,

Habe letztens gelesen ,dass die 'Red Bee Garnelen' auf hellem Grund ihre Farbe leicht anpassen würden und so ihre roten Streifen etwas verblassen .
Hat jemand so eine Erfahrung gemacht?
Ich möchte für mein neues Becken gerne wieder feinen Sand verwenden,den ich bisher leider nur in weiß oder beige gefunden habe.Dunklen bzw braunen Sand ,der dazu auch noch eine feine Körnung besitzt konnte ich also nicht finden.
Kann mir dazu vielleicht jemand auch einen Tipp geben ,ob es solchen Boden gibt und wo ich suchen könnte? :>

lg Jessy
Tiqqer ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.06.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.06.2012, 20:53   #2
Katie
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 282
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jessy,

also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Bees generell "lieber" über den dunklen Bodengrund watscheln, als über den hellen ... da siehst du halt mehr von denen.
Außerdem sollen sie bei dunklem Boden tatsächlich stärker gefärbt sein, als Tarnung (haben wohl noch nicht mitbekommen, dass sie jetzt rot/weiß sind? )

Was den Sand angeht, kenne ich den Dennerle-Nano-Kies oder Gümmersand in schwarz und braun (musst du mal googeln )
Der soll sehr gut sein, wobei ich ihn noch nicht ausprobiert habe, da es bei meinem Wasser mit aktiven Bodengrund eh besser läuft. Man soll ihn nur vorher gründlich auswaschen, weil er sonst das Wasser so trübt. Wird auch extra für Garnelen angeboten in verschiedenen Körnungen und die kleinste ist 0,4-0,8 mm - also wie Sand.

Und auf dunklem Boden wirken Red Bee sowieso am besten.

Grüße
Katie
Katie ist offline  
Alt 01.07.2012, 10:26   #3
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Vielen Dank für deine Antwort
Dann werde ich mal nach diesem Sand/Kies Ausschau halten.

Danke und Grüße
Jessy
Tiqqer ist offline  
Alt 01.07.2012, 10:59   #4
JensO
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,
es ist wirklich so, dass die Garnelen auf dunklem Grund kräftigere Farben haben.
Es gibt aber auch Züchter die setzen Garnelen extra auf hellen Grund, damit sie jeden noch so kleinen "Farbfehler" sehen und dann dementsprechend selektieren. Aber das sind dann schon meistens super Tiere, wo man als Laie kaum noch eine schleche Stelle sieht.

Ich hab schon gute Erfahrungen mit dem Gümmersand gemacht.

LG Jens
JensO ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.07.2012   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
roter Neon mit hellem Punkt auf Kopf frosch_wicki Archiv 2011 2 01.09.2011 20:38
Blasser Trauermantelsalmler Apophis Archiv 2008 6 12.08.2008 16:05
aq in extrem hellem zimmer? coco r. Archiv 2003 6 17.05.2003 09:34
"Blasser" Fisch MarionS. Archiv 2002 2 05.02.2002 01:51
mehr Algen bei hellem Quarzsand? Moni Archiv 2001 13 07.07.2001 14:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:12 Uhr.